oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Sekundant: Roman [Taschenbuch]

Per Olov Enquist , Hans-Joachim Maass
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 19. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,90  

Kurzbeschreibung

26. Mai 2004
Inhaltsbeschreibung folgt
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Wird oft zusammen gekauft

Der Sekundant: Roman + Der fünfte Winter des Magnetiseurs: Roman + Kapitän Nemos Bibliothek: Roman
Preis für alle drei: EUR 28,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Fischer Taschenbuch Verlag; Auflage: 1 (26. Mai 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3596157447
  • ISBN-13: 978-3596157440
  • Originaltitel: Sekonden
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 655.254 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Per Olov Enquist, geboren 1934 in Nord-Schweden, lebt in Stockholm. Er arbeitete als Theater- und Literaturkritiker und zählt heute zu den bedeutendsten Autoren Europas. Für seinen international erfolgreichen Roman »Der Besuch des Leibarztes« (Bd. 15404) wurde er u. a. in Leipzig mit dem Deutschen Bücherpreis 2002 ausgezeichnet.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
3.5 von 5 Sternen
3.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Berührend 9. März 2009
Von Indianer
Format:Taschenbuch
Das erste Buch des Autors, das ich gelesen habe, Lewis Reise (über die schwedische Pfingstbewegung) war für mich hauptsächlich des Themas wegen interessant. Enquist selbst sagte mir zu diesem Zeitpunkt noch nichts. Bei diesem zweiten Buch hatte es schon mehr mit dem Autor selbst zu tun, als mit dem Thema, über das er schreibt. Es ist ein gänzlich anderes, als beim ersten. Trotzdem sind die Parallelen nicht zu übersehen. Beide Bücher erzählen ihre Geschichte von einem Ich-Erzähler aus, in beiden geht es um eine enge Beziehung zwischen zwei Menschen.
Wovon aber handelt dieses Buch? Das in ein paar wenige Sätze zu packen ist schwer. Es handelt vom Schweden der 30er und 40er Jahre, vom Sozialismus, von der Arbeiterbewegung, die in diesen Jahren dort entstand, von der damit verbundenen Arbeitersportbewegung, vom Sport allgemein, von der verunglückten, weil nie wirklich in die Tat und Verantwortung umgesetzten Liebe zu einer Frau, aber vor allem von der Beziehung eines Sohnes zu seinem Vater, der in dieser Zeit ein bekannter Hammerwerfer wurde. Daß die Karriere des Vaters durch einen Betrug ' er hatte seinen Hammer um 400g leichter gemacht, um damit einen neuen Rekord zu erzielen ' der schließlich aufflog, ein jähes Ende nahm, hinterläßt tiefe Spuren in der Psyche und im Leben des Erzählers.
Es ist nicht das Was, sondern das Wie, das dieses Buch für mich so anrührend schön machte. Enquist beweist bei all seinem erstaunlichen Detailwissen in den Gebieten, mit denen er sich in seinen Romanen beschäftigt, einen Tiefgang, eine Einfühlsamkeit in seine Charaktere, eine poetische und schöne Sprache, die ihn für mich zu einem der ganz großen Erzähler macht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Der Sekundant 4. Oktober 2013
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Das Buch hat mir gar nicht gefallen, obwohl ich den autor sonst sehr schätze. Fand das Buch viel zu schwierig und eigentlich auch langweilig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb2fd4144)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar