Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Werrashop
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Verschwundene Broschiert – 2000


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
11 gebraucht ab EUR 0,01
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert
  • Verlag: Ullstein Tb (2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3548248977
  • ISBN-13: 978-3548248974
  • Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 11,4 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.260.516 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. November 2003
Format: Broschiert
Ein durchaus gelungener Roman, jedoch mit leichten, wie ich finde, Schwachstellen. An einigen Stellen habe ich das Kommende 'geahnt'. Die Charaktere sind aber glaubhaft dargestellt und auch die Handlungen sind nicht realitätsfremd.
Alles in allem ein empfehlenswertes Buch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert
Nehmen wir das Positive vorne weg. Sprachlich ist das Buch gut gelungen.
Der Übersetzter hat gute Arbeit geleistet. Leider konnte er aber die Story auch nicht aufbessern.
Morris L. West, der Meister des spannungslosen Romans, müsste es auf dem Umschlag heissen.
Carl, Sohn eines wohlhabenden Finanzjongleurs in Amerika, geniesst sein Malerleben in Südfrankreich. Da verschwindet sein Schwager Larry unerwartet.
Er sollte das Imperium Strassberger übernehmen.
Wie ein folgsamer Hund, lässt Carl alles stehen und liegen und reist zu seinem Vater in die Staaten. Dieser bittet ihn Larry zu suchen.
Offenbar selbstlos verspricht Carl dies auch zu tun.
Er bereist in der Folge halb Südeuropa, standesgemäss immer in den besten Residenzen und ohne Geldsorgen. Die wirkliche Ermittlungsarbeit, welche dem Ganzen zu einer interessanten Story hätte verhelfen können, lässt er von einem Sicherheitsteam erledigen. Dieser ermittelt und rapportiert regelmässig.
Brav telefoniert Carl jeden Tag mit seinem Vater und hält ihn auf dem Laufenden. Dieser wiederum ist dafür besorgt, dass Carl nie das Geld ausgeht. Schon bald wird der Aufenthalt von Larry geortet. Danach folgen noch einige Anwaltsszenen und ein kurzes Widersehen.
Fans von amerikanischen Familienserien werden möglicherweise Gefallen an diesem Buch finden.
Freunde der Spannung, werden sich des ausgegebenen Geldes wegen ärgern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen