oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Film_&_Music In den Einkaufswagen
EUR 7,28
cook29 In den Einkaufswagen
EUR 12,97
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Schneider von Panama

Pierce Brosnan , Geoffrey Rush , John Boorman    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,30 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch Movie-Star und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 15. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
4 Filme für 20 EUR
4 Filme für 20 EUR
Jetzt sparen beim Kauf von DVDs. Entdecken Sie unsere Aktion 4 Filme für 20 EUR.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Der Schneider von Panama + Die Thomas Crown Affäre + After the Sunset
Preis für alle drei: EUR 23,19

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Pierce Brosnan, Geoffrey Rush, Jamie Lee Curtis
  • Regisseur(e): John Boorman
  • Format: Dolby, PAL, Untertitelt, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch, Türkisch, Deutsch, Französisch, Arabisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 6. November 2001
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 105 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00005NWYR
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 44.885 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

In den 80er-Jahren war er Remington Steele in der gleichnamigen Krimiserie, aber erst in den 90er-Jahren ist Pierce Brosnan als der fünfte Darsteller des legendären Geheimagenten James Bond wirklich berühmt geworden. Diese beiden Rollen verbindet einiges, zusammen ergeben sie ein Bild, dem Pierce Brosnan meist auch in seinen anderen Auftritten gerecht wird. Der Privatdetektiv mit der mysteriösen Vergangenheit und der Spion mit der Lizenz zum Töten leben beide von ihrer äußeren Erscheinung, von der nahezu magnetischen Ausstrahlung, die von ihnen ausgeht. Brosnans ganz eigener Charme macht sie unwiderstehlich. Mit diesem Charme spielt er auch in John Boormans Verfilmung des John-le-Carré-Bestsellers Der Schneider von Panama, doch der Effekt ist ein ganz anderer.

Der britische Geheimagent Andy Osnard (Pierce Brosnan) war in einen Skandal zu viel verwickelt. Deswegen versetzen ihn seine Vorgesetzten zur Strafe nach Panama. Hier soll er ein Auge auf die politischen Entwicklungen rund um den so bedeutenden Kanal werfen. Um Zugang zu den maßgeblichen Kreisen zu erhalten, macht Andy den in finanzielle Schwierigkeiten geratenen Schneider und geborenen Geschichtenerzähler Harry Pendel (Geoffrey Rush) zu seinem Informanten. In dem Wissen, dass das ganze Spionagegeschäft an sich nur noch ein einziges Lügengebäude ist, benutzt Andy die abenteuerlichen Berichte Pendels allein zu seinem eigenen Vorteil und provoziert fast eine politische und militärische Katastrophe.

So wie Pierce Brosnan den windigen Spion Andy Osnard spielt wirkt er wie die dunkle Seite von James Bond. Von dem strahlenden Heroismus des Geheimagenten im Dienste Ihrer Majestät bleibt nichts mehr übrig. Brosnans Charme wirkt hier höchstens schmierig und aufdringlich. Der Agent offenbart sich als skrupelloser Betrüger, der die Welt nicht rettet, sondern sie an den Rand eines Abgrunds bringt.

John Boorman hat kein Vertrauen in die Kräfte, die unser Leben bestimmen. In einem noch stärkeren Maß als bei Der General, seinem vorherigen Film, zielt er mit dieser Satire auf sämtliche Repräsentanten der Macht. Er entlarvt auf ungemein unterhaltsame Weise ihre Unfähigkeit und ihre Verkommenheit. Ihnen stellt er mit dem von Geoffrey Rush gespielten Harry Pendel einen Träumer und Fantasten entgegen, der auch einiges falsch macht, aber wenigstens immer nur das Beste will. So wird diese satirische Abrechnung mit den Machenschaften der Geheimdienste und Militärs zugleich zu einer Hymne auf einen im Grunde anarchischen Lebenskünstler. --Sascha Westphal

Produktbeschreibungen

Sony Pictures Der Schneider von Panama, USK/FSK: 12+ VÃ--Datum: 05.11.01

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
29 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen intelligentes Diskussionskino 16. November 2001
Format:DVD
Viele Zuschauer haben an diesem Film bemängelt, dass es nicht genug Action gab (vermutlich haben auch Tote gefehlt, es floß zu wenig Blut etc.), außerdem habe ich gelesen, man habe "nicht genau erkennen" können, "wer gut und wer böse war". Ist es nicht das, was einen guten Film ausmacht? Wollen wir denn jetzt nur noch "Men In Black" sehen, wo die Außerirdischen böse und Will Smith gut ist? In unserer heutigen Zeit kommt ein Film wie "Der Schneider von Panama" natürlich nicht mehr an: Pierce Brosnan und Geoffrey Rush spielen gut, liefern sich brillante Wortgefechte, und auch Jamie Lee Curtis überzeugt nach langer Zeit mal wieder in einer ernsteren Rolle. Ich habe mich bei diesem SEHR britischen Film köstlich amüsiert und kann ihn nur den Leuten weiterempfehlen, die die Nase voll von eindimensionalen amerikanischen Filmen haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Macht des Wortes 22. Juli 2004
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Wenn man die Worte 'englischer Spion' und 'Pierce Brosnan' hört, denkt man automatisch an James Bond. Wer allerdings einen actiongeladenen Agentenfilm erwartet wird wohl enttäuscht werden.
Beim Schneider von Panama geht es um Lügen, Intrigen, Profilierungssucht und Ängste. Das eine ergibt das andere und so schaukelt sich die Situation in dem kleinen mittelamerikanischen Land immer höher bis das wackelige Kartenhaus schließlich in sich zusammenfällt.
Der Film kommt fast ohne Getöse aus, was stellenweise etwas langatmig wirkt. Die Schauspieler sind durchweg bekannte Gesichter und beweisen durch gute Leistung ihre Erfahrung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstklassige Satire 26. November 2002
Von Caesar
Format:DVD
Der britische Topagent Andy Osnard wird wegen eines Fehlers nach Panama strafversetzt. Dort muß er sich erstmal ein Bild von der Lage machen und Leute
kennenlernen. Dazu sucht er den Schneider Harry Pendel auf, einen von etwa 200 Briten im Land. Ein Schneider kommt mit vielen, in einem armen Land v.a. wohlhabenden Leuten in Kontakt und eignet sich daher hervorragend als Informationsquelle. Doch Harry ist ein Träumer und Geschichtenerzähler. Von Andy erpresst, Informationen zu beschaffen, macht er das, was er am besten kann: sich Geschichten ausdenken. Und von Andy getrieben, verstrickt er sich immer tiefer in
seine Lügen. Irgendwann erweckt er das Interesse westlicher Geheimdienste und beschwört damit eine Krise herauf.
Pierce Brosnan (Die Thomas Crown Affäre), den man gedanklich mit der Rolle des James Bond assoziiert, paßt herrlich in die Rolle des Agenten. Dadurch wird
diese Satire erst "glaubwürdig" (- den Umständen entsprechend). Auch Geoffrey Rush (Les Misérables) überzeugt als Schneider. In einer sexy Nebenrolle spielt
Jamie Lee Curtis (True Lies).
Die DVD features sind umfangreich. Besonders interessant ist das alternative Ende, auch wenn es aufgrund einiger Deckungsgleichheit ein wenig lang ausfällt.
Fazit: sehr empfehlenswert
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein gelungener Streifen; empfehlenswert!!! 13. Januar 2002
Von Ein Kunde
Format:DVD
Ich kann die obengenannte Kritik nicht verstehen. Der Film ist keinesfalls fade und langweilig. Sicher, das liegt im Auge des Betrachters, aber wer sich mehr Action wünscht, sollte sich diesen Film garnicht erst anschauen. Es muss doch nicht immer Blut spritzen und zig Autos und Gebäude in die Luft fliegen.
Die Handlung finde ich keinesfalls verworren. Man muss den Film einfach mit mehr Interesse verfolgen. Es kann nicht immer nur banal durch die Gegend geschossen werden.
Brosnan spielt eine sensationelle Rolle. Ich finde es klasse, dass er sein "Saubermann-Image" als Bond hier mal ein wenig auf die Schippe nimmt. Dies ist kein Bond, falls das irgendjm. denken sollte, sein Part ist der Macho, der ausgemusterte Agent, der nur den eigenen Vorteil im Sinn hat. Gerade das macht die Geschichte so angenehm und das er am Ende davonkommt passt warscheinlich einigen Puristen, die immer auf ein Happy-End erpicht sind nicht in den Kram.
Ich kann nur empfehlen diese DVD zu kaufen. Es lohnt sich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pierce Brosnan mit der Lizenz zum Anti-Bond 22. Januar 2003
Format:DVD
Wen man es nicht besser wüsste, würde man sich zunächst wohl in einem neuen 007-Film wähnen. Nicht wegen der Action (Fans lärmender Baller- und dröhnender Verfolgungsorgien sind bei diesem Film - im falschen Film), sondern wegen Pierce Brosnan, der erneut einen englischen MI 6 Agenten mit einem Faible für Drinks und schöne Frauen gibt - aber hier mit einer eher hässlichen Fratze. Was für ein Besetzungscoup!
Grandios besetzt auch Geoffrey Rush als Titel"held" Harry Pendel, der den ebenso widerwilligen wie unzuverlässigen Informanten des Agenten gibt. Nicht mal Laurel und Hardy spielten gegensätzlichere Charaktere, als es Brosnan/Rush hier tun.
Eine Story mit Substanz und Klasse-Schauspielern. Zugleich eine Farce über manche Mechanismen der Weltpolitik - insbesondere bei den Amis und den Briten. Vielleicht nicht ganz fünf Sterne (WAG THE DOG war z.B. doch noch etwas brillianter), aber auf jeden Fall eine Empfehlung - für die richtige Zielgruppe!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Anspruchsvoller Thriller.... 6. März 2010
Von Ein Kunde TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
Inhalt
Nachdem seine Affäre mit der Geliebten eines Botschafters aufgedeckt wird, wird der britische Spion Andrew Osnard nach Panama versetzt. Dort trifft er auf den Schneider Harry Pendel, der für keinen geringeren, als den Präsidenten von Panama arbeitet. Die neue Bekanntschaft verspricht Informationen aus höchsten Regierungskreisen und während Osnard anfänglich mit echten Informationen versorgt wird, beginnt Pendel bald, erfundene Regierungsgeheimnisse an ihn zu verkaufen. Osnard, der auf eine schnelle Beförderung aus ist, leitet die Informationen als Fakten an seine Vorgesetzten weiter. Doch als Osnard Gerüchte über einen bevorstehenden Putsch, der von einer geheimen Oppositionsbewegung ausgehen soll, übermittelt, droht die Lage außer Kontrolle zu geraten.

Bildbewertung:
Der Schneider von Panama, ein Werk von John Boorman, das in Anlehnung an den Roman Der Schneider von Panama" des Bestsellerautors John le Carré entstand, kommt im Gegensatz zu neueren Genrevertretern ganz ohne Actionsequenzen und Waffenarsenal aus, sondern ist ein handlungsbetonter Spielfilm zum Mitdenken. Ordentliche Schwarzwerte und eine natürliche Farbgebung können überzeugen. Auch die Bildschärfe ist gelungen. Lediglich wenige Verschmutzungen und ein etwas zu starkes Bildrauschen, können den Eindruck etwas trüben. Dennoch ist das Bild insgesamt gut gelungen.

Das Menü besteht, wie gewohnt, aus einem einfachen und zweckmäßigen Standbild, das die Auswahl zwischen dem Film, den Tonspuren, einzelnen Kapiteln und der Vorschau auf weitere Titel der Serie erlaubt.

Tonbewertung
Der Ton liegt im Format Dolby Digital 5.1 in den Sprachen Deutsch und Englisch vor.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen John Le Carée
Für eine Roman-Verfilmung ein unerwartet gelungenes WErk.
Pierce Brosnan passt in die Rolle des arroganten und überheblichen MI-6 Agenten. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Tagen von Lobbyist veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Habe mehr erwartet
Wollte schon lange den Film sehen... jetzt habe ich es hinter mir, und ich wurde sehr enttäuscht. Langeweile PUR !!! bin halb eingeschlafen ! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. November 2011 von galini
5.0 von 5 Sternen 99 Luftballons
In Ungnade gefallen, wird der smarte britische Agent Andrew Osnard nach Panama aufs Abstellgleis gestellt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Januar 2010 von Lothar Hitzges
3.0 von 5 Sternen Mittelmäßiger Film mit James Bond Darsteller Brosnan
Die DVD ist qualitativ in Ordnung, hat aber auch keine Highlights zu bieten. Der Film ist aus meiner Sicht eher mittelmäßig und die Besetzung der Darsteller, außer... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Januar 2010 von Juergen Assmann
2.0 von 5 Sternen Das Schneiderlein von P
Das Filmchen ist im Vergleich zum Roman, der beißende Sozialkritik und eine profunde Darstellung der aufgeplusterten Inkompetenz, vor allem des Britischen Geheimdienstes... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. Mai 2009 von Munin
4.0 von 5 Sternen vergnügliche Spannung
Wem gehört noch mal der Panama-Kanal?
Turbulente Komödie mit viel krimineller Energie und einem unwiderstehlich ekligen Pierce Brosnan
Veröffentlicht am 15. März 2009 von Chris Libri
5.0 von 5 Sternen Ein Film,wie es ihn selten gibt
Als ich diesen Film zum ersten mal gesehen habe,viel es mir schwer,ein passendes genre zu finden.Es sind erstaunlich viele stilelemente,die diese film lustig,traurig,interessant... Lesen Sie weiter...
Am 22. Januar 2006 veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Nur keine falschen Erwartungen!
Ich bin durch die interessante Kombination der Schauspieler auf den Film gekommen. Die Story hat dann die Entscheidung für den Film noch begünstigt:
Agententhriller... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Dezember 2005 von Joerg Vogel
3.0 von 5 Sternen Die Musik schlägt die Bilder....
Exil oder Auftrag?

Zum Film bin ich über die Musik gelangt - Ausschnitte davon wurden ab und an auf Klassikradio gespielt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. September 2005 von Stephan Seither
1.0 von 5 Sternen zu wenig Handlung, zuviel Sex
Ich habe mir den Film wegen Pierce Brosnan angesehen und leider erst im Vorspann mitbekommen, daß die Geschichte auf einem Buch von John Le Carré beruht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Juni 2004 von Kerstin
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar