In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Der Sucher auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Sucher [Kindle Edition]

Katja Brandis
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 6,98 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,98  
Gebundene Ausgabe EUR 18,95  
Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Sucher werden. Jemand, der durch seine besonderen Fähigkeiten Dinge, Menschen und manchmal auch Träume finden kann, die verloren gegangen sind. Das ist der sehnlichste Wunsch von Tjeri aus der Wasser-Gilde. Nach dem Motto "Frechheit siegt" erobert er sich eine Lehre beim Großen Udiko, dem berüchtigtsten Sucher Dareshs. Nach seiner ungewöhnlichen Ausbildung tritt er in den Dienst seiner Gilde, um für sie schwierige Aufgaben in ganz Daresh zu lösen. Sein erster großer Auftrag: Unter strenger Geheimhaltung soll er für den Rat eine unscheinbare silberne Schale finden, die schon lange verschollen ist. Tjeri ahnt nicht, dass der Rat ihm etwas verschweigt: Die Schale birgt ein tödliches Geheimnis und ist der Schlüssel zur Macht in Daresh ...

Ein packendes Abenteuer aus der Welt Daresh - spannend, humorvoll und originell, ein unvergleichliches Lesevergnügen für Jung und Alt! Von Katja Brandis, die sich mit ihren Trilogien Kampf um Daresh und Feuerblüte binnen kürzester Zeit eine begeisterte Leserschaft erschrieben hat!

Autorenkommentar

Seit ich den "Ruf des Smaragdgartens" geschrieben habe, bin ich ein Fan von Tjeri ke Vanamee, dem verschmitzten Sucher und Agenten der Wasser-Gilde. Doch richtig viel Gelegenheit, über ihn zu schreiben, hatte ich nicht. In "Feuerblüte" reichte es leider nur für eine Nebenrolle als Renas Gefährte. Also bekam Tjeri einen eigenen Roman - in dem er selbst erzählt, was er erlebt. In der für Fantasyromane eher ungewöhnlichen Ich-Form zu schreiben machte enormen Spaß. Ich hoffe, es macht ebenso viel Spaß, den "Sucher" zu lesen!

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 709 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 329 Seiten
  • Verlag: mkrug Verlag (24. Oktober 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005ZJVGEK
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #40.714 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Herausgelöst aus den beiden Daresh-Trilogien "Kampf um Daresh" und "Feuerblüte" ist der Sucher sehr gut als "Stand-Alone" zu lesen. Aber vielleicht auch um Lust auf mehr zu machen? Durch die Ich-Perspektive, die die Autorin wählt, werden wir in Tjeri, die Hauptperson, hineinversetzt und können die Welt so sehen, wie er sie sieht. Und die Indentifikation mit ihm fällt wirklich leicht, weil er eine lustige und fröhlich Person ist, die einem einfach sympatisch ist. Und wir können miterleben, wie er sich weiterentwickelt. Denn Tjeri ist keineswegs perfekt und unvoreingekommen. Mit so manchen Menschen hat er seine Probleme, sieht die selben Personen aber später in einem anderen Licht und muss seine Meinungen auch revidieren.

In seiner Ausbildung zum Sucher erlebt er allerhand lustig und spannende Dinge, bevor er dann schließlich in die "weite Welt hinaus geschickt wird". Und hier wird es dann noch mal spannender, weil Tjeri jetzt auf eine ganze Reihe von interessanten Persönlichkeiten trifft und lernen muss, mit ihnen klarzukommen - was ihm oft gar nicht leicht fällt! Das Aufeinanderprallen von verschiedenen Figuren macht den Sucher wirklich zu einer Lesefreude, sei es, dass Tjeri mit seinem Lehrmeister Udiko zurechtkommen muss, oder dass er später mit seinem Rivalen Merwyn auskommen soll.

Das ganze ist eingewoben in eine Geschichte nach bester Fantasymanier. Plotgetrieben und auf Spannung ausgelegt, sehr klassisch eben. Das muss nicht schlecht sein, aber für mich sind eben doch die Figurenkonflikte und Figurenbeziehungen das, was mir am meisten gefallen hat und für mich den eigentlichen Reiz am Sucher ausmacht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend und ungewöhnlich 3. Februar 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Eigentlich war der "Sucher" ja als Geschenk für unseren Sohn bestimmt. Aber ich war schneller und habe ihm den Band sofort weggeschnappt, da ich schon sehr gespannt auf das neue Daresh-Abenteuer gewartet hatte (ich habe noch keinen Daresh-Roman von Katja Brandis verpasst!). Und sie haben mich sofort (wieder) gefesselt: der geheimnisvolle Lehrmeister Udiko, der trotz seiner harten Schale ein Herz für tapfere Helden wie Tjeri hat, der Sucher-Gefährte Merwyn, der Tjeri immer mutiger und besser als er selbst erschien und die Halbmenschen und sonstigen Fantasiewesen rund um die Felsenburg.
Durch die ungewöhnliche Ich-Perspektive werden die Leser noch tiefer in die Fantasiewelt hineingezogen und erleben die Abenteuer beinahe selber mit. Man sollte aber zumindest den ersten Band der Trilogie vorher lesen, damit einem die Welt der Gilden und die Geschichte Dareshs besser verständlich werden. (Werner Steininger)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein neues Lieblingsbuch von Katja Brandis 23. November 2007
Von Isabel
Format:Gebundene Ausgabe
"Was willst du, Kleiner?", fragte der Große Udiko. "Geht es um etwas, das du verloren hast?"
Ich hatte den eingeübten Spruch schon auf den Lippen. Aber die Frage brachte mich aus dem Gleichgewicht. Verloren. Eine plötzliche Traurigkeit packte mich. Ja, ich habe etwas verloren, dachte ich."

Schon lange kenne und liebe ich die Welt von Daresh - die Idee der vier Gilden, mit all den fabelhaften Wesen, Halbmenschen und Menschen, die sie bevölkern, ist einfach genial.
So habe ich Katja Brandis neuen Roman mit Spannung erwartet - und bin begeistert!
Was für ein außergewöhnlicher Gedanke: "Sucher" werden zu wollen; verlorene Dinge, Menschen und manchmal auch Träume aufzuspüren. Aber der Protagonist Tjeri findet noch mehr im Laufe dieses Abenteuers - und der Leser auch. Mindestens so spannend wie Tjeris Ausbildung und Aufbruch oder Mi'raelas düsteres Schicksal sind nämlich die zwischenmenschlichen Beziehungen, die sich in diesem Daresh-Roman entwickeln.
Tjeri ist ein besonderer Held, neugierig, lebenshungrig und wunderbar nachdenklich. Die Verbindung zwischen ihm und dem Großen Udiko, der Tjeri in seine Lehre nimmt und dadurch auch sein eigenes Leben verändert, hat mich tief berührt. Auch mit der stillen, traurigen Mi'raela habe ich mit jedem Kapitel stärker mitgefühlt ' und das liegt nicht zuletzt an der sprachlichen Dichte, die Katja Brandis hier gelungen ist.
'Der Sucher' gehört zu den Büchern, die man nicht nur liest, sondern in die man sich vertieft ' ' um am Ende seufzend wieder aufzutauchen. Herzlichen Glückwunsch, Katja Brandis, Du hast einen wunderbaren Roman geschrieben!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden