In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Der Vollstrecker: Thriller auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Der Vollstrecker: Thriller (Ein Hunter-und-Garcia-Thriller 2) [Kindle Edition]

Chris Carter , Sybille Uplegger
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (344 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 0,00 im Audible-Probeabo
Audio CD, Audiobook, Gekürzte Ausgabe EUR 14,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ein Priester wird geköpft, seiner Leiche ein Hundekopf aufgesetzt. Eine Frau verbrennt bei lebendigem Leibe in einem verlassenen Haus. Eine weitere wird an den Füßen aufgehängt und in ihrer eigenen Badewanne ertränkt. Detective Robert Hunter und sein Kollege Garcia sind auf der Jagd nach einem brutalen und gewissenlosen Killer. Ein Killer ohne Erbarmen, der weiß, was seine Opfer am meisten fürchten.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Chris Carter wurde 1965 in Brasilien als Sohn italienischer Einwanderer geboren. Er studierte in Michigan forensische Psychologie und arbeitete sechs Jahre lang im Psychologenteam der Staatsanwaltschaft. Dann zog er nach Los Angeles, wo er als Musiker Karriere machte. Gegenwärtig lebt Chris Carter in London. Mit Der Kruzifix Killer gelang ihm auf Anhieb ein Bestseller.

ACHIM BUCH studierte an der Folkwang-Hochschule Essen und war an Theaterbühnen in Frankfurt, Hamburg und Freiburg engagiert. Als freier Schauspieler gastiert er unter anderem in Dresden, München und Berlin. Er wirkt zudem in Serien wie Tatort oder Küstenwache mit. Als Hörbuchsprecher ist er wegen seiner tiefen Stimme vor allem bei Krimifans beliebt.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2090 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 504 Seiten
  • Verlag: Ullstein eBooks (15. Juli 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005A4NYFO
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • : Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (344 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #2.416 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Chris Carter, geboren 1965, studierte in Michigan forensische Psychologie und beriet viele Jahre die Staatsanwaltschaft. Dann zog er nach Los Angeles, dem Schauplatz seiner Thriller-Serie um Detective Robert Hunter.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Logan Lady TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Mit diesem Satz beginnt das zweite Buch um Detective Robert Hunter und seinem Partner Carlos Garcia. In einer Kirche in L.A. wird die enthauptete Leiche eines Priesters gefunden. Wo vorher der menschliche Kopf saß, sitzt jetzt eine Hundekopf. Hunter und Garcia werden mit der Lösung des Falls beauftragt, da alles nach einem Ritualmord aussieht. Wäre da nicht die Zahl 3 auf der Leiche...

Chris Carter knüpft mit der zweiten Geschichte um Robert Hunter perfekt an sein Erstlingswerk Der Kruzifix-Killer an. Sein Stil ist flüssig und einfach zu lesen. Er schafft es, dass man als Leser in die Geschichte hineingesogen wird. Ich fühlte mich wie ein Teil des Ermittlerteams, habe Hunter und Garcia durch L.A. begleitet und mit ihnen im Büro über den Akten gebrütet. Durch die Beschreibungen der Orte und Personen konnte ich mir die gesamte Geschichte sehr gut vorstellen.
Der Autor beschreibt nüchtern die Grausamkeiten des Killers. Dadurch kommt der Schrecken des Ganzen noch mehr zur Geltung, ohne dass es wie ein Splatter wirkt.
Die Kapitel sind kurz gehalten, so dass man das Buch auch mal zwischendurch in die Hand nehmen kann um ein paar Seiten zu lesen. Jedoch besteht dann die Gefahr, dass man es nicht mehr weglegen kann. Denn Chris Carter versteht es durch seinen spannenden Schreibstil den Leser direkt zu fesseln.

Fazit:
ein sehr gut gelungener Thriller, der Lust auf mehr Bücher von dem Autor macht. Das dritte Buch "The Night Stalker" erscheint demnächst in den USA. Ich freue mich schon darauf, wenn es auf dem deutschen Markt erscheint.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
98 von 112 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Horror, Mystery und ein wenig Groschenroman 21. Oktober 2011
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Nachdem ich nun mehrfach Bücher "by cover" gekauft habe und damit hereingefallen bin, habe ich mich zur Abwechslung einmal auf blind die Amazon-Kundenrezensionen verlassen. Das Ergebnis ist in diesem Fall zweispältig:
Mit "Der Vollstrecker" erwirbt man einen Horror-Thriller der Extraklasse, der virtuos auf der Klaviatur des Grauens zu spielen versteht. Chris Carter konstruiert seine Morde mit einem profunden Gespür für Grauen und Grausamkeit bis zum letzten Atemzug. So viel sadistische Kreativität will gelobt werden! Dennoch gibt es einige Punkte, vor denen ich den potentiellen Käufer warnen will. "Der Vollstrecker" bedient sehr einseitig ein bestimmtes Krimisegment, das vielleicht nicht jedermann gefällt. Dies bleibt wie immer Geschmackssache.

- Es handelt sich um einen typischen Serienmörder-Roman. Das Thema mag allmählich ausgelutscht erscheinen. Deshalb wohl ist Carter gezwungen, die Spirale des Schreckens noch ein paar Drehungen weiter aufzuziehen. Seine Morde glänzen durch ausgesuchte Raffinesse. Es geht darum, das Opfer in bisher unbekannter Weise möglichst viel Angst und Schmerz fühlen zu lassen. Dabei wird schon einmal die Grenze des medizinisch Möglichen überschritten. Hauptsache Horror!
- Wer "Der Vollstrecker" kauft, erwirbt zugleich einen Mystery-Thriller. Es gibt Personen mit übersinnlichen Fähigkeiten, die vom Autor als "wahrhaftig" hingestellt werden. Eigentlich schade, denn das Spiel des Intellekts hätte vollkommen ausgereicht.
- Carters Buch bietet schließlich eine leichte Lektüre: Kurze Sätze, knappe Dialoge, keine überflüssigen Exkurse. Das macht das Lesen einfach und bei Gefallen geradezu atemlos.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn Albträume lebendig werden 18. Februar 2012
Von KimVi
Format:Taschenbuch
Wenn Detective Robert Hunter und sein Partner Carlos Garcia an einen Tatort gerufen werden, dann kann man davon ausgehen, dass es sich um keinen normalen Einsatz handelt. Denn die beiden ermitteln gewöhnlich bei Serienmördern oder besonders schweren Mord- oder Gewaltverbrechen. Wenige Tage vor Weihnachten wird in einer kleinen Kirche ein brutal ermordeter Priester aufgefunden. Von seinem Kopf fehlt jede Spur, stattdessen nimmt ein Hundekopf den Platz ein. Dieser Anblick lässt selbst den erfahrenen Ermittlern das Blut in den Adern gefrieren. Auf der Brust des Toten wird wenig später die mit Blut geschriebenen Zahl Drei entdeckt. Haben Hunter und Garcia es mit einem wahnsinnigen Serienkiller zu tun? Schon bald stellt sich heraus, dass der Priester seit Jahren von einem wiederkehrenden Albtraum heimgesucht wurde, in dem er enthauptet und sein Kopf von einem Hundekopf ersetzt wurde. Wenig später scheint der gleiche Täter erneut zuzuschlagen, denn eine Frau, die wahnsinnige Angst vor Feuer hatte, wird regelrecht durchgeschmort und entsetzlich verbrannt aufgefunden. Woher kennt der Täter die geheimen Ängste seiner Opfer und warum lässt er sie Wirklichkeit werden?

Meine Meinung

"Der Vollstrecker" ist nach "Der Kruzifix-Killer" der zweite Fall, in dem Robert Hunter und Carlos Garcia ermitteln. Da die Bände in sich abgeschlossen sind, kann man sie durchaus unabhängig voneinander lesen. Um der Weiterentwicklung des Teams und den privaten und beruflichen Nebenhandlungen problemlos zu folgen, empfiehlt sich, wie bei jeder Bücherserie, die Einhaltung der Reihenfolge.

Bei diesem Thriller gibt es keine langsame Eingewöhnungsphase.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Spannend bis zum Ende
Der Vollstrecker ist der zweite Teil der Reihe und steht seinem Vorgänger in nichts nach.
Unerwartete Wendungen und Spannung bis zum Schluss machen das Buch zu einem... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von DaBo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Absolut super
Ich kann es nur wie bei allen anderen Büchern aus dieser reihe sagen .
Einfach super kann ich nur empfehlen. Ich will auf alle Fälle mehr
Vor 1 Monat von T.N veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genial geschrieben
Inhalt
Hunter und Garcia haben mal wieder alle Hände voll zu tun. Erst wird ein Priester gefunden dem der Kopf abgehackt wurde und statt seines Kopfes dort einen... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Danny Biest veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein würdiger Nachfolger mit kleinen Mängeln
ALLGEMEINES
Teil 2 der Reihe über Robert Hunter und Carlos Garcia
Seiten: ca. 496
Verlag: Ullstein

AUTOR
Chris Carter (geb. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Toffi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hammer Buch!
Mit das beste Buch, dass ich bis jetzt gelesen habe! Einfach nur der Hammer. Spannend bis zur letzten Seite und wird nie langweilig.
Vor 2 Monaten von Vanessa veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Pageturner
Also diesen Buch verdient den Begriff Pageturner zu 100 %. Ein Schmankerl für jeden Thrillerfan. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Helga Gloger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lea
Ich habe alle Bücher von Chris carter gelesen und finde die alle echt super und von Anfang bis Ende echt spannend. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Lea Friedmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bewertung
Ein spannendes Buch für jeden Krimi Fan. Für mich persönlich ist die gesamte Hunter und Garcia Reihe gelungen. Weiter so.
Vor 2 Monaten von Kathleen Zimmermann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen hart und drastisch. typisch cris carter.
Schnelle Lieferung. Waren in einwandfreiem Zustand.

Bücher von cris carter: super super super.
Wenn man diese Art Bücher mag. Super Geschichte. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Spangi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Matc
Das Buch ist jederzeit spannend und unterhaltsam mit einem überraschenden Ende (inkl. ausführlicher Aufklärung). Kann ich jedem Triller-Fan wärmstens empfehlen.
Vor 3 Monaten von Marc Rademacher veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden