Weihnachtspullover und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,95 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Weihnachtspullover Gebundene Ausgabe – 11. September 2009


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 10,71
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
5 gebraucht ab EUR 10,71

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH (11. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3455380662
  • ISBN-13: 978-3455380668
  • Größe und/oder Gewicht: 13,9 x 3,3 x 18,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 451.669 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

“Ich weiß, dass Mom hart arbeitet und dass das Geld knapp ist, aber könnte ich bitte dieses Jahr zu Weihnachten ein Fahrrad bekommen, lieber Gott, dann wäre das Ganze nicht mehr so furchtbar schlimm.“ So betet der kleine Eddie. Eddi ist allein mit seiner Mutter, seit sein Vater gestorben ist. Ohne ihn ist Weihnachten nicht mehr dasselbe. Und obwohl seine Mutter Tag und Nacht arbeitet, haben sie so wenig Geld, dass Eddie mit Brottüten über den Schuhen herumlaufen muss, weil er sich keine Winterstiefel leisten kann. Aber vielleicht wird dieses Jahr alles anders – mit dem knallroten „Huffy“, das Eddie im Schaufenster des Sportgeschäfts gesehen hat.

Alle Gebete nutzen nichts: Unter dem Weihnachtsbaum liegt nicht das ersehnte Fahrrad, sondern nur ein selbstgestrickter Pullover von seiner Mutter. Eddies Enttäuschung ist grenzenlos. Doch es kommt am Heiligen Abend sogar noch schlimmer für ihn, und Eddie muss eine Menge durchmachen, bis er sich über das Geschenk seiner Mutter freuen kann und er versteht, wie viel Liebe darin steckt.

Eine schöne Geschichte über das Sehnen, das Schenken und die Dankbarkeit. Schließlich waren wir alle mal zwölf, und auch mit 20 oder mit 60 müssen wir Enttäuschungen, Trauer, Wut und Angst erleben. Glenn Becks Roman ist ein Geschenk an seine Leser, wie er selbst sagt. Er soll ihnen Mut machen „durch den Sturm hindurchzugehen“, um auf der anderen Seite das Gute in sich selbst und im Leben wiederzufinden.

Das Ende dieses Buches ist so süß wie die Pfannkuchen, die Eddies Mutter am Weihnachtsmorgen backt und deren Duft durch das ganze Haus zieht. Aber genau so soll es ja an Weihnachten auch sein.

Dagmar Rosenberger

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Glenn Beck ist der Autor von The Inconvenient Book, das auf Platz 1 der New-York-Times-Bestsellerliste landete und sich mit den drängendsten Problemen der Welt auseinandersetzt. Er hat eine Talkshow auf CNN und verlegt ein politisches Monatsmagazin. Er engagiert sich besonders in der Krebshilfe und lebt in New York.

Angelika Naujokat studierte Germanistik, Anglistik und Philosophie und arbeitet seit 1994 als Übersetzerin. Sie hat u. a. Bücher von Chitra B. Divakaruni, Sharon Owens und Gail Tsukiyama ins Deutsche übertragen und war Mit-Übersetzerin von Khaled Hosseinis Drachenläufer.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hedwig am 29. November 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch "Der Weihnachtspullover" von Glenn Beck bekam ich vom Verlag Hoffmann und Campe zum Rezensieren, wofür ich mich hiermit herzlich bedanken möchte.

Die Aufmachung des Buches ist sehr schön gestaltet: Hardcover, sehr handliches Format, einladene Covergestaltung und vor jedes Kapitel ist eine hübsche Schwarz-weiß-Zeichnung mit rotem Ornamentrahmen gesetzt, die sich auf den jeweiligen Inhalt des Kapitels bezieht.

Zum Inhalt: Eddie ist zwölf Jahre alt, als seine bislang heile Welt in sich zusammenbricht. Sein Vater, ein Bäcker mit Leib und Seele, der in seinem Beruf völlig aufging und mit viel Herz und Können seine Kundschaft verwöhnte, starb vor Kurzem an Krebs und hinterließ seiner jungen Witwe die schwere Verantwortung, für sich und ihren recht Sohn sorgen zu müssen. Der Junge hatte schon zu Lebzeiten des Vaters nicht mitbekommen, dass seine Familie finanziell nicht auf Rosen gebettet war - der Vater verschenkte seine Backwaren sogar oft an Bedürftigere und beiden Elternteilen gelang es bisher immer, aus der Not mit Witz und Kreativität eine Tugend zu machen. Es war z.B. kein Geld da für Winterstiefel, Eddie bekam Überschuhe aus bunt bedruckten Brottüten, die gebastelt wurden. Nach dem Tod des Haupternährers rackert sich die Mutter nur noch stärker dafür ab, damit es dem Sohn an nichts fehlt.
Dessen Einstellung dazu ist jedoch noch übermäßig stark von pubertärem Egoismus geprägt. Er ist der Ansicht, dass er es sich durch gezieltes Wohlverhalten sehr wohl verdient haben müsse, zum bevorstehenden Weihnachtsfest das ersehnte Fahrrad geschenkt zu bekommen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andrea Koßmann TOP 500 REZENSENT am 6. Dezember 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Eddie ist 12 Jahre alt, als er sich nichts sehnlicher wünscht, als ein rotes Fahrrad. Doch ein paar Jahre zuvor starb sein Vater und er lebt deshalb in recht ärmlichen Verhältnissen mit seiner Mutter zusammen, die jeden Penny zusammenhalten muss, um ihm dennoch eine schöne Kindheit zu bescheren. Da Eddie sich aber so sehr auf ein Fahrrad konzentriert und sich beinahe sicher ist, dass er es zu Weihnachten geschenkt bekommt, ist die Enttäuschung groß, als er unter dem Weihnachtsbaum lediglich einen selbstgestrickten Pullover findet.

Und auch, als er mit seiner Mutter zu seinen Großeltern fährt, wartet dort nicht das langersehnte Fahrrad. Enttäuschung und Wut führen dazu, dass sein Leben eine dramatische Wendung erfährt und er wünscht sich, bei einer anderen Familie zu leben. Einer Familie mit Geld und bei der alles getan wird, um ihn wirklich glücklich zu machen. Doch erlebt er auf diesem Wege Dinge, die seine Gedanken am Ende in eine andere Richtung führen werden.

Ich habe das Buch nicht nur gelesen, sondern ich habe es gelebt. Ich habe geschmunzelt, es in mich eingesogen, die Botschaften wie zum Beispiel: 'Manchmal hat man das, was man sich am meisten wünscht, direkt vor der Nase, aber um es zu bekommen, darf man sich nicht selbst im Weg stehen' (Seite 202), aufgenommen und an einigen Stellen (vor allem am Ende) hat mich das Buch zu bitterlichen Tränen gerührt und tief im Herzen berührt.

Diese Geschichte ist so komplett und rund, dass sie für mich zu einer der schönsten Geschichten der heutigen Zeit zählt. Und am Ende hinterlässt es eine Botschaft, die auch den Leser bestimmte Dinge mit etwas anderen Augen sehen lässt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Petra am 26. Dezember 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Ich bekam dieses Buch einige Tage vor Weihnachten geschenkt - hab angefangen zu lesen und konnte es kaum aus der Hand legen.
Es ist eine soooo einfühlsame und ergreifende Geschichte und am Ende des Buches hab ich geweint.
Ein Buch voller Weisheiten, voller Gefühle und unendlich tiefer Liebe........

Ein wunderbares Buch, welches das Herz einfach nur warm warm warm werden läßt. Ich lese es sicherlich nochmals......
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Silke Ingenbold-kowanda VINE-PRODUKTTESTER am 22. November 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Schon das Buch alleine ist ein "Hingucker"...das rote Wollknäuel, welches sich durch das ganze Buch
zieht und die wunderschönen Bilder vor jedem Kapitel. Einfach nur toll!!!
Und so ist auch der Inhalt!!!!
Im Mittelpunkt steht der 12jährige Eddie, für den ein Weihnachtsfest und ein Weihnachtsgeschenk
sein ganzes Leben verändert.
Innerhalb eines Jahres muss er jede Menge Lebenserfahrungen machen, bei dem ihm so einige Menschen
helfen möchten.
Ein Buch, das wohl jeden Leser nachdenklich zurücklässt...mich auf jeden Fall.
Ich habe mich stellenweise in dem kleinen Jungen wiedergefunden.
Das Buch macht jede Menge Mut, sich dem Leben selbst in unangenehmen Stunden zu stellen und
nicht aufzugeben. Wenn man wirklich WILL, schafft man so vieles. Doch man muss auch die Hilfe anderer
annehmen wollen und können.
Einen Stern habe ich in meiner Bewertung abgezogen, da mir das letzte Drittel des Romans ein wenig zu
überzogen war.

Aber alleine schon das Vor- sowie das Nachwort des Autors Glenn Beck haben Spass gemacht zu lesen.
Wirklich schöne und wahre Worte!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen