Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Weg der leeren Hand [Gebundene Ausgabe]

Joe Hyams
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Broschiert --  

Kurzbeschreibung

1999
»Der Weg der leeren Hand« ist ein Lesebuch, das einzelne Geschichten enthält, die jeweils exemplarisch durch die Gedankenwelt des Zen geprägt sind. Es möchte dabei helfen, die Prinzipien des Zen, die sich in den Kampfkünsten widerspiegeln, im Alltag anzuwenden und damit eine Quelle innerer Kraft anzuzapfen, deren Existenz so manchen Leser in Erstaunen versetzen wird. Bereitwillig setzt der Autor die Lehren seiner Meister - darunter kein Geringerer als Bruce Lee - in seinem Alltag um und erfährt dadurch ungeahnte Unterstützung auch in anderen Bereichen seines Lebens. Das Besondere dabei ist die Unvoreingenommenheit, mit der er sich diesen Lehren hingibt. Er öffnet damit auch jenen von Ihnen die Tür, die sich bislang weder mit spirituellen Themen noch mit Kampfkunst beschäftigt haben.
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 156 Seiten
  • Verlag: Droemer Knaur (1999)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426290588
  • ISBN-13: 978-3426290583
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 12,8 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 954.868 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Joe Hyams begann 1952 als einer der ersten Schüler Ed Parkers im Kenpo-Karate mit dem Studium der Kampfkünste. Neben acht weiteren Kampfkunst-Disziplinen trainierte er mit Bruce Lee Jeet Kune Do. Seine Laufbahn als Journalist begann Joe Hyams im Zweiten Weltkrieg als Kriegsberichtserstatter der US-Armee. Bei der New York Herald Tribune war er Chef des Westküstenbüros und zählte zu den bekanntesten Kolumnisten der Zeitung. Er hat 26 Bücher geschrieben, darunter zahlreiche Drehbücher und zwei Romane. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von batuda
Format:Broschiert
Dieses excellente Buch ist kein Buch nur für Kampfkünstler - es ist von jedem zu gebrauchen,
der für dieses eigentlich unbeschreibbare Thema offen ist.
Anwendbar in allen (vor allem hektischen) Lebenssituationen - ob in Beruf, Familie, Freizeit oder auch an der Börse -,
sind die darin enthaltenen Geschichten das, was man unter Zen versteht.
Da man dies nicht beschreiben kann, sind die vom Autor durchlebten Situationen und Erfahrungen das einzige was hinreichend erzählen kann,
über welche geistigen und folglich körperlichen Kräfte und Weisheiten wir verfügen können wenn wir dies nur zulassen.
Persönliche Erfahrungn meinerseits bestätigen dies eindrucksvoll.
Aber dies ahnen Sie sicherlich schon selber, wenn Sie hier herumstöbern :-)
Das beste verrottete Stück Papier, welches jemals in meine Hände gelangt ist...
(es ist schade dass Sport/Esoterik/Religion solch einengende Begriffe sind die nicht hierher passen)
Peter F.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Mehrere hundert Bücher sind schon über die Ausübung der fernöstlichen Kampfkünste geschrieben worden, aber nur eine Handvoll davon widmet sich der Bedeutung von Zen in den Kampfkünsten. Das ist ein bedauerliches Versäumnis, denn die Kampfkünste in ihrer höchstentwickelten Form sind viel mehr als nur der Wettkampf zweier Gegner auf physischer Ebene oder gar ein Mittel, einen anderen Menschen den eigenen Willen aufzuzwingen oder ihm Schaden zuzufügen. Für den wahren Meister sind Karate, Kung Fu, Aikido, Wing Chun und die anderen Kampfkünste in ihrer eigentlichen Bedeutung vielmehr Zugangsstore zu seelischer Harmonie, innerem Frieden und tiefem Selbstvertrauen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist einfach nur schön und genial. Seit Jahren warte ich jetzt schon auf eine Neuauflage und irgendwie hält es keiner für nötig, dieses Juwel neu aufzulegen. Ich hätte es bestimmt schon mindestens 10 x als Geschenk hergeben - aber - immer heisst es vergriffen oder nur noch gebraucht vorhanden. Inzwischen gibt es die Bücher nicht einmal mehr gebraucht. Verständlich, wenn man die Qualität des gesamten Werkes betrachtet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ein Buch der Langen Linien 15. Dezember 2011
Format:Broschiert
Das Titelbild führt in die Irre - dieses Buch handelt mehr von Lebensweisheiten und dem Umgang mit Schwächen als vom Kampfsport. Der Kampfsport ist der Leitfaden, entlang dessen die Geschichte erzählt wird, aber letztendlich läuft es auf viele Situationen nach dem Schema "Problem, Erkenntnis, Lösung/Ratschlag" hinaus, und das in der Positiven leseweise. Sehr angenehm ist auch, das der Author das ganze auf so wenig Platz vermitteln kann.
Ein Beispiel (grob zusammengefasst)?
Jemand trainiert und vergleicht sich mit anderen, wird deprimiert. Wenn man nun eine Linie in den Sand zeichnet, wie kann man diese verürzen, ohne zu wischen/radieren ? Man zeichnet eine längere daneben.

Eines der wenigen Bücher, die ich zweimal gelesen habe...
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Originaltitel 1 27.04.2009
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar