EUR 8,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Der Wilde Wald: Abenteuer-Roman (Gulliver) Taschenbuch – 1. Oktober 2013


Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 5,95 EUR 0,49
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 99,59
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
45 neu ab EUR 5,95 40 gebraucht ab EUR 0,49 2 Sammlerstück ab EUR 5,49

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Der Wilde Wald: Abenteuer-Roman (Gulliver) + Der Brief für den König: Abenteuer-Roman (Gulliver) + Das Geheimnis des siebten Weges: Abenteuer-Roman (Gulliver)
Preis für alle drei: EUR 26,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 480 Seiten
  • Verlag: Beltz & Gelberg; Auflage: 19... Aufl. (1. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3407780567
  • ISBN-13: 978-3407780560
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 11 - 13 Jahre
  • Originaltitel: Geheimen van het Welde Would
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 3,1 x 18,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.255 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Das Abenteuer für lange Regenstunden." Micky Maus Magazin -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tonke Dragt, geb. 1930 in Batavia (dem heutigen Djakarta) in Indonesien. Nach ihrer Internierung während des zweiten Weltkriegs durch die Japaner kam Tonke Dragt nach Holland, wo sie die Akademie für Bildende Künste in Den Haag besuchte und als Zeichenlehrerin tätig war. Heute lebt sie als freie Schriftstellerin in Den Haag.

Peter Knorr, geboren 1956 in München, lebt als freier Illustrator in Nierstein am Rhein. Er gestaltet die Einbände zahlreicher Bücher und illustriert viele selbst.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 23. August 2001
Format: Taschenbuch
Obwohl ich nun schon seit längerem den Kinderschuhen entwachsen bin, würde ich dieses Buch auf alle Fälle (zusammen mit seinem Vorgänger) als mein Lieblingsbuch bezeichnen. Sollte von jedem Kind gelesen werden! Ich kann mich erinnern, einmal jede Zeile davon auswendig gekonnt zu haben. Das ging sogar so weit, dass ich meine Mutter gebeten habe, es vor mir zu verstecken, um von dieser Sucht (habe es sicher über 20 mal gelesen!!) wieder loszukommen. Doch jede Zeile und jede Minute waren es wert. Dieses Buch ist auch heute noch ein Schmuckstück meiner bescheidenen Bibliothek. Bitte unbedingt lesen. Übrigens: Habe sogar an Tonke Dragt geschrieben, sie möge doch ein 3. Tuiri-Buch schreiben, und ich habe doch tatsächlich eine sehr liebe, aber (logischerweise) ablehnende Antwort erhalten - von ihr persönlich. Darüber habe ich mich damals sehr gefreut!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 6. Dezember 2001
Format: Taschenbuch
Der "Wilde Wald" ist ein würdiger Nachfolger des Buchs "Der Brief für den könig". Nachdem ich das erste der beiden Bücher gelesen habe, dachte ich mir, dass der zweite Band unmöglich besser sein kann. Diese Einschätzung war falsch. Ein super Buch von Tonke Dragt, wovon es leider keinen dritten Teil gibt. SCHADE!!! Am Ende bleiben noch so viel Fragen offen, welche nicht mehr beantwortet werden, dass man am Liebsten die Geschichte selbst weiterschreiben würde. Ein guter Tipp an alle, die das Buch noch nicht gelesen haben: kaufen und lesen!!! Ich habe dieses Buch jedenfalls nicht zum letzten Mal gelesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pip2 am 4. April 2003
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist die Vortsetzung vom Buch "Der Brief für den König" und handelt von Tiuri, einen jungen Ritter. Dieser erforscht mit seinem Schildknappen, Piak, den geheimnisvollen Wilden Wald. Die beiden haben zwar mit Gefahren gerechnet, aber was sie dort antreffen übersteigt all ihre Vorstellungskraft...
Das Buch ist sehr gut beschrieben und man kann sich sehr gut in die einzelnen Personen hineinversetzen. Allerdings sollte man vorher "Der Brief für den König" lesen, da man sonst Verständnisprobleme haben könnte, weil oft auf Personen vom Vorgänger erwähnt werden oder sogar eine zentrale Rolle spielen.
Das Buch fesselt einen bis zum letzten Kapitel und kann man nicht mehr aus der Hand legen, wenn man es einmal angefangen hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
33 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von U. Wolter am 22. März 2006
Format: Taschenbuch
Der junge Ritter Tiuri und sein Schildknappe und Freund Piak ziehen in den Wilden Wald, um nach Spuren des verschollenen Ritters Ristridin zu suchen. Schon bald merken sie, dass der Wald voller Rätsel und Gefahren steckt: Wer sind die Grünen Männer, die ganz plötzlich zwischen den Bäumen auftauchen und wieder verschwinden? Sind sie Freunde oder Feinde? Und was treiben die Roten Ritter im Wald? Unversehens werden die beiden Freunde in die Kriegspläne zweier benachbarter Königriche verwickelt ...
Tiuris zweite Abenteuergeschichte hat meine neunjährige Tochter und mich dermaßen gefesselt, dass wir das Buch innerhalb eines Wochenendes gelesen haben; es war fast unmöglich, zwischendrin aufzuhören.
Viel besser als im ersten Band gefällt mir die Sprache (was vielleicht an der Übersetzung liegt, Beltz, 1989). Auch sind die einzelnen Handlungsstränge und die Charaktäre der handelnden Personen im „Wilden Wald" wesentlich vielschichtiger als im „Brief für den König". Besonders gut finde ich, dass Tiuri dieses Mal nicht absolut tugendhaft und über jeden Zweifel erhalben ist. Sein Auftrag, sein Weg und seine Pflicht sind nicht mehr eindeutig: Er muss selbst entscheiden, wie er zu handeln hat und gerät mehr als einmal in Zweifel darüber, was das Richtige ist.
Was mir weniger gefällt, ist, dass die Kampfstrategien verschiedener Heere und Kriegergruppen für meinen Geschmack manchmal zu ausufernd und kompliziert beschrieben werden. Da wäre weniger besser gewesen.
Noch was zum Nachdenken.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "neradanje" am 28. September 2002
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist wirklcih spannend. Ich habe schon viele Bücher gelesen, ab un dzu war ein spannendes dabei, aber dieses ist überwältigend. Der junge Ritter Tiuri besucht einen befreundeten Ritter, der im Wilden Wald war, um ihn zu erkunden. Als er aber in der Burg nicht erscheint, machen sich Tiuri und andere geladene Freunde Sorgen. Bis Tiuri mit seinem Schildknappen Piak selbst dazu kommt, den Wilden Wald zu erkunden dauert es aber noch...
Intrige, Spannung, Mittelalterliches Feeling...dieser Roman hat viel zu bieten. Ein Buch, das mit "Der Herr der Ringe" vergleichbar ist...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 12. August 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Meine meinung über das Buch ist das es echt klasse ist. Tiuri ist nun ein Ritter und Reitet zur Burg Ristridin um seinen Freund zu besuchen da dieser nicht da ist entschliesst sich Tiuri ihn zu suchen und wird dadurch von den Roten Reitern, die sich im Wilden Wald sammeln um das reich Unauwensanzugreifen, gefangen. Zum glück entkommt er wieder und verscuht das Königreich Unauwen zu warnen. Dieses Buch ist echt Klasse
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen