Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
lobigo In den Einkaufswagen
EUR 8,70
Mediafoxx In den Einkaufswagen
EUR 8,70
Filmwelt In den Einkaufswagen
EUR 8,97
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Tod trägt schwarzes Leder

Giovanna Ralli , Claudio Cassinelli    Freigegeben ab 18 Jahren   DVD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,70
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 18 auf Lager
Verkauf durch filmrolle und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Der Tod trägt schwarzes Leder + Der Mann ohne Gedächtnis
Preis für beide: EUR 23,17

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Der Mann ohne Gedächtnis EUR 14,47

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Giovanna Ralli, Claudio Cassinelli, Mario Adorf, Franco Fabrizi, Farley Granger
  • Komponist: Stelvio Cipriani
  • Künstler: Massimo Dallamano, Franco Bottari, Romano Checcacci, Franco Delli Colli, Antonio Siciliano, Ettore Sanzo
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Italienisch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 25. November 2008
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 87 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001JLDMMW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 31.848 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Als ein junges Mädchen erhängt in einer Dachboden-Wohnung aufgefunden wird, glaubt die Polizei an Selbstmord. Die Ermittlungen der Kommissare Silvestri und Valentini und der Staatsanwältin Stori führen zu einem Callgirl-Ring, für den minderjährige Mädchen entführt, zur Prostitution gezwungen, verkauft und andere gefoltert und getötet werden. Zu den Mädchen gehört Valentinis Tochter. Bis das Verbrechernetz ausgehoben werden kann, werden Privatdetektiv Talenti und andere von einem Beil schwingenden Killer in Lederkluft umgebracht.

Video.de

Typisches italienisches Exploitation-Kino der 70er-Jahre. Die Mischung aus Giallo, Subgenre des Thrillers mit gelegentlichen Splatter-Effekten, und Polizeifilm wurde in CinemaScope aufgenommen, grausame Szenen laufen im Off ab. Höhepunkt ist eine Motorradverfolgungsjagd, die im Krankenhaus beginnt. Mario Adorf spielt Kommissar Valentini. Regisseur Massimo Dalamano (1917-76; "Bandidos", "Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe") war Kameramann der "Dollar"-Filme von Sergio Leone und kam bei einem Verkehrsunfall ums Leben.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein Sahnestück... 9. November 2009
Format:DVD
...des italienischen Films liegt hier vor. Es handelt sich um den zweiten Teil der sogenannten "Schulmädchen in Angst" Trilogie von Regisseur Massimo Dallamano, der leider viel zu früh verstarb. Der erste Teil ist in Deutschland unter dem Edgar Wallace Label herausgebracht worden ("Das Geheimnis der grünen Stecknadel") - obwohl er ein reinrassiger Giallo war.

Dieser Film ist eher eine Mischung aus Giallo und Poliziesco und besticht trotz gewissem Sleaze-Faktor durch solide Darsteller, extrem spannende Story und tolle Kamera. Der Score von Stelvio Cipriani sorgt für die richtige Untermalung - und wen ein paar Brutalitäten nicht stören, findet hier einen ausgezeichneten Vertreter dieses in den 70ern so beliebten Genres.

Neben den frühen Filmen von Argento ist das für mich ein absoluter Höhepunkt und jedem Giallo-Fan wärmstens empfohlen!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Frank F.
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ein 15jähriges Mädchen wird erhängt in einer Dachwohnung gefunden. Die Autopsie ergibt, das das Mädchen in anderen Umständen war. Auf Grund eines Zeitungartikels über den Vorfall erkennt man das Mädchen als die Tochter des reichen Ehepaars Polvesi. Was bisher wie Selbstmord aussah wird von Kommissar Silvestri als Mord befunden. Silvestri und die stellvertretende Staatsanwältin Vittoria Stori gehen dem Fall nach und kommen auf eine krank-perverse Spur die bis in die höchsten Kreise der italienischen Regierung führt.

Massimo Dallamano mischt hier die Elemente des klassischen Giallos mit denen des italienischen Polizeifilms, wie z.B. Orgie des Todes mit Fabio Testi.

Der Tod trägt schwarzes Leder ist einer der Filme die meines Erachtens nicht den Status erhalten haben, der ihnen eigentlich gebührt. Dallamano hat mit diesem Film ein kleines Meisterwerk geschaffen, das eine abgrundtief böse Message enthält.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Killer mit Motorradhelm und Fleischerbeil... 15. März 2011
Von Ray TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Eine Tochter aus gutem Hause, 15 jährig wird in einer Mailänder Wohnung erhängt aufgefunden. Bei der Toten handelt es sich um Silvia Polvesi (Sherry Buchanan), deren Eltern (Farley Granger, Marina Berti) sich im Ausland aufhielten.
Die Haushälterin (Eleonore Morana) war die Ansprechpartnerin des Mädchens.
Der zuerst ermittelnde Inspector Valentini (Mario Adorf) muss bald an die Mordkommisson unter der Leitung von Inspektor Silvestri (Claudio Cassinelli) abgeben, denn was zuerst als Suizid aussah, entpuppt sich bald als grausamer Mord.
Die zweite Staatsanwältin Vittoria Stori (Giovanna Ralli) wird sehr bald damit konfrontiert, dass das frühreife Opfer bereits mit ihrem 4 Jahre älteren Lover den Tatort als Liebesnest gebraucht hat, zudem war sie schwanger. Die beiden Liebenden wurden auch von der gegenüberliegenden Wohnung von einem Spanner beim Sex und Liebesspiel beobachtet.
Bald wird klar, dass das junge Mädchen Teil eines Kinderpornorings war und Geld verdiente, indem sie älteren Männern perverse Wünsche erfüllte.
Silvias Liebhaber hat für die Todeszeit ein Alibi.
Der Polizei bleibt vorerst nur die neue Erkenntnis, dass Silvia nicht in dieser Wohnung ermordet wurde, sondern in einer anderen Wohnung.
Bei der Begehung des eigentlichen Tatortes entdeckt Silvestri, dass im Bad noch mindestens ein zweites Opfer förmlich abgeschlachtet wurde, zudem räumt Silvias Mutter ein, aufgrund der töchterlichen Verhaltensschwankungen einen Privatschnüffler auf sie angesetzt zu haben.
Dieser ist natürlich auch verschwunden. Der Mörder sieht sich immer mehr in die Enge getrieben, also muss er bald wieder agieren...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar