In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Der Troja-Code: Thriller auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.
ODER
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Troja-Code: Thriller [Kindle Edition]

Turhan Boydak
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 6,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 650.000 Kindle eBooks. Erfahren Sie mehr



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Sein Auftrag war noch nicht beendet. Paulson wusste, dass er nicht viel Zeit hatte. Man würde die Leiche bald finden.
Er stand gerade an einer Ampel in der Nähe seines Hotels, als er die Nachricht las: „Die Tochter. Finden Sie heraus, ob sie etwas weiß.“

Werner Dreyer, Professor für Altertumskunde, wird tot aufgefunden. Schnell verdichten sich die Hinweise, dass Dreyer keines natürlichen Todes gestorben ist. Vor seinem Tod hatte er kryptische Nachrichten an seine Tochter Helena geschickt; in ihnen deutete er an, eine fulminante Entdeckung gemacht zu haben, die die Wahrheit über die Ursprünge der Kultur Europas enthüllen würde. Helena versucht, die geheimen Botschaften ihres Vaters zu entschlüsseln. Gemeinsam mit ihrem Freund Tim will sie die Ursache für den Tod ihres Vaters ergründen. Ihre Suche führt sie bis in die Türkei.
Doch die Mörder ihres Vaters haben sie längst im Visier und eine gnadenlose Verfolgungsjagd beginnt …

Atemlos, abgründig, spannend: Ein über Jahrhunderte hinweg gehütetes Geheimnis, für das manche zu töten bereit sind!

Jetzt als eBook: „Der Troja-Code“ von Turhan Boydak. dotbooks – der eBook-Verlag.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 884 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 427 Seiten
  • Verlag: dotbooks Verlag; Auflage: 1 (15. November 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00FL0WG2O
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #3.948 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Turhan Boydak, 1974 in Damme geboren, war nach seinem Studium an der TU Braunschweig bei verschiedenen namhaften Unternehmen im Bereich eCommerce in leitenden Funktionen tätig.

Aufgrund seiner türkischen Wurzeln bereiste Turhan Boydak schon in jungen Jahren regelmäßig die türkische Süd- und Westküste. Bereits im Alter von elf Jahren besuchte er zum ersten Mal die Ruinen des sagenumwobenen Trojas. Seither war in ihm die Leidenschaft für antike Geschichte und alte Hochkulturen entflammt. Dies inspirierte ihn zu seinem Debüt-Thriller Der Troja-Code. Im April 2014 veröffentlichte Boydak seinen zweiten Thriller. Die Janus-Protokolle.

Heute lebt und arbeitet Turhan Boydak mit seiner Familie in München und Zürich als Buchautor und Angestellter einer Veranstaltungs- und Publikationsplattform für Schweizer Top-Manager.

Die Website des Autors: www.turhanboydak.de
Der Autor im Internet: www.facebook.com/turhanboydak.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein spannender Geschichtsthriller 22. Januar 2014
Von Carola S.
Format:Kindle Edition
Als ihr Vater getötet wird, stürzt Helenas Welt zusammen. Kurz vor seinem Tod hat er ihr von einigen geschichtlichen Ereignissen berichtet, über die sie mehr erfahren möchte. Wurde er getötet, weil er hinter ein Geheimnis gekommen ist? Helena will es genau wissen und unternimmt mit ihrem Freund Tim eine gefährliche Reise. Es beginnt ein Wettlauf gegen einen unsichtbaren Gegner. Der Troja-Code ist sehr packend, sehr spannend und man erhält unglaublich viel geschichtlichen Hintergrund vermittelt. Leider an einigen Stellen etwas zu viel Geschichte für meinen Geschmack. Alles in allem trotzdem ein sehr tolles Buch, das mit sehr viel Hingabe geschrieben wurde. Die viele Arbeit, die darin steckt, merkt man dem Thriller wirklich an!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ambitionierter Erstling 8. Januar 2014
Format:Kindle Edition
Bin per Zufall auf das Buch aufmerksam geworden, der Klappentext hörte sich spannend an, der Preis war auffällig fair, so dass ich das Risiko eines Blindkaufs eingehen wollte, obwohl mich mittlerweile die vielen "Code"-Buchtitel eher abschrecken, weil sie alle dasselbe Grund-Szenario herunterbeten: Verschwörungstheorien, Aufdeckung oder Verhinderung einer "welterschütternden" Wahrheit, Medienkontrolle ausübendes Konsortium, Schnitzeljagd durch halb Europa, hochintelligente Mordkommandos, die im entscheidenden Moment versagen, männliches/weibliches Opfer mit weiblichem/männlichem Pendant als Unterstützung und am Schluss immer ein Happy End - zumindest die Schnitzeljagd durch halb Europa bleibt uns hier erspart.

Irgendwie bleibt der Gesamteindruck für mich ein zwiespältiger. Direkt schlecht ist das Buch nicht, dafür ist der Autor zu ambitioniert und zu viel daran interessiert, uns Troja, Vorderasien und europäische Kulturgeschichte nahezubringen und uns dafür zu begeistern - und die Thesen, die er aufwirft, sind auch wunderbar aufbereitet, im Grundsatz spannend und durchaus einer Überlegung wert; direkt gut ist das Buch aber auch nicht, weil es einfach in vielerlei Hinsicht Schema F folgt und sprachlich oft nicht über das Niveau eines einfachen Groschenromans hinauskommt und vieles arg vorhersehbar konstruiert wurde. Zudem wurde das eBook auch recht schlecht editiert, etliche Schreib-, Setz- und Satzfehler ziehen sich durch die Seiten, was das Lesevergnügen zusätzlich schmälert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen History und Krimi - ohne Brown'sche Schnitzeljagd. 2. Januar 2014
Von U. Koch
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Super Kontext, sauber recherchiert! Ich musste gleich alles parallel im Netz querchecken und trotzdem oder gerade deshalb ist die ganze Geschichte so spannend und ein echtes Lesevergnügen!

Bitte mehr!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend 27. März 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Da ich an vielen der hier geschilderten Schauplätze auch persönlich war, hat mir die ausführliche Schilderung gut gefallen.
Der "Geschichtsunterricht" in der Story ist sehr lehrreich und bereichert meines Erachtens den Roman mehr als er stört.
Daher hebt sich der Autor von der Masse der Nachahmer der "Code"- Storys angenehm ab. Gerne mehr von Boydak.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannende Mischung aus Thriller und Geschichte! 9. Januar 2014
Von Livres
Format:Kindle Edition
Professor Dreyer ist mit Leib und Seele Professor der Antike. Dennoch freut er sich auf seinen Ruhestand, wenn er endlich mehr Zeit in seinem kleinen Ferienhaus Tastepe in der Türkei verbringen kann, um dort weiter seinen eigenen Forschungen nachzugehen. Doch plötzlich stirbt Professor Dreyer beim Schwimmtraining. Seine Tochter Helena ist entsetzt und geschockt. Gerade ist sie von einem Auslandsstudienjahr nach München zurückgekehrt, zusammen mit ihrem Freund Tim und außerdem glücklich im 2. Monat schwanger. Die letzten Unterhaltungen mit ihrem Vater gehen Helena nicht aus dem Kopf: Er hatte ihr viele geschichtliche Fragen gestellt und wollte mit ihr zusammen ein großes und wichtiges Rätsel lösen. Doch worum es genau ging, hatte er Helena bisher verschwiegen. Welchem Rätsel war er auf der Spur? Musste er deswegen sterben? Ihre Suche nach Antworten führt Helena und Tim bis in die Türkei, doch sie sind dabei nicht unbeobachtet...
Der Troja-Code" ist eine gelungene Mischung aus Thriller und geschichtlichen Hintergründen. Gekonnt werden beide Elemente miteinander verwoben und formen einen einheitlichen Erzählstrang. Auch über die Türkei erfährt man einiges, was die Geschichte zusätzlich facettenreicher macht. Vor allem die Hauptcharaktere, aber auch die Nebenakteure, sind vielschichtig und nicht oberflächlich, so dass sie die Story sehr gut tragen und interessant halten.
Der Schreibstil ist packend und spannend, aber auch informativ und keinesfalls langweilig, wenn es um geschichtliche Details geht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Sanbak
Format:Kindle Edition
Ich bin schlichtweg begeistert und kann diesem spannenden Buch nur eine absolute Leseempfehlung ausstellen.
Eigentlich bin ich nur durch Zufall auf dieses E-Book gestoßen, und den Kauf könnte man als eher spontan beschreiben. Solche Käufe werde ich ab jetzt öfter tätigen.
Ich war von Anfang an von einer spannenden Geschichte gefesselt, die eine regelrechte Sogwirkung hatte. Das Buch konnte ich eigentlich nur zur Seite legen, wenn es unbedingt sein musste. Besonders die spannenden Kapitelenden haben dafür gesorgt, dass ich mein Vorhaben, nur noch dieses Kapitel zu Ende zu lesen, immer wieder über den Haufen werfen musste.
Ich hoffe sehr, dass der Autor schon bald weitere Bücher veröffentlicht. Ich kann es kaum erwarten, mehr von ihm zu lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Türkei Reiseführer, aber kein Thriller
Wer schon immer mehr über Istanbul und seine Geschichte erfahren wollte, ist hier genau richtig. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Birefird0815 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannend, fantastisch und kurzweilig
Eine fantastische "Geschichte", die die Geschichte unter neuen Betrachtungswinkel erscheinen lässt.
Spannend und bildhaft geschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Sabine veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Pseudo-Geschichtsbuch mit wissenschaftlich nicht haltbaren...
Das ist kein "Geschichts-Thriller", sondern ein ganz normaler Krimi. Der Mitteilumngsdrang des Autors zur Bronzezeit und zum Altertum ist jedoch für einen... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Bernhard Abbass veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Thriller?
Ich hatte nicht angenommen, dass ich einen Reiseroman erworben habe.
Viel Spannung ist auch nicht vorhanden.
Die Erwartungshaltung wahr wohl zu hoch
Vor 4 Monaten von Hartmut Tramp veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Eher ein kleines Geschichtsbuch als ein Thriller
Das Buch fängt gut an ist am Anfang auch noch spannend, driftet dann aber immer mehr ab und wird zum Geschichtsbuch. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen buch
Leider habe ich noch keine Zeit gehabt, um den Roman anzufangen zu lesen . Aber ich denke er wird sich noch gut in die Abendstunden einordnen.
Vor 6 Monaten von Strandlaeufer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen ein Versuch zu kopieren
aber einen D.B. kopiert man nicht so leicht. Steckenweise langatmig und ohne Spannung. Der Titel verspricht mehr als er hält.
Vor 7 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ganz nett aber irgendwie nicht so richtig packend
Konnte das Buch recht einfach zur Seite legen ohne das Gefühl zu haben gleich wieder weiter lesen zu müssen
Handlung ist gut aufgebaut aber es fehlen -mir- die... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Hauke Kiesswetter veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen langatmig
ich fand das Buch mit zu viel unnützen Text belastet. Kam mir so vor als müssten mit Gewalt so viel Seiten geschrieben werden..
Vor 8 Monaten von Norbert Kaiser veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Der Troja-Code
Story und Charaktere:

Helena Dreyer weiß, dass ihr Vater vor seiner Ermordung daran gearbeitet hat, ein großes Rätsel der Geschichte zu lösen. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Lilas lauschige Leseecke veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden