Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der die Tollkirsche ausgräbt

Emilia Sparagna , Christoph Bach    Freigegeben ab 6 Jahren   DVD
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Die X-Edition steht für anspruchvolle und publikumsnahe Filme aus Deutschland. Stöbern Sie durch die komplette Edition im Shop der X-Edition.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Produktinformation

  • Darsteller: Emilia Sparagna, Christoph Bach, Justus Dohnányi, Max Urlacher, Teresa Harder
  • Komponist: Matthias Petsche, Enis Rotthoff
  • Künstler: Yesim Zolan, Kristine Knudsen, Marcos Kantis, Antje Zynga, Monika Münnich, Ingrid Buhrmann, Bernd Wefelmeyer, Stefan Arndt, Frank Griebe, Franka Potente, Valeska Schitthelm
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 28. Dezember 2007
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 42 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000X9WWQ8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 110.555 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Mit ihrem Regiedebüt begibt sich Franka Potente zurück zu den Anfängen des Kinos und betört mit einer stummen, surrealen Love Story in Schwarz-weiß.

Produktbeschreibungen

die Tollkirsche ausgräbt, Der DV

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Moderner Stummfilm 15. Januar 2010
Von Werner Kossak VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Stummfilme werden heute ja leider nur noch selten gedreht. Dabei liegt mit Aki Kaurismäkis Stummfilm-Remake "Juha" durchaus ein genialer Streifen vor, der zeigt, wie auch heute noch mit den Mitteln des Stummfilms ansprechende Filme gemacht werden können. Für mich ist gerade beim Stummfilm diese Mischung aus sprachlosem, kontrastreichem Bild (wenn möglich in schwarz-weiß o.ä.) und dazu passender durchgängiger musikalischer Untermalung immer wieder ein Genuss. Auch in Zeiten des 3-D-Kinos.

Zunächst also muss man Franka Potente dankbar sein, dass sie sich als eine der wenigen Künstlerinnen mal wieder an einen Stummfilm gewagt hat. Die Story mit dem zeitreisenden Punk ist skurril und charmant zugleich. Die Filmmusik von drei verschiedenen Komponisten versucht "stummfilmtypisch" zu sein, klingt dabei aber eher etwas konventionell. Was mich aber tatsächlich stört ist weniger die Kürze des Films und auch nicht, dass der Punk ab und zu mal ein Tönchen sprechen darf, sondern die Uneinheitlichkeit der Erzählweise.

Mal ist es amerikanischer Slapstick, mal düstere deutsche dämonische Leinwand, mal anrührende Romantik und es kommt auch etwas "modernes" 9 1/2-Wochen-Feeling plus einem Schuss schwarzem Humor hinein. Franka Potente kann sich irgendwie nicht entscheiden, was für einen Film sie machen will und mixt alles wild durcheinander. Wer sich daran nicht stört, wird mit einem ungewöhnlichen Filmerlebnis belohnt. Ich hätte mir allerdings etwas mehr Entschiedenheit in der Ausführung gewünscht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kurze Stummfilm-Hommage 22. März 2008
Von Mara
Format:DVD
Als Regiedebüt hat sich Franka Potente einen Stummfilm ausgesucht, der mit dramatischer Gestik, in schwarzweißen Bildern und mit Tricks der Stummfilmzeit aufwartet. Die Geschichte dreht sich um die verarmte Heldin, die nach dem ersten Weltkrieg mit einem reichen Ekeltypen verheiratet werden soll, dann aber mit einem Punk aus der Gegenwart konfrontiert wird, der als einziger spricht, aber von den anderen nicht verstanden wird. Mit einem übersinnlichen Ritual versucht sie, das Schicksal in eine andere Richtung zu drängen.

Als Extras auf der DVD findet sich einmal ein gemeinsamer Audiokommentar von Franka Potente und der Kostümbildnerin Ingrid Buhrmann, in dem man so einiges über den Produktionsprozess und den fertigen Film erfährt, der aber auch recht oft stockt. Da wird verwiesen auf die Hände am Anfang (Franka Potentes Hände), über die Inspiration für den Film (z. B. Méliès Stummfilme), wofür ein halbes Osterei aus Styropor mit Watte gut sein kann, dass man aus Alufolie mit Licht Sterne machen kann und wie man das richtige Grau mittels Fotohandy ermittelt.

Als Extras gibt es ein ausführliches Making of mit Interviews, Gegenüberstellungen und Probeaufnahmen. Hier erfährt man, wie die Hauptdarstellerin, die keine Schauspielerfahrung hatte, mit den Aufnahmen klar kam und dass Franka Potente ihre Regieanweisungen oft schrie bzw. hinter der Kamera heftig mit agierte. Es gibt auch Infos zu den Spezialeffekten, z. B. dem Hahn mit Kopf oder der unverständlichen Liebessprache. Ebenso wird einiges über die Musik und deren Einspielung erklärt. Zusätzlich gibt es noch eine Fotogalerie und Trailer.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa263af3c)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar