Der Skorpion: Thriller und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,20

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Der Skorpion: Thriller auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Skorpion: Thriller [Taschenbuch]

Lisa Jackson , Elisabeth Hartmann
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (55 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 1. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Audio CD, Audiobook EUR 16,99  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 11,15 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

12. September 2011
Winter in Montana. Ein Psychopath fesselt seine weiblichen Opfer an einen Baum, um sie bei eisiger Kälte erfrieren zu lassen. Seine Nachricht an die Polizei: die Initialen der Toten und ein Stern. Es fehlen noch Buchstaben, um die Botschaft zu entschlüsseln. Als Detective Regan Pescoli verschwindet, ist deren Kollegin Selena Alvarez in höchster Alarmbereitschaft. Immer noch ist der "Unglücks-stern-Mörder" nicht gefasst und nun vermutet sie ihre Partnerin in den Fängen des Killers. "Meidet des Skorpions Zorn" – so könnte seine kryptische Botschaft lauten. Doch wer ist der Skorpion? Wird es Selena Alvarez gelingen, ihn rechtzeitig aufzuspüren?

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Wird oft zusammen gekauft

Der Skorpion: Thriller + Der Zorn des Skorpions: Thriller + Zwillingsbrut: Thriller
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 544 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (12. September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426503492
  • ISBN-13: 978-3426503492
  • Originaltitel: Left to die
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,4 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (55 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.016 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Lisa Jackson arbeitete nach ihrem Studium zunächst einige Jahren im Banken- und Versicherungswesen, bevor sie das Schreiben für sich entdeckte. Mittlerweile zählt Jackson zu den amerikanischen Top-Autorinnen, deren Romane regelmäßig die Bestsellerlisten der "New York Times", der "USA Today" und der "Publishers Weekly" erobern. Ihre Hochspannungsthriller wurden in 15 Länder verkauft. Lisa Jackson lebt in Oregon.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lisa Jackson zählt zu den amerikanischen Top-Autorinnen, deren Romane regelmäßig die Bestsellerlisten der "New York Times", der "USA Today" und der "Publishers Weekly" erobern. Ihre Hochspannungsthriller wurden in 25 Länder verkauft. Auch in Deutschland hat sie erfolgreich den Sprung auf die Spiegel-Bestsellerliste geschafft. Lisa Jackson lebt in Oregon.
Mehr Infos über die Autorin und ihre Romane unter: www.lisajackson.com

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meidet den Skorpion 18. September 2011
Von Belle's Leseinsel TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Mitten im dick verschneiten Montana treibt ein Serienmörder sein Unwesen. Er lauert Frauen auf einsam gelegenen Bergstraßen auf, schießt ihnen in den Autoreifen, rettet sie, pflegt sie einigermaßen gesund, nur um sie dann mitten in der Wildnis nackt an einen Baum zu binden und dort erfrieren zu lassen. In die Rinde ritzt er einen Stern mit den Initialen der Opfer. Detective Regan Pescoli und ihre Kollegin Selena Alvarez ermitteln auf Hochtouren, doch es lassen sich keine brauchbaren Spuren finden und das Morden geht weiter.

Leider verrät die Kurzbeschreibung des Klappentextes schon ziemlich viel von dem neuesten Thriller von Lisa Jackson, denn Regan Pescoli gerät erst ziemlich spät in die Fänge des Serienmörders und die Auflösung des Falls erfährt man im Fortsetzungsband "Der Zorn des Skorpions", dass im Dezember 2011 veröffentlicht wird. Allerdings mindert dies alles in keinen Fall die Spannung.

Ganz im Gegenteil. Lisa Jackson gelingt es quasi von der ersten Seite an eine Spannung aufzubauen, die sich durchweg auf extrem hohem Niveau befindet. Ab und an nur nimmt sie diese ein wenig heraus, und zwar dann, wenn sie etwas auf das Privatleben der einzelnen Mitwirkenden eingeht. Aber hierfür ist man auch regelrecht dankbar, verschafft dies einem doch zwischendurch einmal eine kleine Atempause.

Den Thriller erzählt die Autorin aus verschiedenen Perspektiven. So ist man einmal bei den Ermittlungen der beiden weiblichen Detectives dabei, dann bei den Ängsten und Erlebnissen einer der verunglückten Frauen und auch den Serienmörder lässt sie in der Ich-Form seine perfiden Gedankengänge erzählen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen erster Teil einer Duologie... 21. Oktober 2011
Von Happy End Bücher - Nicole TOP 100 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Die beiden weiblichen Detectives Regan Pescoli und Selena Alvarez sind ein Team und eigentlich haben sie selten Mordfälle zu klären, denn sie leben und arbeiten in einem kleinen Örtchen in Montana, wo es mehr Natur als Verbrechen gibt. Doch seit kurzem geht ein Serienkiller dort um, der eine ganz teuflische Methode entwickelt hat, um seine weiblichen Opfer zu töten. Erst schießt er auf ihre Reifen, dann rettet er sie aus ihren Autowracks, pflegt sie gesund um sie Tage später, sobald seine Opfer sich in Sicherheit wiegen und ihn als Retter in der Not ansehen, dann nackt an einen Baum zu fesseln und sie in der Kälte dem Erfrierungstod zu überlassen.
Dabei hinterlässt er keine Spuren nur eine rätselhafte Botschaft, Buchstaben, die die Initialen der Getöteten beinhalten und einen eingeritzten Stern im Baum. Die Ermittler tappen zunächst im Dunkeln und bekommen recht schnell ein weiteres Ermittlerduo vom FBI vor die Nase gesetzt.

Währenddessen macht sich die geschiedene Jillian auf den Weg nach Montana, da sie nach einem anonymen Anruf und zugesandten Schnappschüssen eines Mannes vermutet, dass ihr erster Mann Aaron, den sie unter den Toten vermutete, in Wirklichkeit noch quicklebendig ist und sich dort aufhält. Aber Jillians Reise steht unter einem schlechten Stern- das Wetter verschlechtert sich, kaum dass sie in Montana angekommen ist rapide- Eis und Schneestürme drohen und zu allem Überfluss schießt auch noch jemand auf ihren Reifen, so dass sie einen schweren Unfall erleidet. Glück im Unglück- sie wird gerettet, von einem Mann, der zusammen mit seinem Hund in einer einsamen Hütte lebt und mit dem sie zusammen das schlechte Wetter aussitzen muss.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch 15. August 2013
Von Pixie
Format:Kindle Edition
Die Ermittlungen der örtlichen Polizei laufen auf Hochtouren, denn ein Serienmörder der seine Opfer nackt an Bäume fesselt und im Schneesturm erfrieren lässt treibt sein Unwesen. Obendrein hinterlässt er rätselhafte Botschaften bei seinen Opfern, die der Polizei immer neue Rätsel aufgeben.
Das Buch ist gänzlich unblutig gehalten – Langeweile kommt allerdings nicht auf, da immer etwas Interessantes passiert. Zudem wurde eine zweite Geschichte, welche den Leser zunächst auf eine falsche Fährte führt, mit eingeflochten.
Schade ist nur, dass das Buch ein offenes Ende hat und das im Klapptext erwähnte Verschwinden der Ermittlerin wohl erst im zweiten Teil um den „Skorpionmörder“ erzählt wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesenswert 3. Juni 2012
Von Heidi H.
Format:Taschenbuch
Ein Serienmörder, der vieles auch aus seiner Sicht schildert, ein Ermittlerduo mit eigenen Problemen, dazu widrige Wetterverhältnisse und eine verschneite Winterlandschaft.... und das Gefühl beim lesen, dem Mörder schon "begegnet" zu sein im Buch in einer der geschilderten Personen, aber trotzdem als Leser noch im dunklen tappend.

Ein typischer "Lisa Jackson"... spannend... mit einem Schuss Romantik... überraschenden Wendungen... gut charakterisierten Personen. Ein Krimi in erwarteter Qualität!
Auf jeden Fall uneingeschränkt lesenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Fehler über Fehler 7. Oktober 2012
Format:Taschenbuch
Oh oh. Ich muss mich leider der Partei der schlechten Meinung anschliessen.
Dazu muss ich sagen, dass "Der Skorpion" mein erstes Buch der Autorin Lisa Jackson ist! Für alle Leser und Liebhaber der amerikanischen, wirklich temporeichen und spannenden Thriller kann ich nur raten: Finger weg!
Langeweile und Widersprüche bis Seite 300, es ist so holprig und "unrund" geschrieben, ich komme nicht umhin zu sagen, dass ich den Eindruck hatte, dass die Autorin selbst nicht wusste, in welche Richtung sie mit der Geschichte wollte.
Ich habe schon Schwierigkeiten, den Inhalt zusammenzufassen:
Ein Serienmörder kidnappt Frauen, indem er auf abgelegenen und vereisten Strassen in den Bergen einen Autoreifen zerschiesst und damit die Fahrzeuge zum Absturz in Schluchten bringt. Die Frauen überleben IMMER (!!!), und zwar so verletzt, dass er sie bergen und "gesundpflegen" kann, um sie anschliessend nackt an Bäume zu binden und erfrieren zu lassen.
Gut, kranke Gemüter mag es ja geben, abgesehen davon ist es sicher mein persönlicher "Werdegang" als Leserin, dass ich manchmal den Autoren gewisse Dinge nicht mehr abkaufen mag, aber egal, darum geht es nicht.
Es stört mich kolossal, dass die Autorin wirklich so unlogisch die Geschichte aufbaut, so zerrissen und nicht zueinanderpassend, sie springt von Geschichtsfaden zu Geschichtsfaden, nichts passt, man kommt nicht in den Lesefluss und hat keinen Spass daran weiterzulesen.
Abgesehen von den Fehlern, die sie auch eingebaut hat, liegt der Schwerpunkt mal auf einer Liebsegeschichte, die mit dem eigentlichen Thriller nichts zu tun hat, weil es sich um einen kompletten anderen Roman handelt, dann wieder sind es die verschrobenen Einwohner, dann wieder die Ermittler, dann doch der Serienmörder...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Super spannend!
Als ich das Buch durchgelesen hatte, habe ich SOFORT die Fortsetzung bestellt. Sehr empfehlenswert.

Mein Tipp: Direkt beide Bücher bestellen! :-)
Vor 23 Tagen von Christin veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Enttäuschend
Ich hatte zuvor "Zwillingsbrut" gelesen und war begeistert. Darauhin habe ich dann dieses Buch gekauft, das ich aber lange nicht so spannend fand, zumal dann die Story... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von monika u. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannung pur
Winter in Montana. Ein Psychopath fesselt seine weiblichen Opfer an einen Baum, um sie bei eisiger Kälte erfrieren zu lassen. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von SiPa veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse Buch
Zu einer Schriftstellerin wie Lisa Jackson muss man nichts schreiben. Ich kenne kein Buch von ihr, welches sich nicht perfekt lesen lässt.
Vor 6 Monaten von der Tö veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ziemlicher typischer Plot
Weibliches Ermittler Duo. Die eine akkurat, die andere lose. Hat man schon x mal gelesen, gesehen. Allerdings mit Männern. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Peter Silie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannend
Wie alle Bücher von Lisa Jackson, ist auch diese Buch fesselnd bis zum Schluß. Klasse Buch. Bin auf der Suche nach dem nächsten Buch von Lisa.
Vor 9 Monaten von Andrea Gläsmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Krimi!
Sehr spannend geschrieben. Man muss einfach immer weiterlesen... Lisa Jackson versteht es hervorragend, die Leser zu fesseln. Wundervoll, dass es drei Montana-Bände gibt! Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Schmidt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Suchtpotential
Das Buch ist leicht zu lesen. Durch mehrere Charakter und aus sicht des Killers wird es sehr interessant. Hat wirklich spaß gemacht es zu lesen.
Vor 10 Monaten von Janine Hosni veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Schnarch!
Worum geht es:

Montana ist in größter Aufregung, denn in der sonst so verschlafenen Gegend, in der es bis auf ein paar Diebstähle und Prügelein... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Anne veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Zweiten Teil direkt mitkaufen
"Der Scorpion" habe ich gerade fertig gelesen. Die Geschichte hört auf, ohne das diese zuende erzählt ist. Das geschieht erst im zweiten Teil. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Fe veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Buchtitel gesucht 1 02.03.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar