Der Winterwundermann: Ein Stephanie-Plum-Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der Winterwundermann: Ein... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,89 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Winterwundermann: Ein Stephanie-Plum-Roman Taschenbuch – 2. November 2009

54 Kundenrezensionen

Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,95
EUR 12,95 EUR 5,38
67 neu ab EUR 12,95 12 gebraucht ab EUR 5,38

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Der Winterwundermann: Ein Stephanie-Plum-Roman + Glücksklee und Koboldküsse: Ein Stephanie-Plum-Roman + Traumprinzen und Wetterfrösche: Ein Stephanie-Plum-Roman
Preis für alle drei: EUR 40,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Steckbriefe zu den Figuren aus den Stephanie-Plum-Romanen von Janet Evanovich: Jetzt reinlesen [PDF]|7 Fragen an Janet Evanovich: Jetzt reinlesen [0kb PDF]
  • Taschenbuch: 176 Seiten
  • Verlag: Manhattan (2. November 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442546702
  • ISBN-13: 978-3442546701
  • Originaltitel: Visions of Sugar Plums
  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 1,8 x 20,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 132.224 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Ein Glück, dass Janet Evanovich (Jahrgang 1943) irgendwann die Phantasie für Sexszenen ausging. Dies beendete zwar ihre Karriere als Autorin von Liebesromanen, eröffnete aber neue Optionen: Mit der "Stephanie-Plum"-Reihe präsentiert sich Evanovich seit 1994 als Meisterin des komischen Krimis. Ihre Heldin, die tapsig-liebenswürdige Kopfgeldjägerin Plum, ist für den Job weder ausgebildet noch talentiert, was stets zu überraschenden Wendungen führt. Die Bestsellerautorin gesteht Parallelen zwischen ihr und ihrer Figur ein, so entstammen beide aufgeräumten Vororten in New Jersey und frönen dem Shoppen. Sowohl ihr Ehemann als auch die beiden erwachsenen Kinder arbeiten am Erfolg des Familienunternehmens "Evanovich, Inc." in ihrer Wahlheimat New Hampshire mit.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Diese magische kleine Süßigkeit ist eindeutig ein Geschenk von Evanovich an die riesige Fangemeinde von Stephanie Plum." (Booklist)

"Wieder ein urkomisches Abenteuer mit der unbezähmbaren Kopfgeldjägerin Stephanie Plum." (Amazon.com)

Klappentext

"Diese magische kleine Süßigkeit ist eindeutig ein Geschenk von Evanovich an die riesige Fangemeinde von Stephanie Plum." Booklist

"Wieder ein urkomisches Abenteuer mit der unbezähmbaren Kopfgeldjägerin Stephanie Plum." Amazon.com


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kirsten Reuter am 18. Dezember 2009
Format: Taschenbuch
Als absoluter Fan habe ich mich riesig auf einen neuen Teil gefreut. Was ich zu lesen bekam war eine kleine Kurzgeschichte. Ein Superheld? Wo sind meine echten Helden geblieben - Ranger und Morelli? Nicht zu vergessen die wunderbare Großmutter..
Na ja, für die Story war der Preis absolut übertrieben!!! Auf jeden Fall freue ich mich auf den nächsten "echten" Stephanie Plum Fall!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
37 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Persohn am 11. November 2009
Format: Taschenbuch
Ich hatte mich schon sehr auf dieses Buch gefreut, wobei ich jetzt nach dem lesen ehrlich rätseln muss, sollte dies jetzt nur ein "kleines Geschenk für die Weihnachtszeit" von Janet Evanovich sein oder soll man dieses Buch wirklich als den nächsten Teil der eigentlich witzigen und spannenden Stephanie Plum Reihe ansehen?! Hatte mich schon gewundert, dass es ein Taschenbuch ist und als ich dann reingeschaut habe, habe ich gesehen, dass dieses mit nur 176 Seiten recht "schmal gehalten" ist. Als ich noch mitten im Lesen war und eifrig umblättern wollte -ich war ja erst auf Seite 143- da war die Geschichte abrupt zu ende und die restlichen Seiten sind Ausschnitte von "Kalt erwischt." . Da kann man sich wohl leicht vorstellen, dass hier nicht der Witz, Charme und die Spannung der gewohnten Stephanie Plum Bücher rüber kommen kann. Ich fand es sehr oberflächlich geschrieben, die beliebten Charaktere wie Morelli (vielleicht eine viertel Seite Text) oder Grandma Mazur kamen nur kurz und eher platt zu Wort, Ranger fehlte komplett und auch Lula hatte nur einen kurzen Auftritt. Ich fand bisher beim lesen der Bücher immer, Ok, das könnte wirklich so sein, in Amerika läuft bestimmt so eine rum und auch die Kautionsflüchtlinge konnte man sich immer bildlich sehr gut vorstellen, aber in diesem Buch gibt es eine Art Superhelden, ich persönlich finde, es passt überhaupt nicht zum Style dieser Büche. Mein Fazit: Für so ein bisschen Buch ganz schön viel Geld.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mickey Maus 36 am 20. Januar 2010
Format: Taschenbuch
Ich kann mich fast allen Rezesionen nur anschließen. Ich hatte mir von dem Buch sehr viel versprochen und bin enttäuscht worden. Die Geschichte ist ziemlich "flach". Man liest und liest und wartet darauf, dass was passiert oder der Witz kommt - tut er aber leider nicht. Das Buch hat wenige Seiten, ist aber dafür teurer. Die letzten 20 Seiten sind auch noch eine "Vorschau" auf "Kalt erwischt". Mir kommt es fast vor, als hätte ein Fremder aus allen Stephanie Plum Romanen Passagen herausgenommen und ein Buch zusammengebastelt. Aus der Figur "Diesel" wird man irgendwie nicht schlau. Ist er jetzt fiktiv oder echt oder ??? Das Buch war enttäuschend. Freue mich schon wieder auf einen wirklichen Roman von Janet Evanovich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Erich Wagner am 30. Dezember 2009
Format: Taschenbuch
Wer Janet Evanovichs Bücher "Stefanie Plum"-Bücher liest, erwartet glänzende Unterhaltung mit immer neuen witzigen Formulierungen, chaplinesken Katastrophen und ans Absurde grenzenden Plots.

Dieses Buch wirkt allerdings ganz anders: Wie aus der Restekiste billig zusammengefegt, mit den bekannten, hier lustlosen und abgestandenen Versatzstücken und einer Geschichte, die nicht mehr erfreulich absurd, sondern unerfreulich unglaubwürdig ist. Dazu ist der miserable Plot auch noch ebenso schlecht lektoriert.

Hoffentlich hat Janet Evanovich hier nur versehentlich eine Schreibübung Ihrer Kinder in Druck gehen lassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von seafox am 30. Dezember 2009
Format: Taschenbuch
... wer die Romane über Stephanie Plum liebt, sollte diesen Band getrost auslassen. Dieses Buch ist sein Geld nicht wert.
Es fehlen die witzigen Dialoge, die unverhofften Wendungen, und auch all die liebenswerten Nebenfiguren.... Dafür taucht eine Art Superheld auf, der hinter jemanden mit besonderen Fähigkeiten (X-Men lässt grüßen) her ist...

Von Lesevergnügen keinerlei Spur, und somit reine Geld- und Zeitverschwendung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mo VINE-PRODUKTTESTER am 11. November 2009
Format: Taschenbuch
Ganz kurz zum Inhalt:
Stephanie findet in ihrer Wohnung einen sehr gutaussehnden gutgebauten Mann Namens Diesel vor, der auf wahrhaft Magische Weise dort erschienen ist. Sie fordert ihn immerwieder auf zu verschwinden, was er aber nicht tut. Er wisse zwar nicht warum und wie genau er in Stephs Wohnung kommt, denkt aber das es einen bestimmten Grund gibt weswegen er dort erschienen ist. Er geht nicht ehe er seine Aufgabe erfüllt hat. Also nimmt Steph den Sexy Diesel mit auf Kopfgeldjagd und schon geht es munter und in bekannter Plum Manier los.

Meine Eindrücke:
Es ist ein herrlich kurzweiliger sehr unterhaltsamer Roman der leider zu kurz geraten ist, desh. einen Stern Abzug! Joe tritt zwar das ein oder andere mal in Erscheinung bleibt aber ansonsten eher im Hintergrund. Ranger wird nur einmal erwähnt und kommt dann gar nicht mehr zu Potte. Was ich persönlich sehr schade finde, denn wenn Stephanie zur Abwechslung mal zwischen drei Männern gestanden hätte, hätte das sicherlich zu einigen herrlichen Verwicklungen geführt die diese Weihnachtsgeschichte sicherlich um das ein oder andere Kapitel bereichert und erweitert hätte.

Es war kein Plum Roman wie man ihn sonst kennt und erwartet, aber dennoch Lesenswert.

Zu erwähnen wäre noch, das diese Weihnachtsausgabe in der Zeit Spielt in der Stephanies Schwester gerade Schwanger wird und nicht schon ist. Also würde er in der Reihenfolge etwa vor den letzten zwei Büchern aus dieser Reihe im Regal stehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen