Der Yachtskipper: Training für die optimale Schiffsführung und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 14,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,35 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Yachtskipper: Training für die optimale Schiffsführung Broschiert – 14. Januar 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 14,90
EUR 14,90 EUR 14,89
52 neu ab EUR 14,90 2 gebraucht ab EUR 14,89

Wird oft zusammen gekauft

Der Yachtskipper: Training für die optimale Schiffsführung + Hafenmanöver Schritt für Schritt + Das Praxiswissen für den Skipper
Preis für alle drei: EUR 59,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 208 Seiten
  • Verlag: Delius Klasing; Auflage: Yacht-Bücherei Band 140, (14. Januar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3874121917
  • ISBN-13: 978-3874121910
  • Größe und/oder Gewicht: 13,1 x 1,5 x 19,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.961 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Meine "Seefahrt" begann 1958 mit einem Tretboot auf dem Titisee. Richtig zur See ging es aber erst ab 1970 in der deutschen Bundesmarine, wo ich die Navigation professionell in Theorie und Praxis erlernte. Mein erstes eigenes Segelboot, ein 6 m kleines, trailerbares Kajütboot, ermöglichte mir ab 1980 erste Törns im Ärmelkanal, vor den Küsten der Bretagne und an der französischen Atlantikküste in einer Zeit als es noch kein GPS gab. Auf eigenem Kiel raus ins Blauwasser auf den Atlantik bis zu den Azoren ging es einige Jahre später mit einer Nicholson 31, einem Langkieler, mit dem ich im Laufe der Jahre - überwiegend einhand - so gut wie jeden Hafen zwischen Hamburg, Dublin, Cherbourg, Brest, La Rochelle, Lissabon und Horta kennen lernte. Als sich in den 90er-Jahren immer mehr Elektronik am Kartentisch breit machte, bedeutete dies bei mir an Bord jedoch keineswegs, dass der Sextant seine Bedeutung verlor. Die klassische Navigation nur mit Kompass, Logge, Lot und Sextant fand ich immer wesentlich interessanter - weil näher an der Natur - als die zu immer mehr Abhängigkeit führende Push-Button-Navigation. Im Jahre 2000 gründete ich gemeinsam mit einigen deutschen und französischen Skippern in der BRETAGNE unsere "Association de Skippers franco-allemands" mit dem Ziel, auf erprobten Hochseeyachten deutsch- und französischsprachigen Crews Erfahrung im Segeln in Gezeitenrevieren zu ermöglichen. 35 Jahre Küsten- und Hochseesegeln, einhand oder mit Crew, 5 Atlantiküberquerungen, mehr als 100.000 Seemeilen im Kielwasser bilden den Erfahrungshintergrund meiner Buchveröffentlichungen und Artikel. Und wer Lust hat auf eine Prise Atlantikwasser an Bord einer gepflegten, hochseetüchtigen Yacht, der schaue doch einmal im Internet nach GWENAVEL, einer Hallberg-Rassy 39, mit der ich von März bis November vor der Küste der Bretagne segele.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von newcopper am 25. Januar 2013
Format: Broschiert
Im letzten Sommer hatte ich ein „Skippertraining“ auf einem Ausbildungsschiff gebucht, allerdings ohne Vorbereitungslektüre. Hätte ich dieses tolle Buch „Der Yachtskipper“ vorher gelesen, so wäre mein Ausbildungstörn mit Sicherheit erfolgreicher verlaufen, denn dann hätte ich gezielter Fragen stellen können und hätte besser gewusst, worauf es wirklich ankommt. Gut gefällt mir, dass in diesem Buch das zwischenmenschliche Verhältnis zwischen Skipper und Crew genauso intensiv behandelt wird wie die technischen Aspekte des Segelns. Dass neben den klassischen Themen wie Ankern und Hafenmanöver auch das Segeln bei Nacht und besonders anschaulich auch Gefahrensituationen wie beispielsweise Nebelfahrt, Wassereinbruch und Ausfall der Maschine beschrieben werden, macht das Buch absolut lesenswert. Eine rundum gelungene, ohne Schnörkel, dicht geschriebene Zusammenfassung all dessen, was man für die Schiffsführung wissen muss. Ein MUSS für jeden zukünftigen Skipper.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sitara am 20. März 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Das Buch "Der Yachtskipper" ist aus meiner Sicht ein Buch aus der Praxis für die Praxis, kein theoretisches Fachbuch. Nachdem ich jetzt ca. 2 Jahre mit einem eigenen Schiff unterwegs bin, sind mir erstaunlich viele Dinge bekannt vorgekommen, die mir genauso oder ähnlich passiert sind. Bisher war es also Learning By Doing, mit allen Konsequenzen, der Sprung ins kalte Wasser, da mir nach bestandener Segelscheinprüfung vieles noch gar nicht klar war, was ich teilweise schmerzlich erlernen musste. Das Buch beantwortet anschaulich die Fragen, die sich einem tagtäglich beim Segeln stellen. Und das in einer sehr direkten und verständlichen Art und Weise. Ich habe viel daraus mitnehmen können, sowohl was die Schiffsführung als auch den Umgang mit der Crew angeht. Das Buch wird auf jeden Fall einen Platz an Bord finden und als Nachschlagewerk dienen. Es ist absolut empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Achso am 23. Juni 2013
Format: Broschiert
Das Buch "Der Yachtskipper" stellt sowohl eine Zusammenfassung des wichtigsten Wissens für Skipper, als auch eine wertvolle Planungshilfe dar. Bei der Abhandlung jeglicher Eventualitäten fällt einem angenehm die profunde Sachkenntnis des Autors auf.
Bei der komplexen Zusammenstellung von dem, was man als Skipper beherrschen sollte,gibt Herr Krusekopf klare, äußerst
sachgerechte Hilfestellungen und Erklärungen aus der Praxis für die Praxis; was nicht zuletzt wohl seiner langjährigen Tätigkeit als
Profiskipper geschuldet sein dürfte. Auch besticht das Buch durch ein hervorragendes Layout,bei dem z.B. besonders wichtige Aspekte
farblich abgesetzt sind. Kurzum ein sehr empfehlenswertes Handbuch für jeglichen Aspekt der Skipperanforderungen, welches man nur
wärmstens zur Lektüre empfehlen kann!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Erich am 5. Februar 2013
Format: Broschiert
Der Autor macht Vorgaben, die so manchem sogenannten Skipper" die Augen öffnen können. Der Weg vom Segler zum guten Skipper/Schiffsführer mit Crew wird klar und deutlich beschrieben. Dabei ist der Autor kompromisslos, aber nicht unrealistisch. Menschliche Schwächen und segeltechnische Fallstricke sind kenntnisreich beschrieben, konkrete praxisrelevante Ratschläge zur Vermeidung und notfalls Lösung von Problemen werden gegeben.

Ich habe das Buch mit Begeisterung gelesen und sehe deutlich, wo und wie ich meine Fähigkeiten an Bord verbessern kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Büchele am 1. November 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Der Yachtskipper erklärt alles so plausibel und einfach (obwohl Technik heute für den Laien dann doch nicht einfach ist).Jeder schraubt dann doch irgendwo rum..ok wenn du dich auskennst / never touch a running system /
Liest sich sehr flüssig, und für die Vorbereitung auf eine Führungsrolle als Skipper hervorragend geeignet. Einzige Anmerkung: Seite 189 Bild oben zeigt das Münchener Manöver und Nicht das Quick-Stopp.Auch werden Beispiele beschrieben was alles passieren kann wenn der Skipper überredet wird ........
Das Buch ist eigentlich zu schade für das Bücherregal, werde es ab jetzt immer mit auf Törn nehmen.

Thomas
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Morganez am 9. Juli 2014
Format: Broschiert
Der Yachtskipper – sehr gut verständlich, strukturiert und in klarer Sprache „nimmt“ das Buch den Skipper mit an Bord. Bei der Lektüre war für mich deutlich erkennbar, dass der Autor auf einen eigenen, hohen Erfahrungsschatz zurückgreifen kann. Das Buch weist einen starken Bezug zur Praxis auf und macht es daher sehr glaubwürdig und die dargestellten Situationen und Lösungsansätze sehr gut nachvollziehbar. Auf langwieriges Theoretisieren wurde verzichtet. Es verdeutlicht vielschichtig Situationen, denen man sich als Skipper im seglerischen Alltag im Rahmen der Schiffsführung stellen muss. Technische Fragestellungen werden ebenso hintergründig beleuchtet wie der Umgang mit der Crew. Das Buch hat seinen Platz bei mir an Bord gefunden. Aus meiner Sicht: sehr zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sylvia Lenski am 21. September 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Hilfreich empfand ich die Checklisten für die Törnvorbereitung, Schiffsübernahme, Sicherheitseinweisung, etc. Dann vergisst man nichts. Besonders bei den Hafenmanövern hätte ich mir ausführlichere Bebilderung gewünscht. Gelgentlich ist der Schreibstil etwas oberlehrerhaft.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen