Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 8,50

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
ReMaDVD In den Einkaufswagen
EUR 37,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Untergang der Titanic

Clifton Webb , Barbara Stanwyck , Jean Negulesco    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 29,90 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Eliware und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Entdecken Sie jetzt den Hollywood-Shop mit aktuellen Kino-Blockbustern, Preis-Hits und Bestsellern. Jeden Monat neu: Attraktive DVD- & Blu-ray Aktionen und die besten TV-Serien.

Hinweise und Aktionen

  • Trailer: Stimmen Sie sich jetzt mit einem Trailer auf die DVD-Reihe ein. Für Windows Media Player: Trailer (mittlere Auflösung).

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Clifton Webb, Barbara Stanwyck, Robert Wagner, Audrey Dalton, Harper Carter
  • Regisseur(e): Jean Negulesco
  • Komponist: Sol Kaplan
  • Künstler: Joseph MacDonald, Charles Brackett, Walter Reisch, Richard Breen
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono), Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 5. September 2005
  • Produktionsjahr: 1953
  • Spieldauer: 94 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000ARNXIO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 79.713 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

s/w
Julia Sturges ist unglücklich verheiratet. Um sich Klarheit über die Zukunft zu verschaffen geht sie mit ihren zwei Kindern an Bord der Titanic um nach Amerika zu reisen. Doch ihr Mann folgt ihr. Als das Schiff einen Eisberg rammt, rücken deren Eheprobleme in den Hintergrund. Der Untergang des Luxusdampers "Titanic" nach einer Verfilmung aus dem Jahre 1953.

Produktbeschreibungen

Fox Untergang der Titanic (1953) Classics, USK/FSK: 16+ VÃ--Datum: 05.09.05

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Großes Drama vor tragischem Hintergrund 5. April 2006
Natürlich wissen wir heute genauer, wie sich der Untergang der Titanic abgespielt hat. Daher sollte man der mittlerweile als historisch fehlerhaft einzustufenden Darstellung der Katastrophe in diesem Film von 1953 keine größere Beachtung schenken, zumal es sich ohnehin in erster Linie um das Ehedrama eines Paares handelt, welches auf der Titanic ein in jeder Hinsicht tragisches Ende findet. Die Stärken des Films liegen eindeutig im Dialogbereich (das Drehbuch erhielt 1953 einen Oscar) und der geschickten Dramatisierung. Der Untergang selbst spielt nur eine Nebenrolle, der auch erst im letzten Viertel der Handlung einsetzt.
Die DVD-Bildqualität ist für einen Film dieses Alters in Ordnung, auch der Ton, wobei die deutsche Tonspur klarer erscheint. Ärgerlich ist jedoch die damalige Synchronisation, die viele Übersetzungsfehler aufweist. Wenn der 1. Offizier Murdoch beim Auftauchen des Eisberges im Original „Engines full astern" (Maschinen volle Kraft zurück) ruft, hört man auf der deutschen Tonspur „Volle Kraft voraus". Auch am Ende, wenn aus dem Off die Untergangszeit mit „Zero Two, Twenty" angegeben, im Deutschen daraus aber „Null Uhr Zweiundzwanzig" gemacht wird, muss man dem damaligen, für die Übersetzung der Dialoge ins Deutsche verantwortliche Schreiberling entweder mangelnde Englisch-Kenntnisse oder schlampiges Arbeiten vorwerfen.
Dennoch fesselte der Film durch seine dichte, atmosphärische Handlung, da sieht man auch über den größten „Goof" (logischen Fehler) in der Handlung hinweg, wenn der Eisberg den Rumpf der Titanic in der einen Einstellung unter Wasser Backbords eindrückt, er sie aber in der anderen Einstellung auf der Steuerbordseite passiert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das große Drama des Untergangs der Titanic 2. November 2007
mit dem Ehedrama von Clifton Webb und Barbara Stanwyck herrlich gespielt.
Die Anette der Audrey Delton sieht erst zum Schluß, dass Liebe zum Studenten, etwas anderes ist, als auf ihrer Oberflächlichkeit, die sie bis zu dem Zeitpunkt hatte, auf der sie, im wahrsten Sinn des Wortes geschwommen ist.

Robert Wagner spielt den jungen Collegestudenten herrlich und Richard Basehard, durch seinen Dienst in Slums, zum Alkohol gekommene Priester ist beim Retten erfreifend.

Es ist ein Film ganz anders als der mit Sybille Schmitz wo man schon den Einfluss der Nazi-Bonzen merkte.
Jeder der das Drama, mit dem Drama einer Ehe, verknüpft sehen will, den wird S/W nicht stören.

Natürlich ist der Titanic mit Lenardo di Caprio aufwendiger gemacht, aber 1953 bekam er einen Oscar, und das mit Recht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker unter den zahlreichen Versionen! 17. September 2005
Die vorliegende Version "Untergang der Titanic" in s/w gehört zu meiner Lieblingsverfilmung dieser Thematik. Ganz zu Recht bekam der Film einen Oscar für das "Beste Drehbuch". Erzählt wird der tragische Untergang des größten Ozeanliners im Jahre 1912. Dabei wurden reale und fiktive Personen in einer emotional ausgewogenen Geschichte zusammengeführt, die glänzend unterhält, aber gleichzeitig auch das Ausmaß der damaligen Tragödie erahnen lassen. Sie verzichtet dabei weitestgehend auf großartige Ausschmückungen.
Die Rollen wurden dabei mit erstklassigen Schauspielern besetzt. Barbara Stanwyck und Clifton Webb überzeugen als Ehepaar Sturges, die sich im Laufe ihrer Ehe auseinandergelebt haben und nur noch um ihrer beider Kinder kämpfen. Derweil verliebt sich ihre Tochter Annette (Audrey Dalton) auf dem Schiff in den jungen Amerikaner Giff Rogers (Robert Wagner).Thelma Ritter als Maud Young erweist sich als resolute und spielfeste Frau. Bei ihr hatte ich den Eindruck als ob sie für die echte Molly Brown, eine wahre Überlebende des Unglücks, steht. Richard Basehart spielt einen ehemaligen Priester, der mit seiner Trunksucht zu kämpfen hat und zuguterletzt Brian Aherne, der als Capt. E.J.Smith seiner Rolle etwas Sympathisches und Sanftes verleiht und doch am Ende zur unvermeidlich tragischen Figur werden muß, als die Titanic mit einem Eisberg zusammenstößt und zu sinken beginnt... Was zählen dann all die persönlichen und ach so menschlichen Probleme noch angesichts der bevorstehenden Tragödie.
Diese DVD gehört zu einer neuen Fox-Klassiker-Kollektion und ist in sehr guter Qualität produziert worden. Sie bietet zusätzliches Bonusmaterial und eine ausführliche Info-Broschüre zu weiteren Filmen aus der Kollektion.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überzeugend 19. Januar 2012
Von salzuflen
Von Amazon bestätigter Kauf
Unter den zahlreichen Verfilmungen zum Thema Titanic schafft es
dieser Film auch ohne Überdramatisierungen, vor allem in der
Rahmenhandlung, die damalige Stimmung an Bord einigermaßen glaubwürdig
darzustellen, dazu auch in einem zeitlich wohlproportionierten Ver-
hältnis. Also ein Film, der relativ kurz und knapp die Situation
optimal zu skizzieren versteht, dabei auch ohne große "Show-
effekte" auskommt und im Gegensatz zu neueren Fassungen auch ein-
mal "zwischendurch" angesehen werden kann.
Mein persönlicher Favorit ist allerdings die amerikanische TV-
Langfassung "The Titanic" von Robert Lieberman von 1996, in meinen
Augen gar die allerbeste Verfilmung aller Zeiten, die inhaltlich
überladene Spielfilmfassung mit L. DiCaprio hiermit nicht zu konkur-
rieren vermag, dagegen deutlich überzeichnet wirkt.
Wer es also weniger opulent aber nicht minder informativ liebt, dem
kann die hier zur Diskussion "ausstattungsmäßig" bescheidene Fassung
nur allerbestens empfohlen werden. Ich möchte sie nicht mehr missen
und erhält deshalb auch von mir die allerbeste Note!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xa0d7e858)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar