Der Schleier der Macht: Die Lieder der Erde 3 - Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der Schleier der Macht: D... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Schleier der Macht: Die Lieder der Erde 3 - Roman Broschiert – 14. Juli 2014

7 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 14,99 EUR 10,98
60 neu ab EUR 14,99 4 gebraucht ab EUR 10,98

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Der Schleier der Macht: Die Lieder der Erde 3 - Roman + Die wilde Jagd: Die Lieder der Erde 2 - Roman + Die Lieder der Erde
Preis für alle drei: EUR 44,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 672 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (14. Juli 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453528034
  • ISBN-13: 978-3453528031
  • Originaltitel: The Raven's Shadow - Wild Hunt Trilogy 3
  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 5,3 x 20,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 68.292 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Elspeth Cooper wurde 1968 in Newcastle upon Tyne geboren. Als sie noch klein war, lasen ihr ihre Eltern Ivanhoe als Gute-Nacht-Geschichte vor und weckten so in ihr die Liebe zu epischen Abenteuern. Eine Faszination, die sie bis heute nicht mehr losgelassen hat. Die Lieder der Erde ist ihr erster Roman und der Auftakt zu einer faszinierenden Serie. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in Northumberland.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von horrorbiene VINE-PRODUKTTESTER am 10. September 2014
Format: Broschiert
Dieser Vierteiler um Gair und die Wilde Jagd gefällt mit im Allgemeinen sehr gut, nur fällt es mir bei jedem neuen Teil erneut schwer wieder in die Geschichte zu finden, da mir immer wieder wichtige Details entfallen. Doch zum Glück war es auch diesmal wieder so, dass ich recht einfach zurück ins Buch finden konnte. Nur die Sinnhaftigkeit mancher Erzählstränge bzw. deren Einordnung in den großen Zusammenhang ist mir noch nicht wirklich präsent, doch sind diese Passagen kurz genug, dass sie nicht beim Lesen störten. Das einzige, das wirklich fehlt und mir das Lesen unheimlich vereinfacht hätte, ist eine Landschaftskarte. Hier ist von vielen Völkern, Ländern und Orten die Rede, die ich ohne Karte nicht gut miteinander in Beziehung setzen konnt.
Im zweiten Teil kam mit Teia eine neue Hauptfigur hinzu, der damals sehr viel Raum gelassen wurde und Gair somit ins Hintertreffen geriet. In diesem Band wurde nun zwischen diesen Hauptfiguren und -Erzählsträngen eine gute Balance gefunden, schon allein deshalb, da die beiden endlich zusammenliefen und so das Buch mehr einen übergeordneten Zusammenhang erhielt. Auch die Perspektive von Tanith fließt wieder in die anderen mit ein, so dass dieses hier wirklich ein schönes komplettes Buch ist. Die Zeichen stehen nun auf Finale, dass es dann im nächsten Buch zu lesen geben wird.
In diesem Teil ist wieder alles enthalten: poltische Intrigen, Hoffen und Bangen, aber auch Trauer in Sachen der Liebe, eine Schlacht, viel Magie und Charakterentwicklung. So wie die anderen Teile auch, ist dieses Buch gut geschrieben und unterhaltsam. Die Hauptgeschichte wird auch entschieden weitergeführt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Der erste Teil war wirklich schön geschrieben, das zweite ging noch. Das dritte Buch hört mitten in der Handlung einfach auf! Schon nach 2/3 des dritten Buches wurde klar, dass die Geschichte nicht vernünftig zu Ende geführt werden kann. Wie lange soll ich wohl auf den vierten oder gar fünften Teil warten?
Ich frage mich ob man die Bösewichter der Geschichte unbedingt durch ausführliche Beschreibung von Vergewaltigungen charakterisieren muss. Das geht auch anders (immerhin soll der Autor eine Frau sein). Also werde ich nicht auf den vierten Teil warten sondern die Bücher entsorgen. Schade.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolfsdrache am 15. August 2014
Format: Broschiert
Im dritten Teil der Reihe ist es der Autorin wunderbar gelungen, die meisten der verschiedenen Handlungsstränge aus dem zweiten und zum Teil sogar aus dem ersten Teil zu einem sinnvollen Ganzen zusammenzufügen und weiterhin einige neue Fäden entstehen zu lassen. Zum Inhalt selbst werde ich nichts sagen, da darf sich jeder selbst überraschen lassen. Der Schreibstil der Autorin und die Übersetzung von Michael Siefener finde ich immer noch sehr gelungen. Sie beschreibt manche Situationen kurz, andere ausführlicher, ohne dabei zu ausschreifend zu werden und es zu sehr in die Länge zu ziehen.

In zweiten Buch hatte sich Teia zu meinem Lieblingscharakter gemausert und sie ist es auch in diesem Buch geblieben zusammen mit der Heilerin Tanith. Die Kapitel mit jenen beiden habe ich besonders gerne gelesen. Auch sind die Kapitel etwas ausgeglichener verteilt, sodass nicht einer der beiden Hauptcharaktere erst nach der Hälfte des Werkes auftaucht.

Auffallend ist weiterhin die Vielzahl an Charakteren, von denen auch viele recht häufig auftreten. Da Buch 1 und 2 schon eine Weile her waren, hätte ich mich sehr über eine kurze Beschreibung der Personen als angehängte Seite gefreut, da ich im ersten Moment doch bei einigen Charakteren die Erinnerung erst einfangen musste, zu welcher Seite, welchem Volk sie gehören und was ihre Bedeutung in den anderen Büchern war. Aber das war nach kurzem Einlesen wieder da.

In den letzten Kapiteln wird ein Rätsel zu einem Charakter geklärt und für einen anderen nimmt es eine gefährliche Wendung. Wie wird es wohl mit Gair, Teia und den anderen weitergehen?

Ich war davon ausgegangen, dass es sich um eine Trilogie handelt, merkte aber schon vor der Hälfte des Buches, dass da noch etwas kommen muss. Jetzt heißt es warten, da das vierte Buch noch nicht erschienen ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Simone am 5. September 2014
Format: Broschiert
Nachdem ich die ersten 2 Bücher gelesen habe und schon nicht wirklich begeistert war, habe ich dann doch zur Ergänzung dieses hier gekauft.
Leider habe ich es wirklich bereut. Auch der letzte Teil dieser Reihe ist nicht besser als die Vorherigen. Nach gut der Hälfte habe ich das Buch zur Seite gelegt und werde es auch nicht zu Ende lesen. Warum? Weil mich weder die Geschichte mitgerissen hat, noch hat die Erzählung mit Einfallsreichtum geglänzt. Vieles kommt einem bekannt vor und ist vorhersehbar.
Im Großem und Ganzen, könnte man eigentlich aus der Idee etwas machen, aber leider hat die Autorin dies nicht wirklich geschafft. Mir gaben die Bücher das Gefühl, sie hätte sich schnell was zusammen gereimt und dann versucht drei Bücher damit zu füllen.
Ich war noch nie so enttäuscht und bereue es wirklich diese Trilologie gekauft zu haben, vorallem wenn man sich den Preis für eines dieser Bücher anschaut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden