EUR 7,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der Yogaweg des Patanjali... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,80 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Yogaweg des Patanjali: Ein kleiner Leitfaden für Übende und Lehrende Broschiert – 10. Oktober 2008


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 10. Oktober 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 7,95
EUR 7,95 EUR 3,95
71 neu ab EUR 7,95 7 gebraucht ab EUR 3,95

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Der Yogaweg des Patanjali: Ein kleiner Leitfaden für Übende und Lehrende + Bhagavadgita: Der Gesang Gottes. Eine zeitgemäße Version für westliche Leser + Patanjalis Yogasutra: Der Königsweg zu einem weisen Leben
Preis für alle drei: EUR 36,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 96 Seiten
  • Verlag: Via Nova; Auflage: 2., Aufl. (10. Oktober 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3866161182
  • ISBN-13: 978-3866161184
  • Größe und/oder Gewicht: 12,3 x 1 x 19,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 166.725 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anna Grünwald-trökes am 14. November 2010
Ich durfte noch erleben, wie Gerard Blitz und Patanjali nahe brachte. Er schaffte es, die 2000 Jahre alten Lehren des Yoga Sutra in MEIN Leben zu befördern. Und so hatte er mir damals - vor 20 Jahren, als sein Buch auf Französisch erschien - die Tür zum Verständnis des Yoga Sutra geöffnet (die später durch Desikachar und Sriram zu einem weitem Tor wurde).
Blitz war ein Pionier. Sein Büchlein ist zeitlos und so genial, wie es nur jemand zu schreiben vermag, der ganz tief von der Thematik angerührt ist. DANKE für diese Neu-Auflage!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Steiner am 23. November 2009
Dieses Buch über Yoga hat keine 100 Seiten und dürfte dennoch etwas vom Besten sein, was man über die tieferen Bewandtnisse wahrer Yoga-Praxis lesen kann. Während Yoga zum Trend geworden ist und oft nicht mehr viel mit dem ursprünglichen Kern zu tun hat, geht Gérard Blitz auf seinen eigentlichen Ursprung zurück, auf Patanjali, denn ohne diesen ist Yoga meiner Meinung nach nicht zu verstehen.

Etwas vom Wesentlichsten sagt Gérard Blitz dabei schon ganz zu Anfang: "Ich finde es schwierig, Worte für etwas zu finden, das dem Wesen nach eine Erfahrung ist."

Es geht um die Erfahrung. Nicht um Theorie, nicht ums darüber reden, nicht um sonst irgend etwas: die Erfahrung macht den ganzen Unterschied. Und weiter: "Yoga ist ein Zustand". Ebenso einverstanden. Der Zustand einer Erfahrung, in der unser Geist still ist.

Gérard Blitz führt sehr einfach und klar durch die verschiedenen Stufen hindurch: Hatha (Asana), Pranayama, Dhyana. Jede nachfolgende Stufe vertieft die vorangehende. Er spricht darüber, wie das Bewusstsein erweitert und verfeinert wird. Und er gibt Ratschläge an Ausbildende, wie Yoga am besten zu lehren ist, z.B.: "Allein eure eigene Verwandlung kann Yogalehrer aus euch machen."

Ich habe bisher kein anderes Yoga-Buch gelesen, dass so kurz so viel Wesentliches sagt. Und ganz zum Schluss erklärt Gérard Blitz: "Lehrt nicht die äussere Form, vermittelt den Inhalt."

Sein ganzes Buch macht nichts anderes. Und das macht es zu etwas Aussergewöhnlichen in all der Flut der Yoga-Bücher.

Peter Steiner, Autor von "Das Zen des glücklichen Arbeitens", "Weisheit für Minimalisten" u.a.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jürgens "Bücher" TOP 100 REZENSENT am 18. März 2011
Verifizierter Kauf
Patanjali hat seine Yoga- Sutras (Leitgedanken zum Yoga und wie es gelehrt werden sollte) vor sehr langer Zeit fixiert, das genaue Datum ist nicht bekannt. Seine Schrift gilt als die älteste erhaltene Yogaschrift. Der Autor Gerard Blitz hat diese vielen Gedanken nun auf die entscheidenden Punkte reduziert und dabei seine eigenen Erfahrungen bei der Auswahl der Gedanken für den Leser mit einfließen lassen. Der Hatha Yoga Weg ist für Blitz ein Weg der Erfahrung und daher ist es sehr schwierig einen echten "geistigen Leitfaden" herauszugeben. Der Autor erklärt in dem Buch aber sehr gut worauf es im Yoga ankommt. Der Leser erfährt z.B. wie man den eigenen Geist beruhigt, welchen tieferen Sinn die körperlichen Übungen (Körperhaltung= Asana), der Atem (Pranayama) und die Meditation haben.
Sehr ausführlich wird der sogenannte achtgliedrige Stufen-Weg des Patanjali beschrieben, mit den typischen Fachbegriffen. Die acht Aspekte stellen eine untrennbare Einheit dar, mit denen es gelingt aus der Ruhe des Geistes das Samadi (die All-Einheit) zu erreichen.
Ferner findet der Leser Hinweise auf den richtigen Bewegungszyklus und warum man dabei immer auf die Körperachse achten sollte. Er erklärt das Zusammenspiel von Asana und Pranayama und wie durch die Übungsarbeit erst von den Asanas und dann von Pranayama der Geist Frieden findet und dann in die höchste Stufe gelangen kann.

Das Buch geht vom Hatha Yoga zum Raja Yoga über und ist für die Yogis geschrieben, die sich fortbilden wollen und den Yogaweg für sich als richtig empfinden und diesen ausbauen wollen als Yogalehrer. Für Leiter einer solchen Ausbildung finden sich am Ende des Buches einige Kerngedanken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Redaktion heilbuch.info am 31. Januar 2010
Gèrard Blitz ist es gelungen in seinem kleinen Taschenbuch "Der Yogaweg des Patanjali" die Essenz des Yogaweges anhand der Sutren von Patanjali in einer für uns zugänglichen und verständlichen Sprache zusammen zu fassen.

Patanjalis Sutren wurden vor tausenden von Jahren verfasst und sind neben der Bhagavad-Gita wohl die berühmtesten heiligen Schriften Indiens. Sie bilden die Wurzeln des Yoga und wurden bereits mehrfach übersetzt.

Selbstverständlich ist in diesem Büchlein kein Platz für alle Einzelheiten der Sutren. Es ist umso erstaunlicher wie Gèrard Blitz auf wenigen Seiten die Tiefe und Essenz des Yogaweges wiedergibt und dabei nicht an Klarheit, Tiefe und Kraft verliert.

Er beschreibt Yoga als einen "Zustand" der Einheit, ohne Trennung, ohne Teilung. Entlang des achtgliedrigen Yoga-Pfades führt er den Leser in diesen Zustand hinein. Die wichtigsten Lehrsätze sind dick hervorgehoben.

Dieser kleine Leitfaden ist sowohl für Übende als auch für lehrende Yogis nur zu empfehlen! Aufgrund der Größe kann man es auch perfekt in die Tasche stecken, und bei Gelegenheit darin Rat suchen.

(Redaktion heilbuch.info)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden