earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

8
4,0 von 5 Sternen
Der Toyota Weg: Erfolgsfaktor Qualitätsmanagement
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:34,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

44 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Oktober 2006
Es ist schwer und macht was her. Wer ein Buch zum Schmücken seines Regals sucht, ist hiermit gut bedient. Wer es auch lesen oder hin und wieder zum Nachschlagen nutzen will, greift besser auf das amerikanische Original zurück. Die deutsche Ausgabe ist fast doppelt so teuer, schwülstig übersetzt, mit Rechtschreibfehlern übersäht und hat ' festhalten ' nicht einmal ein Stichwortverzeichnis.

Der eigentliche Inhalt ist sicher 5 Sterne wert, dieses Buch in seiner deutschen Übersetzung für mich aber nur 2.

Meine Empfehlung an die Leser: Original kaufen!

Meine Empfehlung an den Verlag: Das Buch selbst lesen, um etwas über Qualität zu lernen und beim Preis-Leistungsverhältnis das nächste Mal wenigstens den Sprung von 'mangelhaft' zu 'ausreichend' zu schaffen.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
30 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. November 2006
Das Wesen des Toyota-Produktionssystem erschließt sich nicht durch schnelles Lesen eines Buches in einer Sprache, die man nicht perfekt beherrscht. Es hat hier schon zu viele Übersetzungsfehler gegeben (z.B. Lean-Production reduziert auf Abbau von Hierarchien!!).

Gerade dieses Buch, ob im englischen Original oder in der deutschen Übersetzung sollte und muss man langsam und vor allem komplett lesen. Der Inhalt erschließt sich erst vollständig, wenn man darüber nachdenkt, es mit seinen eigenen Erfahrungen in Unternehmen abgleicht.

Der Inhalt selbst ist unstreitig 5 Sterne wert. Auch und insbesondere die deutsche Übersetzung ist für mich ebenso 5 Sterne wert.

Die deutsche Übersetzung liest sich für in „deutsch denkende“ Personen sehr gut und flüssig. Dem Verlag / dem Übersetzer gelingt es, das Wesen des TPS verständlich zu machen. Darauf kommt es an.

Meine Empfehlung an die Leser: Lesen Sie das Buch in der Sprache, die Sie perfekt beherrschen, in der Sie sehr komplexe Zusammenhänge am leichtesten verstehen. Konzentrieren Sie sich auf den Inhalt und nicht auf das Thema Übersetzung.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 21. November 2009
Das Buch habe ich verschlungen, da Toyota für mich sehr inspirierend ist. Alle Entscheidungen, Strategien und Entwicklungen des Konzern folgen einem Konzept und sind somit eine kalkulierte Folge. Interessant war für mich die Erkenntnis, dass dieses Prinzip sehr einfach ist. Also ist es für jeden Empfehlenswert, der sich mit der Entwicklung großer Konzerne beschäftigt.

Fazit: Eine Empfehlung für jeden, der sich wirtschaftlich interessiert.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Juli 2008
Auf die Diskussion, ob die Übersetzung schlecht ist oder nicht, ist m. E. völlig überflüssig. Die Idee hinter dem Toyota Weg ist für mich jedenfalls klar geworden und damit auch der Mehrwert, den dieses Buch liefert, absolut gerechtfertigt. Das Buch lese ich auf jeden Fall noch ein zweites Mal - die Ansätze, die das Buch liefert, angefangen von Firmenphilosophie, über Kanban, genchi genbutsu etc. werden wir auf jeden Fall schon im Ansatz in unserem KMU eingeführt. Den Umschwung vom ständigen Krisenmanagement zum effizienten Projektmanagement haben jedenfalls schon fast geschafft - und ich bin schon ganz gespannt, was sich aus unserem KMU noch machen lässt, wenn wir den Weg noch ein paar Jahre verfolgen.
Ganz klar, die anderen Bücher von Dr. Liker über den Toyota-Weg sind schon jetzt Pflichtlektüre.
Ach so, unterhaltsam war das Buch übrigens auch! Schließlich Erfolgsgeschichten fast genauso unterhaltsam wie Geschichten vom Scheitern der großen Wichtigtuer. Letzteres wird übrigens auch vereinzelt dargestellt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. November 2009
Ich habe das Buch gelesen weil immer mehr Hochschulabgänger und Heilsbringer in die Betriebe gehen und blind die Werkzeuge von Toyota einsetzen und dabei meinen sie hätten was gekonnt. Das Buch ist insofern gut das es anschaulich mit Beispielen erklärt wie Toyota seinen Betrieb aufgestellt hat. Wer denkt er finde darin ein Allheilmittel wird enttäuscht sein weil er dann sein eigenes Hirn ausgeschaltet hat. Wer daraus lernen will sollte sich mit den Kernaussagen beschäftigen und daraus lernen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. August 2009
Dieses Buch widmet sich dem Toyota Production System (TPS) und den 14 Prinzipien, welche laut den Autoren das TPS ausmachen. Außerdem ist Toyota (angeblich) aufgrund der Befolgung dieser Prinzipien, die auch häufig unter dem Begriff Lean zusammengefasst werden, vielen anderen Herstellern überlegen. Die 14 Prinzipien sind:

1.) Langfristige Strategie statt kurzfristiger Finanzziele
2.) Prozessorientierung
3.) Pull Produktion nutzen (zur Vermeidung von Überkapazitäten)
4.) Die Arbeitsbelastung gleichmäßig verteilen
5.) Eine Kultur schaffen in der die Lösung von Problemen (und daher auch das Eingestehen von Problemen!) oberste Priorität haben
6.) Standardisierung von Prozessen
7.) Probleme sichtbar machen
8.) Zuverlässigkeit als Basis für Qualität
9.) Führungskräfte fördern die das Unternehmen und seine Prozesse verstehen
10.) Team Work fördern
11.) Zulieferer als Partner ansehen und unterstützen
12.) Detaillierte Analyse um Vorgänge genau verstehen zu können
13.) Entscheidungsfindung durch Konsens, schnelle Implementierung der Ergebnisse
14.) Die Organisation soll dazu lernen und sich kontinuierlich verbessern

Das Thema Lean in seinen Ausprägungen Lean Production und dem daraus abgeleiteten Lean Management waren Ende der 80. Jahre bereits groß in Mode, hatten sich aber in der Praxis nicht breitflächig durchgesetzt. Daher dachte ich eigentlich es handle sich hierbei mittlerweile um einen alten Hut. Doch weit gefehlt, in letzter Zeit habe ich wieder öfter von dem Thema gehört, es gibt ganze Beratungsfirmen die auf die Thematik spezialisiert sind. In der momentanen Wirtschaftskrise wird Lean von sog. Experten als ein Weg aus Krise dargestellt, Verschwendung oder besser (da neudeutsch) Waste gelte es zu vermeiden, die Mitarbeiter zu empowern und das Unternehmen nach dem Pull Prinzip agil zu machen. Diese Wiederentdeckung von Lean ist wohl als retro einzustufen, sprich wenn einem nix Neues mehr einfällt, werden halt ältere Konzepte wiederbelebt.

The Toyota Way ist ein sicherlich interessantes Buch für Leute, die sich über die Thematik anhand des Fallbeispiels Toyota informieren wollen. Toll wäre es, wenn das Buch jetzt aktualisiert werden würde, schließlich ist Toyota in der momentanen Wirtschaftskrise auch durchaus gehörig in Schieflage gekommen und dass obwohl es sich bei dem japanischen Vorzeigeunternehmen ja um die Wiege des schillernden Lean Ansatzes handelt (womit Pauschalaussagen die den Ansatz als angebliches Allheilmittel darstellen eigentlich schon widerlegt sind). Meiner Ansicht nach handelt es sich um eines der etwas besseren Best Practice Bücher, da sich das ganze Buch einem Fallbeispiel widmet und der Leser daher die Chance hat, halbwegs detailliert und zusammenhängend die Umsetzung der 14 Prinzipien verstehen zu können. Obligatorisch der Hinweis: Eine Kopie ist selten so gut wie das Original, dies sollte man beim Nachplappern irgendwelcher angeblicher Erfolgsfaktoren immer bedenken. Außerdem ist die Übertragbarkeit auf andere Firmen, Branchen und Kulturkreise zumindest fraglich. Das englische Original liest sich übrigens besser als die deutsche Übersetzung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Wer sich schon immer mal mit dem Thema Toyota Prinzip auseinandersetzen wollte sollte sich diesen "Roman" einmal kaufen. Der "Erzähler" nimmt einen leichtfüssig mit in seine Welt und man versteht sehr schnell was das Prinzip an Anforderungen beim Umdenken stellt. Begriffe wie Kaizen werden schnell logisch erklärt und man muss nur noch den Weg selber gehen. Hier kommt evtl. die Schwierigkeit . Es geht nur in der Gemeinschaft - also - Lesen , das Buch empfehlen , Vorleben und Leben!
Am besten eins für das Büro kaufen und dieses mal rumgehen lassen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Januar 2014
Für mich war dieses Buch äußerst hilfreich, wenn es darum geht, Kausalitäten aus Theorie und Praxis herzustellen. Durch Beispiele aus dem praktischen Umfeld konnte Liker den Sachverhalt im Bereich Lean auf logische und konkrete Art und Weise darstellen. Leider fehlen einige konkretere Ansätze zur Prozessmedellierung - aber davon abgesehen ist das Buch für jeden Lean- Interessierten ein Muss.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Der Toyota Weg Praxisbuch
Der Toyota Weg Praxisbuch von Jeffrey K. Liker (Gebundene Ausgabe - 8. Oktober 2013)
EUR 34,99

Praxisbuch Der Toyota Weg: Für jedes Unternehmen
Praxisbuch Der Toyota Weg: Für jedes Unternehmen von Jeffrey K. Liker (Gebundene Ausgabe - 7. März 2007)