In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Der Tod des Staatsanwalts auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
Der Tod des Staatsanwalts
 
 

Der Tod des Staatsanwalts [Kindle Edition]

Renate Gatzemeier Rebecker
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 1,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Während eines Abendspaziergangs beobachtet der 68-jährige Hermann Müllerich, wie ein junger Mann auf offener Straße überfahren wird. Fassungslos muss er miterleben, wie der Fahrer Unfallflucht begeht. Noch bevor er in der Lage ist zu reagieren, kehrt das Fahrzeug zurück und sucht sich sein nächstes Opfer.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 174 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 78 Seiten
  • Verlag: neobooks Self-Publishing (19. Januar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00GVLMDNE
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #95.081 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Hallo liebe Leser,
ich begann erst vor vier Jahren mit dem Niederschreiben meiner Gedanken. Zunächst handelte es sich um kleine Geschichten aus dem täglichen Leben, die ich bei Neobooks mit heftig pochendem Herzen hochlud und gespannt auf ein Feedback wartete. Meine große Leidenschaft aber gilt den Thrillern. Im März 2013 begann ich, die "Verhängnisvolle Abkürzung" zu schreiben. Ein Regionalthriller aus meiner Heimat Duderstadt. Da dieses eBook zu erstaunlich guter Resonanz führte, folgte kurz darauf der zweite Teil. Seither bin ich regelrecht schreibsüchtig und kann einfach nicht mehr aufhören. Es macht unglaublich viel Spaß und mein Kopf ist voller Ideen, die unbedingt schriftlich festgehalten werden wollen. Viele weitere Thriller folgten und auch jetzt bin ich wieder mitten drin im Geschehen;-) Um die Spannung innerhalb meiner Geschichten möglichst aufrechst erhalten zu können, habe ich mich für die kurze Variante entschieden. Seit März diesen Jahres nutze ich die Möglichkeit des Selfpublishing und bin glücklich damit.

Als ehemalige Kinderpflegerin,schlägt mein Herz natürlich auch für Kinder. Für sie habe ich kürzlich eine Geschichte über zwei niedliche Koboldmädchen geschrieben. Auch Tiere, insbesondere Hunde, gehören zu meinem Leben. Mit meinem Labrador Rüden Anton streife ich in meiner Freizeit durch die heimischen Wälder und lasse mich durch die Natur inspirieren. Als sein Vorgänger Hugo im letzten Jahr verstarb, konnte ich seinen Tod nur verwinden, indem ich eine Geschichte über ihn schrieb. Es ist mir eine Ehre, an diversen Projekten teilgenommen zu haben, in denen tierliebe Autoren, Kurzgeschichten für einen Guten Zweck schreiben.

Herzliche Grüße, eure Renate Gatzemeier:-)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gefällt mir! 7. März 2014
Von Tanja S.
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Zwei Menschen werden von einem Auto angefahren bzw. überfahren und der Fahrer macht sich aus dem Staub. Schon bald konzentrieren sich die Ermittlungen darauf, dass einer der Getöteten pensionierter Staatsanwalt ist und seine letzten verhandelten Fälle werden aufgerollt.
Ab einem gewissen Punkt hatte ich bereits die richtige Ahnung, wer der Täter ist und aus welchen Motiven er gehandelt hat, trotzdem fand ich das Buch flüssig und spannend zu lesen und kann es als empfehlenswert bezeichnen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Tod des Staatsanwalts 11. Februar 2014
Von Thomas E.
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Mehrere brutale Morde stehen im Mittelpunkt des Geschehens, die eine sehr diffizile polizeiliche Ermittlungsarbeit erfordern und letztlich eine Familientragödie offenbaren. Interessant und manchmal rätselhaft verfasster Krimi, der die Spannung bis zum Ende aufrechterhält. Dennoch: manchmal etwas langwierig geschrieben, jedenfalls für meinen Geschmack, und als E-Book zu viele Schreibfehler. Schade.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So geht Krimi! 3. Januar 2014
Format:Kindle Edition
Im Zweilicht des Novembernebels wird ein Mensch von einem Autofahrer umgenietet und gleich danach ein zweiter, beide tot. Im Titel geht's um den zweiten, den Staatsanwalt a.D. Hermann Müllerich, auf dessen Tod sich auch zunächst die Ermittlungen des Teams der Oberkommissarin Daja Cornelius konzentrieren. Schon bald treten bei den Zeugenaussagen erste Widersprüche auf. Und was hat es mit dem zweiten, resp. ersten Opfer, Daniel Floshing, auf sich?

Welche Rolle spielt die Schwester und Haushälterin des Staatsanwaltes, Agnes Meirich? Sie wird zwar treffend als einfache Person beschrieben, aber ist sie das auch wirklich? Daja Cornelius, Hauptkommissarin, ist Leiterin des Ermittlungsteams und eine kooperative, geschätzte Kollegin. Ihr zur Seite steht u.a. ein noch junger, rothaariger und sommersprossiger Kommissar. Aber wie zwielichtig ist der wichtige Zeuge Tarek Baberg, der plötzlich bei seiner Zeugenaussage ziemlich in Schwitzen kommt und im Widerspruch zu anderen Zeugen steht?

Der Text lebt von Dialogen, die sehr lebendig – eben wie wörtliche Rede – formuliert sind. Auch die beschreibenden Passagen lesen sich flüssig und vermitteln die Bilder, die die Fantasie des Lesers auf Trab bringen. Die Geschichte entwickelt sich transparent und nimmt klaren Kurs von A nach B, ohne Umwege: den Tathergang beschreibend und in zeitlicher Abfolge, was sich daran anschließt. Mit einer Ausnahme: Im Prolog wird eine von den ersten Seiten des Krimis scheinbar unabhängige Begebenheit geschildert, die natürlich den Leser vorantreibt, um endlich den Zusammenhang zu schaffen. Guter Trick!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen mittelmäßig 4. Februar 2014
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Es fehlte mir in dem Roman die Spannung. Man kam schon ziemlich früh auf die Spur des Täters uns seine Gründe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0xa600a108)