Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 11,01

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 3,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Teufelsgeiger

Jared Harris , Andrea Deck    Freigegeben ab 6 Jahren   DVD
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (59 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 25. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Amazon Instant Video

Der Teufelsgeiger sofort ab EUR 3,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Der Teufelsgeiger + Garrett vs. Paganini (Deluxe Edition) + Classic Romance
Preis für alle drei: EUR 44,27

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jared Harris, Andrea Deck, Christian McKay, Joely Richardson, Helmut Berger
  • Komponist: David Garrett
  • Künstler: Birgit Hutter, Bettina Ricklefs, Britta Nahler, Gabriela Bacher, John Hubbard, Bernard Rose, Veronica Ferres, Oliver Ziem-Schwerdt, Daniel Mattig, Ros Hubbard, Lena Lazzarotto, Philipp A. Kreuzer, Prof. Dr. Andreas Schreitmüller, Dominic Berger, Rosilyn Heller, Danny Krausz, Craig Blake-Jones, Markus Vogelbacher, Christian Angermayer, Marc Hansell, Michael Scheel
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 11. April 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 118 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (59 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00GD4H5WS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.079 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Die Karriere des gefeierten Geigenvirtuosen Niccolò Paganini liegt in der Hand des undurchsichtigen Managers Urbani. Der bringt ihn gegen seinen Willen zum Auftritt nach London. Wegen seiner Skandalgeschichten kommt es zu Demonstrationen vor dem Hotel, der Künstler muss beim britischen Impresario Unterschlupf suchen, wo er Gefallen an dessen schöner Tochter findet. Aus Angst, sein Zugpferd durch die Liebe zu verlieren, heckt Urbani eine Intrige aus.

Produktbeschreibungen

Besonderheiten: Freigegeben ab 16 Jahre Freigegeben ab 6 Jahren

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
49 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Virtuoses Geigenspiel 15. Dezember 2013
Von ArrowPen TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Die DVD ist noch nicht erschienen, und so kann sich meine Meinung nur auf den im Kino laufenden Film beziehen, nicht jedoch auf die Qualität der disc.

Zugegeben, ich mag David Garretts Geigenspiel sehr, und seine Interpretationen von modernen Stücken in klassischem Geigenmantel finde ich sehr ansprechend. Er hat hier eine Nische für sich geschaffen, die ihm jede Menge (überwiegend weiblicher) Fans und gute Verkaufszahlen garantiert. Warum auch nicht? Der Mann ist gepflegt und attraktiv, und er spielt vollendet. Im Konzert habe ich ihn bisher nie erlebt, aber mir fällt z.B. bei TV-Auftritten auf, daß er beim Spielen vollkommen verändert wirkt, als sei er in einer anderen Welt, was ich bezaubernd finde.

Und dies habe ich auch im Film "Der Teufelsgeiger" wahrgenommen. Garrett hatte den Traum, das Leben Paganinis auf die Leinwand zu bringen, wohl, um dessen Genie Tribut zu zollen. Nun ist David Garrett nicht der größte Schauspieler vor dem Herrn, aber er gibt sich große Mühe und ist in manchen Szenen sehr überzeugend, in anderen weniger. Mit einem besseren Drehbuch und besserer Führung durch den Regisseur (was ich nur vermuten kann), wäre es ihm womöglich gelungen, ein besserer Schauspieler zu sein. Tatsächlich ist er besser, als ich erwartet habe.

Was ihm aber gelingt - und das durfte man erwarten - ist die Virtuosität des legendären Paganini (wie auch die widersprüchlichen Reaktionen darauf) spürbar zu machen. Der historische Paganini (soweit bekannt ist) galt durchaus als arrogant, narzißtisch und als von Erstaunen erweckendem Lebenswandel.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Warum 4 Sterne... 19. April 2014
Von Rambler
Format:Blu-ray
...für einen Film mit einer mittelmäßigen Handlung:

David Garett ist sicher kein Schauspieler. Aber muß er das?? Die Frage ist doch diese: Gibt es einen Weltklasseschauspieler mit soundsovielen Auszeichnungen der so Geige spielen kann wie David Garett?? Nun wenn es einen gäbe wäre dieser Film wohl besser geworden. Es gibt ihn aber nicht daher konnte dieser Streifen mit niemand anderem besetzt werden als David Garett. Insofern ist es ihm nachzusehen das er kein eigentlicher Schauspieler ist. Seine schauspielerischen Defizite macht er durch sein virtuoses Spiel wieder wett. Aber was diesem Film überhaupt nicht gutgetan hat ist die Leistung von Veronica Ferres. Ihr Auftreten wirkt uninspiriert, maskenhaft und hölzern. Da wirken selbst die kurzen Auftritte von Altstar Helmut Berger besser. Die vier Sterne hat dieser Film allemal wegen des einmaligen Geigenspiels Garetts verdient.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehenswert 16. April 2014
Von Fozzy
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Das oft bemängele schauspielerische Talent David Garrets kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe schon viele schlechtere Schauspieler gesehen, die es angeblich gelernt haben. Pagganinis Musik, gespielt und arrangiert von David Garret, macht diesen Film zu einem Erlebnis. Wer hier eine komplette Biografie erwartet wird sicherlich entäuscht, da der Film nur in kurzen Szenen das Leben Pagganinis beleuchtet und seine Zeit in London in den Mittelpunkt stellt. Aber um einen Eindruck vom Charakter, seiner Musik und seinem Schaffen zu erlangen, ist dies mehr als ausreichend.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
29 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von arousa
Format:DVD
Star - Violinist spielt Violin - Legende Niccoló Paganini. Der Film lebt natürlich von David Garrett als Paganini!!!

Schauspielerische Darbietung könnte tiefgründiger sein. David Garrett ist aber nun einmal ein Geigenvirtuose und möchte auch als solcher verstanden werden. Dies sagte er in seinem Interview, dass ihn zwar die Verkörperung Paganinis begeistert hätte, aber keine weiteren Filme in Aussicht seien. Denn gestern leitete er den Film im Mannheimer Cinemaxx ein mit seinem Charme und seiner sympathischen, natürlichen Art, welche im Film leider nicht zur Geltung kommt. Und nach einer langen Autogrammstunde gab David Garrett auch noch ein Ständchen ( denn seine Konzerte sind ja leider alle ausverkauft ). PERFEKT !!

Die anderen Darsteller sind meiner Meinung nach gut besetzt. Besonders Urbani ( Jared Harris ) spielt seine Rolle diabolisch gut. Die Idee der Biopic stammt von Garrett selbst, der auch die MUSIK für den Film selbst geschrieben hat. Mit produziert hat auch u.a. Garrett und Veronica Ferres.

Der Film " Der Teufelsgeiger " will unterhalten und das mit einem sehr speziellen Thema... Fazit: Es ist gelungen !!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
Bei diesem Film ging es David Garret laut Interviews in erster Linie ums Arrangieren der Filmmusik, ein langgehegter Traum von ihm. Dieser Part ist ihm zu 100% gelungen; einfuehlsame, doch kraftvolle und auf einem sehr hohen Niveau gespielte Filmmusik begleitet durch die durchaus sehr schoen gestalteten Kulissen des fruehen 18ten Jahrhunderts.
Der Cast der Schauspieler ist ebenfalls geglueckt, besonders hervorgehoben seien die Rollen von Andrea Deck, einer auesserst begabten amerikanischen Jungschauspielerin und Saengerin in der Rolle der Charlotte, sowie Jared Harris, der in seiner Rolle als Paganini's Manager dem Film eine teuflisch gute Note verleiht. Da dieser Film in erster Linie den Anspruch eines Musikfilms erfuellen sollte und nicht einer moeglichst authentischen Biographie, finde ich auch die Entscheidung, die Rolle des Paganini mit einem aussergewoehlichen Geiger wie David Garrett, anstelle eines erprobten Schauspielers zu besetzen wohlueberlegt; worauf schlussendlich Garrett in seiner ersten Filmrolle sogar sehr positiv ueberrascht!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Der beste Film 2013
Endlich ist der Film erschienen. Fazit: David Garrett ist kein Schauspieler aber er spielt den Paganini gut. Der Film ist toll und spannend bis zu letzten Minute. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Stunden von das Erdmännchen veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Keine Biographie, sondern das Märchen von der verkauften Seele...
Ich muss gestehen, ich habe den Film nicht fertig anschauen können, nicht wegen den in anderen Rezensionen erwähnten schauspielerischen Leistungen, sondern weil die... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von rfj veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen David Garret, so brillant er auch die Geige handhabt, passte nicht in...
Man sah nur Garret, nicht Paganini. Auch waren zu wenig Musik, zu viel Gelage und Nebenhandlungen. Wer Paganini erwartet hatte, kam nicht auf seine Kosten
Vor 6 Tagen von Petra Bretschneider veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Langweilig
ich hatte mir von dem Film mehr erhofft, die Handlung war oft zäh und langweilig, schade bei der guten Besetzung!
Vor 10 Tagen von Lina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einblick in Paganini's Leben
Wenn man die Biographie von Paganini vor dem Film gelesen hat seine Musik liebt, wird von diesem Film nicht enttäuscht sein.
Vor 13 Tagen von Ilona veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen ich hätte mich gefreut wenn der bei mir angekommen wäre
Ich warte noch immer und hoffe das er irgendwann bei mit eintrifft. Ich schaue jeden Tag in den Briefkasten ;-))
Vor 13 Tagen von Gabriele Klose veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ingen modermåls undertekster
Ingenting i vejen m. filmen, men det er irriterende, at man ikke ka' slippe for de tyske undertekster og at man ikke ka' få undertekster på sit modersmål! Lesen Sie weiter...
Vor 25 Tagen von Margrethe Jensen veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Schlimmer konnte es kaum kommen
Wäre da die tolle Musik von Davis Garret nicht gewesen hätte ich den Film abgebrochen - das Schauspielern sollte er auf jeden Fall lassen, aber auch andere Schauspieler,... Lesen Sie weiter...
Vor 28 Tagen von Dr. Bernd Seybold veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Superschöner Film
Ich schätze das Spiel der Geige mit David Garret und seinem Orchester - und der Film über das Leben des Paganini zeigt uns diesen Künstler, wie er in seiner Zeit... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Marianne Sopke veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen David Garett
Die Musik von David Garett mag ich schon seit längerem und daher wollte ich unbedingt diesen Film sehen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von FleurCassieJean veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar