Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,72

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Traumhüter: Die unglaubliche Geschichte eines Torwarts [Taschenbuch]

Ronald Reng
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (75 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 22. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

14. Februar 2002
"Im Tor Lars Leese" - Eine wahre Geschichte über die Verwirklichung eines JungentraumsLars Leese hat das erlebt, wovon zehntausende Freizeitfußballer auf deutschen Aschenplätzen oder Schwimmbadwiesen heimlich träumen: Plötzlich kommt einer und macht dich zum Profi. Mit 22 spielte Leese für die Sportfreunde Neitersen in der Kreisliga Westerwald. Mit 28 sicherte er mit seinen Paraden dem englischen Erstligisten Barnsley vor 40.000 Zuschauern einen 1:0-Sieg über den sechsmaligen Europacupsieger FC Liverpool. Und mit 32 ist er wieder da, wo er herkam - in der Anonymität. Eine der kuriosesten Sportlerkarrieren der Gegenwart - »Mister Cinderella« nannte ihn die Frankfurter Rundschau.Drei Jahre lang hat Leese in der Fußball-Profiwelt gelebt und dabei nie den Blick des Fans verloren. Die Verehrung, die ihm, dem deutschen Hünen, in der nordenglischen Kleinstadt entgegenschlug, hat er ebenso dankbar genossen wie im Jahr zuvor das Training mit den Profis von Bayer Leverkusen.So einmalig wie Leeses Aufstieg war auch sein Abstieg: Als Barnsley seinen Vertrag nicht verlängert, landet er in der Arbeitslosigkeit. Alle Versuche, einen Profiverein zu finden, scheitern, heute hat er in Köln einen Vertrieb für Büroartikel und spielt abends zum Spaß in der Amateurelf von Borussia Mönchengladbach. Erzählt wird diese Geschichte vom Sportjournalisten Ronald Reng, der Leese aber immer wieder selbst berichten lässt. Der Traumhüter ist ein ungemein witziges, anekdotenreiches Buch, das in seinem Mix aus Fußballstory und ganz persönlicher Lebensgeschichte selbst dem sportuninteressiertesten Leser die Faszination des Fußballs nahe bringt. So anrührend und kenntnisreich zugleich ist seit »Fever Pitch« nicht mehr über Fußball geschrieben worden.  

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Der Traumhüter: Die unglaubliche Geschichte eines Torwarts + Spieltage: Die andere Geschichte der Bundesliga + Unser Mann in London
Preis für alle drei: EUR 38,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 256 Seiten
  • Verlag: KiWi-Taschenbuch; Auflage: Originalausgabe (14. Februar 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3462031074
  • ISBN-13: 978-3462031072
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,4 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (75 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 83.374 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Ronald Reng, Jahrgang 1970, liebte London schon, als er es noch gar nicht kannte. 1996 zog er für fünf Jarhe dorthin, 2001 erschien sein vielbeachteter Roman »Der Traumhüter«, 2003 »Mein Leben als Engländer«. Ronald Reng lebt heute als Sportreporter in Barcelona.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Eines der wenigen Bücher, die einen unverstellten Blick auf den Fußball werfen. [...] etwas Besonderes in der deutschen Fußballliteratur.«, FAZ

»Manchmal trifft Reng sogar einen fast poetischen Ton.«, Der Spiegel

» Der Traumhüter eignet sich ganz sicher nicht, um dem Einfluss der Droge Fußball zu entfliehen.«, Süddeutsche Zeitung

»Reng ermöglicht dem Leser einen intimen Einblick in den ansonsten so fernsehgerecht inszenierten Hochglanz-Fußball.«, NZZ

»Eine wunderschöne Parabel auf den modernen Fußball, auf seine Schnelllebigkeit, seine Oberflächlichkeit und seine Träume. Lars Leese ist die Sternschnuppe des Fußballs.«, Die Welt

Der Verlag über das Buch

"Im Tor Lars Leese" - Eine wahre Geschichte über die Verwirklichung eines Jungentraums

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
37 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So schön kann Fußball sein 25. März 2002
Von Uwe Bein
Format:Taschenbuch
Ein Buch, das auf viele Arten besticht: Zu einem und vor allem wird die fasziniernde, außergewöhnliche Lebensgeschichte des Torwarts Lars Leese geschildert, zum anderen aber bietet das Buch einen Insiderblick in die Fußballszene, wie ich ihn noch nirgends bekommen habe: da erfährt man so nebenbei etliches Amüsantes und Interessantes über Fußballagenten, das Zusammenleben einer Mannschaft, die Besonderheit des englischen Fußballs, bekommt Charakterstudien von Christoph Daum, Erich Ribbeck. Und das alles in einem angenehmen Schreibstil verpackt, der Humor und Dramatik vereint. Zum Thema ob das Buch der neue Nick Hornby ist oder nicht, muss ich sagen: Bei Hornby habe ich nach zwei Dritteln aufgehört, weil seine Gedanken, so schön sie auch sind, sich irgendwann wiederholen. Beim Traumhüter wird man reingezogen und liest und liest immer schneller, so spannend ist es. Während Hornby aufschreibt, was wir Fans alle fühlen, bietet uns Ronald Reng einen Einblick, wie wir Fans ihn sonst nie in der Fußballberichterstattung kriegen. Für mich gilt: Reng - Hornby 1:0. Das schönste erfährt man übrigens auf der letzten Seite des "Traumhüters": der Autor scheint auch Fan von Eintracht Frankfurt zu sein!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
36 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wahrer Traum! 25. Februar 2002
Von "mreski"
Format:Taschenbuch
Lars Leese, der Held des Buchs, lebte einen wahren Traum - und ein wahrer Traum ist es auch, dieses Buch zu lesen! Wie oft habe ich gelacht, wie oft mir gedacht, das gibt es doch gar nicht? Wunderbar geschrieben, mit sanfter Ironie, die nie auf Kosten der beschriebenen Personen geht, gehen wir mit dem Traumhüter durch die absurde, verrückte Profifussballwelt. Man erkennt sich wieder, wenn von Leeses Zeit in der Kreisliga erzählt wird. Man bekommt eine Gänsehaut, wenn Leese, der Kreisligakicker, auf einmal an der legendären Anfield Road in Liverpool, in der Kathedrale des Fussballs, im Tor steht. Man zittert mit, dass er das 1:0 hält. Und man träumt selber dabei: Vielleicht passiert mir auch so etwas wie Lars Leese, vielleicht werde ich doch noch Profi, obwohl ich hier in Hagen nur in der Bezirksliga kicke?! Dieses Buch ist für alle, die Fussball lieben, aber vor allem auch für die, die nie verstanden haben, warum andere so Fussballfanatisch sind: Nach der Lektüre dieses Werks wissen sie es.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Traumbuch für jeden Traumhüter 20. Februar 2002
Format:Taschenbuch
Jeder Fußballer träumt davon auf dem Sportplatz endeckt zu werden und zum Profi gemacht zu werden. Lars Leese hat es erlebt. Allerdings in einem Alter, wo andere nicht mehr Profi werden, mit 26. Das Buch ist geschrieben von einem der besten freien Sportjournalisten Deutschlands, Ronald Reng. Ich liebte seine Reportagen in der Süddeutschen, so war mir klar, das ich dieses Buch sofort nach Erscheinen haben mußte. Ich habe es heute bekommen und in einem Rutsch durchgelesen. Es ist lustig, spannend und vor allem hervorragend geschrieben. Und es gibt interessante Einblicke in das Leben eines Profifussballers.
Danke Ronald Reng. Ich hoffe ein weiteres Buch von Ihnen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Denkmal für den unbekannten Ersatzspieler 3. März 2004
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ein fesselndes Buch über den ewigen Ersatztorhüter Lars Leese. Das Buch beantwortet die Frage, was im Kopf von einem der 50 % aller Fußballprofis vorgeht, die die meiste Zeit auf Bank oder Tribüne sitzen, trotzdem immer auf Abruf bereit stehen müssen. Leese hatte es als Torhüter trotz guter Ansätze besonders schwer. Der Sportjournalist Ronald Reng beschreibt dabei ausgezeichnet, wie es hinter den Kulissen von Fußballvereinen von der Kreisklasse bis in die Bundesliga zugeht - wie Transfers ablaufen, welche Macht Trainer besitzen, und wieviel Glück man zusätzlich zum Talent braucht, um Stammspieler im Profiklub. Obwohl Leese sicher in guten Zeiten auch seine 100 000 Mark im Jahr scheffelte, verlief seine Karriere sehr pessimistisch: Immer nah dran am Traum vom Starspieler, aber trotz allem nie wirklich drin im Profifußball. In sechs oder sieben Profijahren hat er vielleicht 25 Spiele gemacht (für einen Ersatzkeeper noch viel), und derzeit spielt er wieder da, wo er anfing: beim 1. FC Köln, aber (wieder nur?) bei den Amateuren. Reng ist bei aller fachlichen Kompetenz anzukreiden, dass sein Schreibstil manchmal hart am Erträglichen ist und lieber noch mal jemand hätte drüber schauen sollen. Weil aber Leeses Story sehr interessant ist und das Buch gut recherchiert, schmälert das nicht den Unterhaltungswert: 5 Sterne daher. Mit Hornbys überbewertetem Fever Pitch hat es übrigens nichts zu tun.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit Leidenschaft geschrieben 22. Februar 2002
Format:Taschenbuch
Dies ist keine Tellerwäscher-zum-Millionär-Geschichte. Denn so wie Lars Leese auf -tatsächlich unglaubliche – Weise den Aufstieg vom Freizeitsportler zum Profitorwart schafft, so rasch und hart ist auch wieder sein Abstieg. Eine große Stärke des Buches „Der Traumhüter“ von Ronald Reng ist, dass es auch diesen Abstieg ungeschönt darstellt. Man lacht und leidet mit Leese während der Lektüre, doch da das Buch verschiedene Perspektiven hat (Reng als Erzähler Nummer eins, Leese als Erzähler Nummer zwei), entsteht nie der Eindruck, hier wolle ein mittelmäßiger Torwart seine Biographie nur im besten Licht darstellen. Nein, „Der Traumhüter“ besticht durch Offenheit. Teilweise legt Leese selbst geradezu schonungslos sein Innenleben offen (und sogar sein Gehalt: 360000 Mark im Jahr bei seinem englischen Klub FC Barnsley. Nicht schlecht, was?!). In der amazon-Kurzbeschreibung wird „Der Traumhüter“ mit Nick Hornbys „Fever Pitch“ verglichen, der „Bibel“ als Fußball-Bücher. Das ist vielleicht etwas zu hochgegriffen. Aber niemand sollte es bereuen, den „Traumhüter“ zu lesen; ich habe ihn in zwei Tagen verschlungen. Er steckt voll von Anekdoten (meine liebste ist, wie Reiner Calmund, der Manager des Bundesligisten Bayer Leverkusen, mit Leese verhandelt), das Buch überrascht mit Einblicken in die Profiszene, wie ich sie sonst noch nirgendwo fand (das Kapitel über die Seele der Torhüter ist exzellent), es ist flott geschrieben, und vor allem: In jeder Zeile steckt die Leidenschaft und Liebe zum Fußball. Ein absolut gelungenes Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Super Buch
Super sehr interessant zu lesen. Viele Einblicke in die Welt des Fussballs. Lutz Pfannstil wird als sehr sympatischer Sportler dargestellt. Ich kann dieses Buch nur empfehlen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Sandro Mollinger veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Filmreife Story
Tolles Buch...hatte viel Spaß beim Lesen. Man sollte das ganze einmal verfilmen. Wäre für Fußballfans sicherlich ein toller Film. Top!!
Vor 4 Monaten von Sun11 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der Traumhüter: Die unglaubliche Geschichte eines Torwarts
Gut erzählte Gechichte einer Fußballkarriere. Da hat Lars Leese das erlebt, wovon viele von us mit 25 immer noch träumen.
Doch noch entdeckt.! Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Markus Pin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach ein MUSS für jeden Fußballfan
Top, ein MUSS für jeden Fußballfan. Eine Geschichte die so nur der Fußball so schreiben kann. Ein gelungenes Werk. Super.
Vor 15 Monaten von Eric Franke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Pflicht für Fußballfans
Noch nie hat mich ein Buch so fasziniert, mich so in eine Welt hereingezogen wie dieses. Ich lese nicht viel, bin aber Fußballfan und kam eher zufällig zu dem Buch. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Filmjunkie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolle Geschichte
....über Lars Leese, die jeden Interessierten des runden Leders erfreuen wird; sehr authentisch geschrieben und wirklich eine schöne berührende Geschichte in Zeiten,... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von freedair veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eintauchen in den eigenen Traum eines Profispielers
Dieses Buch hat es geschafft, mich in den Mittagspausen meiner Arbeit oder in der Badewanne in eine andere Welt eintauchen zu lassen. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von lachrizz veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sympathischer Typ
Gutes Fußballbuch.Zeigt wie die meisten guten Fußballbücher einen anderen Blick auf das Profigeschäft. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Sebastian veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolle Fußballerbiographie mit Blick hinter die Kulissen
Eine tolle Fußballerbiographie des Kölner Fußballers Lars Leese, der es abseits der großen Stars und des Rummels um sie geschafft hat von ganz unten aus der... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Roald63 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nach zehn Jahren noch lesenswert
"Der Traumhüter" ist ein absolut spannendes Buch, das einen realistischen Einblick in die Welt des Profi-Sports bietet. Lesen Sie weiter...
Vor 24 Monaten von Nach(t)lese veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar