Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,89
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Unhold (01) (Kriminalhörspiel)

Edgar Wallace Audio CD
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 24. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 6,89 bei Amazon Musik-Downloads.


Wird oft zusammen gekauft

Der Unhold (01) (Kriminalhörspiel) + Die Tür mit den sieben Schlößern (02) (Kriminalhörspiel)
Preis für beide: EUR 25,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (6. Dezember 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Hoerplanet (Alive)
  • ASIN: B00FPMWL00
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Hörbuch-Download  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 64.803 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Kapitel 1: Der Unhold0:32Nur Album
Anhören  2. Kapitel 2: Der Unhold 3:13Nur Album
Anhören  3. Kapitel 3: Der Unhold0:37Nur Album
Anhören  4. Kapitel 4: Der Unhold 1:48Nur Album
Anhören  5. Kapitel 5: Der Unhold 2:55Nur Album
Anhören  6. Kapitel 6: Der Unhold 3:43Nur Album
Anhören  7. Kapitel 7: Der Unhold 3:59Nur Album
Anhören  8. Kapitel 8: Der Unhold 7:20Nur Album
Anhören  9. Kapitel 9: Der Unhold 3:37Nur Album
Anhören10. Kapitel 10: Der Unhold 3:50Nur Album
Anhören11. Kapitel 11: Der Unhold 2:55Nur Album
Anhören12. Kapitel 12: Der Unhold 3:00Nur Album
Anhören13. Kapitel 13: Der Unhold 2:04Nur Album
Anhören14. Kapitel 14: Der Unhold 4:22Nur Album
Anhören15. Kapitel 15: Der Unhold 4:37Nur Album
Anhören16. Kapitel 16: Der Unhold 4:14Nur Album
Anhören17. Kapitel 17: Der Unhold 6:44Nur Album
Anhören18. Kapitel 18: Der Unhold 1:20Nur Album
Anhören19. Kapitel 19: Der Unhold10:04Nur Album
Anhören20. Kapitel 20: Der Unhold 2:02Nur Album
Anhören21. Kapitel 21: Der Unhold0:34Nur Album


Produktbeschreibungen

Jim Turner, ein Hüne mit übermenschlichen Kräften und schwachem Verstand, versetzt schon seit Wochen die Menschen in Angst und Schrecken. Doch die Presse hat ihm einen anderen Namen verpasst: Der Unhold. Und kaum jemand weiß, dass er nur die Drecksabeit für zwei Verbrecher ganz anderen Kalibers verrichtet: Al Clarke und Julius Kinton. Zwei Australier, die in England untergetaucht sind. Nur Inspektor Lowe von Scotland Yard hat sich an die Fersen der beiden geheftet - und die Spur wird heißer, als erstmals ein Anschlag des Unholds misslingt...

Erzählerin: Sabine Jaeger; Inspektor Selby Lowe: Bernd Vollbrecht; Sir William: Bert Franzke; Dr. Arnold Eversham: Robert Missler; Marcus Fleet: Sascha Gluth; Freeman: Reinhard Kuhnert; Gwenda Guildford: Anja Stadlober; Bill Joyner: Rainer Fritzsche; Kate: Kerstin Draeger; Jim Turner: Ralf Mertens; Richter Warren: Gerd Holtenau

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Australische Verbrecher in London 29. Dezember 2013
Von Amazon Kundenrezensionen VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Auf das Konto des hünenhaften Jim Turner gehen in London bereits mehrere Mordtaten, doch sein erneuter Mordversuch an einem Richter schlägt fehl. Nun sieht Inspektor Lowe seine Chance gekommen des Mörders bald habhaft zu werden, aber er weiß, daß Turner lediglich die Drecksarbeit für zwei australische Schwerverbrecher macht, doch unter welchen Identitäten die beiden Schurken in London agieren weiß er nicht.
Die Hörspielhandlung basiert auf dem Edgar-Wallace-Roman "A King by Night" und ist eine typische Wallace-Geschichte. So geht es stark intriegenhaft zur Sache und auch an turbulenten Actionmomenten fehlt es keineswegs. Allerdings muß der Zuhörer schon genau hinhören, zumindest beim ersten Anhören, wenn er die ganzen zahlreichen Wendungen und Verstrickungen verstehen will. Daß einige männliche Sprechparts dann auch noch mit Akteuren besetzt sind, die eine ähnliche Stimme haben, macht daß Ganze dann auch nicht sonderlich durchschaubarer. Aber ansonsten auf jeden Fall eine gute Produktion und ein empfehlenswertes Hörspiel.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Prince004
Format:Audio CD
Auch ich hatte mich gefreut, als ich hörte dass eine Edgar Wallace Serie gestartet wird...
Ich las dann, dass Bernd Vollbrecht auch dabei wäre, so wuchs meine Vorfreude noch mehr :)

Die Sprecher sind eigentlich alle klasse, außer der Sprecher des Unholds...obwohl er eigentlich versucht gutes abzuliefern, aber gelingt ihm leider nicht ganz...
Bernd Vollbrecht ist natürlich TOP und ich würde ihn gerne wieder als Inspektor Selby Lowe in einem neuen Fall hören :)

Musik ist eben Hörplanet-typische Musik :) Nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich TOP. Geht eigentlich in Ordnung. Ich kann damit leben.

Skript & Aufbau...hmmm da muss ich sagen, dass dies nicht so ganz gelungen ist...klar die Dialoge sind gut geschrieben, aber für meinen Geschmack wird die Erzählerin viel zu viel eingesetzt...dadurch werden manche Szenen vom Tempo abgebremst...sehr gutes Beispiel wäre die Szene, wo Inspektor Lowe und Gwenda, auf den Unhold treffen...die Szene kommt sowas von unspektakulär rüber...da herrscht keine Dynamik, keine Spannung...Sorry, das hätte man besser machen können...

Sounddesign & Effekte...hmm auch da muss ich sagen, dass dies ebenfalls nicht ganz gelungen ist...
Statt die Erzählerin viel zu viel einzusetzen, hätte man auch durch Geräusche viele Sachen deutlich dynamischer gestalten können...sie muss nicht unbedingt sagen, dass der Inspektor seine Waffe entsichert hat, dass hätte man ebenso durch das Entsicher-Geräusch machen können...überhaupt ist die Folge von geräuschen her sehr dezent gehalten...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Lionheart TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD
Der Hörplanet setzt auf klassische Krimielemente und wendet sein Können auf eine Wallace-Story an. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Ein brutaler Mörder macht London unsicher. Die Presse nennt ihn den "Unhold". Inspektor Lowe nimmt die Fährte des Verbrechers und seiner Hintermänner auf...

Die Handlung vollzieht sich in dem klassischen Edgar Wallace - Setting. Die Stadt London, ein ehrwürdiges Anwesen, alte Keller und Verliese - all das gehört zur Wallace-Atmosphäre, die hier sehr passend in Szene gesetzt wird. Die Angst, die der Unhold verbreitet, wird für das Publikum gut spürbar gemacht und schon der Beginn der Vertonung präsentiert sich schauerlich. Auf eine lange Einführung muss man nicht warten, es geht schon in der zweiten Hörminute rasant zur Sache.

Das Sprecherteam kann auf der ganzen Linie überzeugen. Mit Gerd Holtenau erhält das Publikum schon in der Anfangssequenz einen professionellen Sprecher, dem eine Reihe namhafter und bekannter Stimmen folgen.
Besonders interessant empfand ich den Umstand, dass man sich für eine Erzählerin entschieden hat. Eine solche findet man in Hörspielen eher selten. Sabine Jaeger wirkt hier sachlich, relativ emotionslos und somit absolut passend. Während dem Hören hat mich das Ertönen ihrer Stimme immer an Moderationen von Kriminalsendungen wie "Aktenzeichen XY" oder "Autopsie" erinnert, was seinen Teil dazu beigetragen hat, das richtige Krimifeeling aufkommen zu lassen.

Lediglich mit der Anzahl der Charaktere war ich beim ersten Hören ein wenig überfordert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Hörplanet und Edgar Wallace ? Da habe ich spontan ein freudiges "JAAAAA" gerufen und war sehr gespannt auf das Produkt.
Denn das sind absolut gute Zutaten und der Markt war viele Jahre ohne gute Wallace-Höspiele.
Europa und Maritim haben in den 80ern das Maß vorgegeben und es ist genug Zeit vergangen,
dass sich eine neue Reihe nicht mehr zwangsläufig an den alten Produktionen messen lassen muss, auch wenn diese auf ihre jeweilige Art hervorragend waren.

"Der Unhold" ist eigenständig und läßt eher Momente der deutschen Wallace-Filme Revue passieren.
Ein gehauchtes "Edgar Wallace..." sowie die Pistolensalve machen den Anfang.
Inspektor Wesby erinnert kurz an Heinz Drache und Adi Berber hätte die Figur des Unholds hervorragend gestanden,
kombiniert mit der Erwähnung eines weißen Lieferwagens -- schon hat man "Die toten Augen von London" vor Augen.

Leider wird das Bild vom Jim Turner-Sprecher Ralf Mertens nicht ausgefüllt und der Unhold wirkt zu wenig imposant. Damit beginnen die Schwächen, die sich schlecht weghören lassen.
Während Bernd Vollbrecht ein Volltreffer in der Sprecherwahl ist, mich persönlich ein Wiederhören von Kerstin Draeger sehr gefreut hat, bleibt der Unhold recht blass, die Erzählerin etwas zu unaufgeregt und betont nüchtern, Robert Missler als Dr. Eversham ganz ok - mir aber noch als Fehlbesetzung bei "Edgar Wallace- Der Unheimliche"
(verunglückter Revival-Versuch von Maritim) im Ohr.
Insgesamt läßt sich über die Besetzung aber nicht meckern.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Gut gemeint ist nicht gut gemacht
Mit großer Spannung habe ich auf dieses Hörspiel gewartet. Endlich mal ein "neuer" Wallace und nicht die x-te Vertonung vom "Hexer". Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von BiG Bear veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Guter Start aber noch Luft nach oben.
Insgesamt eine runde Sache. Wobei es Licht und Schatten gibt. Die Produktion, Soundkulisse und Musik sind gelungen. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Hoerspatz veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Der Unhold - Ein Edgar Wallace Hörspiel
Mit Spannung habe ich dieses Edgar Wallace Hörspiel erwartet, denn ich mag Edgar Wallace, gerade die alten Folgen von Maritim und Europa haben mich als Kind und Jugendlicher... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Holger Schneider veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Höhrenswert ...
... ist "Der Unhold" von Edgar Wallace. Ein spannendes und packendes Hörspiel mit fabelhaften Sprechern, einer wunderbaren Musik und gelungen Geräuschen. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Musik FANatiker veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bitte mehr davon.............
Ja endlich, endlich wieder ein richtig tolles Wallace-Hörspiel. Ich liebe die alten Wallace-Folgen von Europa und Maritim die Ende der 70er und Anfang der 80er erschienen und... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von pitchfork veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wieder ein Wallace Hörspiel?Aber was für Eines
Mit Spannung habe ich auf das Hörspiel gewartet.Braucht der Markt Edgar Wallace Hörspiele? So war zuerst meine Äußerung. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Didi Didier veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wallace-Stimmung pur, die Lust auf mehr macht
Mit "Der Unhold" startet der Hörplanet eine neue Edgar-Wallace-Hörspielserie. Das Debüthörspiel basiert auf einem unbekannten Fall - was sehr zu... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von hg veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Furzgeräusche in beiden Folgen 0 Vor 3 Tagen
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar