Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 8,97

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 4,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
lobigo In den Einkaufswagen
EUR 11,90
ZeitGeistEr... In den Einkaufswagen
EUR 11,90
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 12,35
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Tiger von Eschnapur [Blu-ray]

Debra Paget , Paul Hubschmid , Fritz Lang    Freigegeben ab 12 Jahren   Blu-ray
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 11 auf Lager
Verkauf durch filmrolle und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 22. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Der Tiger von Eschnapur auf Blu-ray bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Der Tiger von Eschnapur [Blu-ray] + Das indische Grabmal [Blu-ray] + Der Dieb von Bagdad [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 39,07

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Darsteller: Debra Paget, Paul Hubschmid, Claus Holm, Sabine Bethmann, Rene Deltgen
  • Regisseur(e): Fritz Lang
  • Sprache: Deutsch (Mono)
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 19. Oktober 2012
  • Produktionsjahr: 1958
  • Spieldauer: 100 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B008MFXJGM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.161 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

An der Grenze des Fürstentums Eschnapur in Indien begegnet der Ingenieur Harald Berger in einer elenden Karawanserei einer schönen Frau, Seetha. Was sie voneinander nicht wissen, ist das gemeinsame Ziel ihrer Reise, Fürst Chandra, der Seetha liebt und zur Frau begehrt und der Berger zum Bau von Schulen und Krankenhäusern aus Europa gerufen hat. Berger entdeckt bei seiner Arbeit nicht nur den Palast und Chandras Geheimnisse, sondern auch seine Liebe zu Seetha, die durch Intrigen am Hof in großer Gefahr ist. Chandras Halbbruder Ramigani schürt das Mißtrauen, um seine eigenen politischen Pläne durchzusetzen. Chandra stellt den Liebenden eine Falle, und Berger kann sich nur dem Kampf mit den wilden Tigern stellen. Dies fordert Chandra von ihm gegen freien Abzug. Dank ihrer Geschicklichkeit entkommen Seetha und Berger unter unsaglichen Strapazen ihren Verfolgern.

VideoMarkt

Auf dem Weg nach Eschnapur, wo er für den Maharadscha ein monumentales Bauwerk errichten soll, rettet der deutsche Ingenieur Harald Berger die schöne Tempeltänzerin Sitha im Dschungel vor einem Tiger. Sitha ist unterwegs zu ihrer Hochzeit mit dem Maharadscha. Während Berger, Architekt Walter Rhode und dessen Schwester Irene die Arbeiten überwachen, verliebt sich Sitha in Berger. In Eschnapur betreibt Fürst Ramigami, Bruder des Maharadschas, dessen Sturz. Bei einer Treibjagd auf den Tiger fliehen Berger und Sitha in die Wüste... -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gloria ohne Viktoria 19. Oktober 2012
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Die Bildqualität der Blu-ray Disc hebt sich etwas von der bereits sehr guten DVD ab, stellt aber keinen Quantensprung dar. Wer jedoch Wert legt auf Vollständigkeit und ein wenig Kinoathmosphäre wird enttäuscht. Im Gegensatz zur DVD-Veröffentlichung in ansprechender Hülle mit Booklet bleibt hier das schöne und schon fast vergessene Verleihzeichen "Gloria Film" absolut stumm. Der Ton setzt erst danach ein, schade.
Beim 2. Teil "Das indische Grabmal" fehlt "Gloria" komplett.
Die Gründe für derartiges Vorgehen sind nicht nachvollziehbar.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Langs Märchenstunde 21. Dezember 2012
Von MovieKing
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Der berühmteste deutschsprachige Regisseur seiner Zeit, Fritz Lang (1890-1976), kehrte zwischen 1956 und 1960 nach Europa zurück, um in Deutschland mit 3 Filmen noch einmal an seine Erfolge aus den 20er und 30er Jahre anzuknüpfen. Lang hatte sich damals bereits einen Namen mit aufwendigen Filmen wie DAS INDISCHE GRABMAHL (Drehbuch), DIE NIEBELUNGEN, METROPOLIS, SPIONE, FRAU IM MOND, M - EINE STADT SUCHT EINEN MÖRDER und den DR. MABUSE-Werken gemacht.

Nach Jahren in Hollywood, wo Lang sich auch mit schmalbudgetierten Western, Krimis und Antinazifilmen einen Namen gemacht hatte, war er ab Mitte der 50er Jahre den Konkurrenzkampf gegen das Fernsehen und die Streitigkeiten mit seinen amerikanischen Produzenten leid. In Deutschland erhoffte er sich bessere Arbeitsbedingungen und griff dafür gerne auf sein bekanntes Repertoire zurück. Er wurde 1958 von der berliner CCC-Film-Produktion Artur Brauners mit der Herstellung von DER TIGER VON ESCHNAPUR und DAS INDISCHE GRABMAHL betraut. Kritiker sahen das als seine letzte Chance an, noch einmal Komparsenheere inmitten gigantischer Prachtkulissen befehligen zu können. Ebenfalls für Brauner begann Lang 1959 mit seinem letzten Spielfilm-Projekt DIE 1000 AUGEN DES DR. MABUSE mit deutlichen Hinweisen auf den totalitären deutschen Überwachungsstaat (sowohl Drittes Reich als auch DDR). Die Filmkritiker gingen allerdings weniger gnädig mit Langs Spätwerken zu Gericht.

Für seine indischen Werke liess sich Produzent Brauner jedenfalls nicht lumpen und stellte rund viereinhalb Millionen Mark zur Verfügung, für deutsche Verhältnisse damals eine Riesensumme.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schon als Kind beeindruckt gewesen 12. Februar 2003
Von Mark Andreas Giesecke HALL OF FAME REZENSENT
Format:DVD
Dieser Film hat mich schon als Kind sehr beeindruckt. Wunderschöne Filmfotographie, erstklassige Regie und Schauspieler, interessante Locations und Kostüme entführen tatsächlich in das Indien früherer Tage. Dabei wurden auch nicht schwierige Themen wie Armut, Krankheit (Aussatz) und Tod ausgespart. Dieser Film ist ein filmisches Meisterwerk, das man kennen sollte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kindheitserinnerung 10. November 2013
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Wenn man den Film von früher nicht kennt, ist er eher nicht so interessant. Bildqualität ist gut, Ton eher historisch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Oldie 28. Juli 2014
Von Kolja
Format:DVD
Eine ganz nette Geschichte, die man sich hin und wieder mal ansehen kann.
Zum Verschenken optimal wenn man die Geschichte nicht kennt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar