EUR 5,98 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von DVD & Blu-ray Shop

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
image-dvd-shop In den Einkaufswagen
EUR 5,89
ida-svenson In den Einkaufswagen
EUR 5,90
findcoolmovies In den Einkaufswagen
EUR 6,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Tiger von New York

Frank Silvera , Jamie Smith    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,98
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch DVD & Blu-ray Shop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

LOVEFiLM DVD Verleih


Entdecken Sie jetzt den Hollywood-Shop mit aktuellen Kino-Blockbustern, Preis-Hits und Bestsellern. Jeden Monat neu: Attraktive DVD- & Blu-ray Aktionen und die besten TV-Serien.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Der Tiger von New York + Stanley Kubrick's - Fear and Desire
Preis für beide: EUR 12,95

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Frank Silvera, Jamie Smith, Irene Kane, Jerry Jarret, Mike Dana
  • Künstler: Stanley Kubrick, Howard Sackler
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Mono), Englisch (Mono), Italienisch (Mono), Spanisch (Mono)
  • Untertitel: Spanisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 14. März 2008
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 65 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000176MVI
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 53.596 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Stanley Kubrick führte bei Der Tiger von New York, seinem zweiten Spielfilm, nicht nur Regie, sondern arbeitete -- quasi als Einmann-Studio -- auch als Drehbuchautor, Produzent, Cutter und Kameramann. Seine sich entwickelnde filmische Intelligenz machte dabei aus einer unter anderen Umständen wenig bemerkenswerten Geschichte einen denkwürdigen, wenn auch "kleinen" Film -- eine Vorahnung von den Meisterwerken, die noch kommen sollten.

Jamie Smith spielt einen gescheiterten Berufsboxer, der seiner platinblonden Nachbarin (Irene Kane), die in einer Bar als Taxi-Girl arbeitet, zu Hilfe eilt, als sie von ihrem eleganten, zwielichtigen Boss (Frank Silvera) belästigt wird. Smith und Kane verlieben sich, aber ihre Pläne, die schonungslose Großstadt zu verlassen, um das einfachere Leben in Seattle zu genießen, werden gefährdet, als Silvera seine Schläger schickt, um Smith unter Druck zu setzen. Verwechslungen wie auch eine übereifrige Tracht Prügel führen zu Mord, Entführung und schließlich zu einer verzweifelten Konfrontation zwischen Smith und Silvera in einem unheimlichen Lagerhaus voller Schaufensterpuppen. Abgeschlagene Köpfe, hin- und herschwingende Hände und die leeren Blicke der leblosen Puppen werden zum kalten Gegenstück dieses schweißtreibenden, geradezu archaischen Kampfes, in dem Silvera eine Axt schwingt und Smith ihm mit einer Pike entgegentritt -- wie zwei Gladiatoren in einer abstrakten Arena.

Die graue Kulisse von New York, in der der Film größtenteils gedreht wurde, gerät zum krassen Schwarz-Weiß, und während die Spannung steigt, lauert die Stadt bedrohlich über den Charakteren. Kubricks raffinierter Gebrauch von akustischen Mitteln sowie sein schmuckloser optischer Stil sorgen für eine hyperrealistische Atmosphäre, die in seinem darauf folgenden Film, dem Klassiker Die Rechnung ging nicht auf, noch viel wirkungsvoller zum Einsatz kommen sollte. --Sean Axmaker

Produktbeschreibungen

Ein erfolgloser Boxer verliebt sich in seine Nachbarin, die von einem Gangster abhängig ist. Zwischen den Rivalen beginnt ein gnadenloser Kampf.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von christine
Format:DVD
1955 inszenierte Stanley Kubrick quasi als Ein-Mann-Unternehmen (Regie, Produktion, Drehbuch, Kamera, Schnitt) seinen zweiten Spielfilm: Killer`s Kiss. Der mit wenig bekannten Darstellern und kleinem Budget gedrehte Film erzählt die Geschichte zweier Verlierer im New York der Gegenwart. Der Boxer Davy Gordon (Jamie Smith) steht am Bahnhof und erinnert sich an die vergangenen drei Tage: Nach einem verlorenen Kampf sitzt er alleine in seinem Zimmer und überlegt, wieder zu seinem Onkel nach Seattle zu fahren. Durch sein Fenster beobachtet er dabei seine attraktive Nachbarin, die Nachtclubanimierdame Gloria Price (Irene Kane). Als sie kurz darauf von ihrem Arbeitgeber, dem schmierigen Ganoven Vincent (Frank Silvera), bedrängt wird, kommt er ihr zu Hilfe. Die beiden freunden sich an und Davy träumt davon, zusammen mit ihr New York zu verlassen. Gloria, ohne Familie ganz auf sich gestellt, fährt zu Vincent, um ihren ausstehenden Lohn abzuholen. Nach einigen Schwierigkeiten erhält sie zwar ihr Geld, aber Vincent lässt einen Mann ermorden, den er irrtümlich für Davy hielt. Da Gloria von diesem Mord weiß, entführt Vincent sie. Davy, der inzwischen selbst von der Polizei gesucht wird, versucht Gloria aufzuspüren und muss dabei auch zunehmend an Glorias Absichten ihm gegenüber zweifeln.
Die Geschichte lässt sich bequem in 64 Minuten erzählen, da die Figuren nicht besonders vielschichtig sind. Der allzu glatte Schluss muss auch enttäuschen. Das ist wohl auch nicht der Grund, sich den Film anzusehen. Im eigentlichen Sinne ist der Film eher eine Spielwiese eines visuellen Visionärs, die zeigt, wie sehr Kubrick sich von anderen Regisseuren beeinflussen ließ und wie sein Einfluss andere Regisseure prägte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen super film 14. Juli 2014
Von Kleo
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Alles schnell und super erledigt, daher gerne wieder, die Qualtät war so wie beschrieben, warum nicht noch ein mal bei euch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar