Der Wolf: Psychothriller und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 14,03

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Der Wolf: Psychothriller auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Wolf: Psychothriller [Audiobook] [Audio CD]

John Katzenbach , Simon Jäger , Anke Kreutzer , Eberhard Kreutzer
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (51 Kundenrezensionen)
Unverb. Preisempf.: EUR 19,95
Preis: EUR 16,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Sie sparen: EUR 2,96 (15%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Audio CD, Audiobook EUR 16,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 27,90 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

9. Oktober 2012
Wer hat Angst vor'm bösen Wolf?
Das Leben ist nicht gerade rosig für Jordan, als sie ein unerwarteter Brief fast endgültig zusammenbrechen lässtt– er informiert sie über ihren bevorstehenden Tod. Das Todesurteil: Jordan ist rothaarig und Rotkäppchen muss sterben! Der Verfasser des Briefes ist ein gescheiterter Literat, der das Märchen von Rotkäppchen medienwirksam umschreiben möchte. Der »große böse Wolf« hat aber nicht mit dem zähen Lebenswillen seiner Beute gerechnet. Mit ihrem unheimlichen Verfolger dicht auf den Fersen, macht sich Jordan auf die Suche nach den zwei weiteren angekündigten Opfern, um gemeinsam mit ihnen zu einem grausamen Gegenschlag auszuholen.
Eine raffinierte Jagd und ein realistisches Gruselmärchen mit einer sich unerbittlich fester ziehenden Spannungsschraube – nicht nur eingefleischte Fans werden diesen Katzenbach
lieben!
Simon Jäger ist die John-Katzenbach-Stimme der ersten Stunde. In "Der Wolf" sind seine starken Nerven gefragt: Das Wettrennen zwischen »Rotkäppchen« und ihrem idersacher ist der perfideste Katzenbach seit Langem.

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Wird oft zusammen gekauft

Der Wolf: Psychothriller + Der Sumpf: Psychothriller + Der Professor (Hörbestseller)
Preis für alle drei: EUR 41,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Argon Verlag (9. Oktober 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3839811813
  • ISBN-13: 978-3839811818
  • Originaltitel: Red 123
  • Größe und/oder Gewicht: 14,2 x 12,4 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (51 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.162 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

John Katzenbach wurde 1950 in Princeton, New Jersey, als Sohn einer Psychoanalytikerin geboren. Bereits von ihr lernte er eine Menge über die menschliche Psyche, deren Untiefen er später in seinen Thrillern ergründen sollte. Weitere Erkenntnisse gewann er in seiner jahrelangen Tätigkeit als Gerichtsreporter des "Miami Herald" und der "Miami News". Seine Artikel wurden zudem in mehreren Zeitungen und Zeitschriften abgedruckt. Später machte er sich als Autor selbstständig. Zu seinen bekanntesten Werken, die zum Teil bereits verfilmt wurden, zählen "Der Patient" und "Die Rache". Nur eines ist Katzenbach noch wichtiger als das Schreiben: seine Familie. Mit seiner Frau, der Pulitzerpreisträgerin Madeleine Blais, und seinen Kindern lebt er in Amherst, Massachusetts. Foto: © Juliana Orihuela

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Für Katzenbach Fans ein Muss. Spannend, interessant und kurzweilig. Wieder mal ein Buch zum Ausspannen." Buchlemmi.de, 23.01.2014

Ein extrem spannendes Buch! Sat1 Frühstücksfernsehen, Peter Hetzel, 04.12.2012

Wolf jagt Rotkäppchen. John Katzenbach fügt neues Blut zum Grimm-Märchen hinzu. Mindener Tagblatt, 09.11.2012

Besonders im Grimm-Jahr ist diese ungewöhnliche "Rotkäppchen"-Adaption ein echtes Lesevergnügen für Thriller- und Märchenfans. Oberhesseische Presse, 09.11.2012

Hier verwandelt sich das Märchen vom Rotkäppchen in einen atemlosen Psychothriller mit grandiosem Finale. Petra, 07.11.2012

Schauriger Spaß garantiert! tz, 03.11.2012

Auch wenn die Hanldung reichlich kontruiert ist, bietet Katzenbach einmal mehr genussvollen Nervenkitzel. Münstersche Zeitung, 08.10.2012

"Dieser jüngste Psychothriller aus der Feder von John Katzenbach fesselt wieder von der ersten bis zur letzten Seite." Ev. Gemeinde-Magazine der Nordkirche, Februar 2014

..eher ein feingeistiger Thriller, der leise und ironisch angeschlichen kommt. Wer sich ohne Erwartungen darauf einlassen kann, wird den Nervenkitzel bei der Lektüre dieser mördersichen Rotkäppchen-Version spüren, der sich vornehmlich im eigenen Kopf abspielt. Bremer, Dezember 2012 -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

John Katzenbach war Gerichtsreporter für den Miami Herald und die Miami News, bevor er sich dem Krimischreiben widmete. Seine Psychothriller, allesamt Bestseller, wurden mit Lob überschüttet. Zweimal war Katzenbach für den Edgar Award nominiert.

Simon Jäger ist neben seiner Arbeit als Hörbuchsprecher auch als Dialogautor, Regisseur und Synchronsprecher tätig. Unter anderem ist er die deutsche Stimme von Matt Damon und Josh Hartnett. Mit seiner markanten, eindringlichen Stimme macht er alle Hörbücher zu einem atemlosen Genuss.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen schlechter als jeder groschenroman 20. Februar 2014
Format:Gebundene Ausgabe
...das war jetzt mein dritter katzenbach. "der patient" war wirklich sehr spannend, den titel des zweiten buches hab ich schon vergessen und das dritte buch, "der wolf" weist einen derart unsinnigen verlauf - und insbesondere schluss - auf, dass man sich wirklich fragt, ob man mit so etwas ernsthaft geld verdienen kann. offenbar ja; ab morgen weiß ich, was ich zu tun habe :-)

aber scherz beiseite: ich bin wirklich bereit, bei einem psychothriller seiten über seiten den gedankengängen der hauptfigur/en zu folgen. aber abgesehen davon, dass man den gedankengängen von "mr. böser wolf" mangels beschreibung, die über allgemeinplätze hinaus geht, nicht wirklich folgen kann, handeln auch die drei "rotkäppchen" absolut unglaubwürdig.

kurzzusammenfassung: "mr. böser wolf" hat vier morde begangen und vier bücher darüber geschrieben. jetzt herrscht in der schriftstellerei seit jahren flaute und ebenso beim morden. mr. böser wolf ist jetzt nämlich verheiratet - mit mrs. böser wolf. (die wirkliche namen der beiden erfährt man nie. macht das buch nur dümmer und nicht spannender).

bevor mr. böser wolf der letzte altersschub heimsucht, will er sich noch einmal mit drei morden an drei (rothaarigen) frauen unsterblich machen und dann darüber schreiben. wie er sich das vorstellt, bleibt der mr. katzenbach dem geduldigen leser allerdings schuldig.

man erfährt auch nicht, wie mr. wolf früher gemordet hat und dann bücher darüber schreiben konnte, ohne dass mal jemand auf seine spur gekommen wäre. hier hat sich der langsam ungeduldige leser damit zufrieden zu geben, dass das eben einfach so war. mr.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hmmm - es gibt wesentlich bessere... 28. Juli 2013
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Ein eher untypischer Katzenbach. Die Story selbst ist eigentlich in wenigen Seiten erzählt, wird jedoch mit teils unendlich ausschweifenden Erläuterungen zu einem Buch 'aufgeblasen'.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Rotkäppchen wird erwachsen 4. Oktober 2012
Von Gerda VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Ein alternder Schriftsteller, bei dem der Erfolg schon seit längerer Zeit ausbleibt, versucht seinen letzten finalen Coup. Sein Ziel ist es, in einem Thriller die moderne Version von Rotkäppchen auf den Markt zu bringen. Nur, dass er selber den böse Wolf gibt und drei Rotkäppchen ins Visier nimmt und dies nicht nur fiktiv, in seinem Buch, sondern auch real, mit ihm als Mörder dreier Frauen.
Die Geschichte wird aus fünf Perspektiven geschildert, die der bedrohten Frauen , sowie die, des Wolfes und seiner Frau; so ergibt sich ein ständiger Szenenwechsel und das Buch nimmt stetig an Fahrt zu. Die Personen sind gut skizziert und scheinen allesamt aus dem Leben gegriffen zu sein. Ich wünschte mir, der Wolf wäre ein bisschen unsympathischer dargestellt worden, er ist zwar nicht gerade ein Sympathieträger, aber einen Mörder würde ich gerne etwas dunkler gezeichnet sehen. Insgesamt handelt es sich nicht um einen Thriller, die Story ist mehr humoristisch geschildert und vom Nervenkitzel weit entfernt. Das Ende ist nicht gerade nach meinem Geschmack und enthält auch etliche Ungereimtheiten.
Der Wolf ist unterhaltendes Buch, das man gerne liest, hat aber nichts von einem Psychothriller.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder ein Hammer! 30. Dezember 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Wie zu erwarten war dieses Buch super spannend und toll geschrieben. Aber bei Katzenbach habe ich auch nichts anderes erwartet!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wer einen guten Thriller sucht.... 31. Mai 2013
Format:Gebundene Ausgabe
...der wird hier bitter enttäuscht!

Die Hauptcharaktere sind wenig sympathisch und man kann sich kaum in sie hineinversetzen. Die Reaktion auf die "vermeintliche Bedrohung" der drei Roten und später die des Wolfes ist realitätsfern. Abgesehen davon, dass nichts passiert (und ich meine auch wirklich NICHTS), gibt es keinen richtigen Spannungsbogen. Ich habe bis zuletzt auf die große Spannung, das große Finale gewartet. Mehrfach wurde geschrieben, dass der Wolf etwas schaffen wird, worüber die Menschen noch nach seinem Tod reden werden... Pustekuchen!
Ich erwarte nicht viel von einem guten Thriller. Es muss nichts sein, was es noch nie zuvor gegeben hat, es muss nicht genial sein... Es sollte einfach nur spannend sein! Es muss mich fesseln können und darf mich nicht mehr loslassen! Das hat "Der Wolf" leider nicht mal im Ansatz geschafft. Schade, denn die Idee "Rotkäppchen, die drei Roten und der Wolf, ein mordender Schriftsteller, eine psychisch abhängige Ehefrau...." hatte so viel Potential.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Katzenbach goes Fielding 22. April 2013
Format:Gebundene Ausgabe
Der Grimm'sche Böse Wolf begnügt sich nicht bloß mit einem, sondern bedroht gleich drei alleinstehende Rotkäppchen, eine Internistin, eine Lehrerin und eine Schülerin. Ein ganz schlimmer Stalker, der zur Verschärfung den Mord an seinen auserwählten Opfern ankündigt. Dieselben wollen sich allerdings nicht abschlachten lassen und entwickeln ihre - unter Polizeiabstinenz, claro - private Gegenoffensive, obwohl sie von einer Panikattacke in die andere fallen. Ihre Herzen rasen nahezu pausenlos, da hüpft das Herz der Hausfrau. Die ausersehenen Opfer überschreiten dabei allerdings - wie ein Fielding-Rezensent trefflich formulierte - die Schmerzgrenze der Naivität. Katzenbach schreibt sonst keinen Trash.
Und wenn man es nicht gelesen hat, lebt man auch noch morgen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Schlecht
Das schlechteste Buch, das ich von Katzenbach kenne. Zäh und seitenlang ohne Handlung. Es gibt viele Unlogiken, die sich bis zum Schluss nicht auflösen.
Vor 15 Tagen von ClaRo veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Was war das denn für ein Schluss?
Ich fand das Buch mittelprächtig, bis dann die letzten zehn Seiten des Buches der Geschichte den Todesstoß gaben. Aber von Anfang an. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Tagen von Gerda Stefani-Figuli veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Schwach! Unspannend. Wenig Inhalt.
"Böser Wolf" will drei Frauen mit roten Haaren umbringen. Die drei Frauen sind recht verschieden und kennen sich nicht. Lesen Sie weiter...
Vor 24 Tagen von Markus Beier veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Langweilig
Habe es bis Seite 200 versucht, dann habe ich es weggelegt. Dieses Buch ist einfach nur langweilig. Kann ja mal passieren, habe bereits zwei Bücher von Katzenbach gelesen, die... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Mick.D veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ein langatmiger Psychothriller
Meine Meinung:

Für das Buch habe ich mich wegen des Autors interessiert. Von ihm habe ich bisher alle Romane gelesen, so dass auch dieser hier ein Muss für... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von cookie1511 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Der Wolf
Der Stoff ist ganz gut, aber es gibt bessere in Spannung und Unterhaltung, auch von John Katzenbach, aber, es kann nicht alles eine `12 `sein.
Vor 6 Monaten von jeannette fila veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wer..
Psychothriller mag, wird um John Katzenbach nicht herumkommen. Inzwischen bin ich von den Büchern auf die Hörbücher umgestiegen. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Meleka, Sophia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein super-spannender Katzenbach von der ersten bis zur letzten Seite!!
Bisher habe ich alle "Katzenbachs" gelesen und war sehr gespannt auf "den Wolf"....
Die überwiegend negativen Kritiken haben mich jedoch eine Zeit lang vom Kauf... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Goldbär veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Bleibt hinter den Erwartungen
Nach einigen Katzenbach-Romanen (Der Professor, Der Täter, Der Patient) war ich gespannt und voller Vorfreude auf DER WOLF und wurde leider enttäuscht. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Deike Hinrichs veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Das Schoßhündchen
Ich habe schon "Der Patient" von Katzenbach gelesen und war danach schon etwas enttäuscht. Aufgrund des vielversprechenden Cover und dem interessanten Buchdeckelinhalt habe... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Selfish veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xae18860c)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar