Gebraucht kaufen
EUR 5,39
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Schaum der Tage: BRIGITTE Liebesromane Gebundene Ausgabe – März 2010

4.5 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, März 2010
EUR 31,99 EUR 5,39
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 21,25
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
1 neu ab EUR 31,99 4 gebraucht ab EUR 5,39

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Was mich verblüfft, ist die Wahrhaftigkeit dieses großen Romans und auch seine große Zärtlichkeit." (Simone de Beauvoir)
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Boris Vian wurde 1920 in Ville d'Avray geboren. Er studierte Ingenieurwissenschaften und übte diesen Beruf bis 1947 aus. 1946 /47 erschienen seine ersten Romane, zu seinen Förderern gehörte Jean-Paul Sartre. Später arbeitete Vian außerdem als Jazztrompeter, Chansonnier, Schauspieler, Übersetzer und Leiter der Jazzplattenabteilung bei Philips. 1959 starb er in Paris.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Für mich ist "Der Schaum der Tage" Vians bestes Buch. Vielleicht sogar das beste Buch überhaupt auf der Welt. Es ist ein Buch über die Liebe und das Glück und dabei so schön und so traurig zugleich, daß sich wohl kaum jemand, der ein bißchen Gefühl in sich hat, seinem Bann entziehen kann. Neben Colin und Chloe, deren hinreißenden Liebesgeschichte vor dem Hintergrund skuriler bis zu surrealer Szenen verfolgt wird, sind alle Personen bis zu einer kleinen Maus mit grauen Pfoten mit echten Charakteren versehen. Dieses Buch hat nur Hauptpersonen. Keine davon ist "realistisch" zu nennen; aber jede ist wahr! Niemals würde man vermuten, daß dieses Buch bereits in den vierziger Jahren entstanden ist. Oder vielleicht würde man das doch, denn so komisch und surreal,so voller versteckter und offener Anspielungen auf typische Handlungen und auf Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens... so schreibt halt heute niemand mehr. Ich weiß nicht, wie oft ich dieses Buch schon mit großem Erfolg verschenkt habe. Kein Buch eignet sich besser, um es seiner oder seinem Liebsten vorzulesen. Während man nie weiß, ob man lachen oder weinen soll, verbleibt noch stundenlang ein warmes Gefühl in Bauch und Herz. Unbedingt zugreifen! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 22 von 26 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 14. April 2000
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch von Boris Vian zählt vielleicht zu seinen schönsten,ergreifendsten. Und vielleicht ist es auch eine der ungewöhnlichsten und schönsten Liebesgeschichten, die je geschrieben wurden. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen: Vian besticht durch seinen unermütlichen Einfallsreichtum, seine überschäumende Phantasie; niemals wirkt etwas schwerfällig, die Handlung breitet sich leichtschwebend aus und ist doch von einer existenziellen Tiefe, die berührt und nachdenklich macht. Das Buch ist komisch und tragisch - wie das Leben.
Kommentar 19 von 23 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 7. November 1999
Format: Gebundene Ausgabe
Eine hinreissende Parodie auf den französischen Existentialismus der Vierzigerjahre, ein melancholischer Abgesang auf die "unbeschwerten Jugendjahre", eine Liebeserklärung an die Musik von Duke Ellington, eine Groteske, die eine Welt beschreibt, in der zerbrochene Fensterscheiben wieder zusammenwachsen, in der mehrere Sonnen scheinen und in der Mäuse sprechen können, und vor allem: eine der schönsten und ungewöhnlichsten Liebesgeschichten aller Zeiten.
Dieses Buch zält zu meinen absoluten Lieblingsbüchern!
Kommentar 20 von 25 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch wird nicht jedem gefallen, Vian ist ein surrealer Erzähler in surrealistischer Tradition. Diese Art von Erzählung hat in Frankreich mehr Tradition als in Deutschland, wo weniger spielerisch in Romanen getextet wird in der Regel.

Es geht in Schaum der Tage um eine unglückliche Liebesbeziehung. Die Art und Weise wie das erzählt wird ist ungewöhnlich, zum Beispiel verändert sich das Haus des Paares im Lauf der Handlung, Fenster verschwinden, Räume werden kleiner- ein Element das bei Vian auch in Kurzgeschichten und anderen Büchern auftaucht, wo sich Wohnraum passend zur Handlung selbstständig umgestaltet.

Auch ungewohnt sicherlich die Tatsache, dass Tiere in dem Roman Persönlichkeit haben. Um das Buch ganz zu verstehen lohnt es sich zudem, Vians Biografie zu lesen. Das in dem Buch ein Jean Sal Partre auftaucht, über den und dessen schwarzgekleidete Jünger der Autor sich lustig macht, ist nachvollziehbar- Vian bewegte sich zeitweise im Dunstkreis der Existenzialisten bis seine Frau die Geliebte Sartres wurde.

Das Buch ist jedenfalls ein ungewöhnliches und bezauberndes und eignet sich auch gut als Geschenk. In Frankreich ist Schaum der Tage ein Bestseller.

Empfehlung.
Kommentar 10 von 13 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 24. August 1999
Format: Gebundene Ausgabe
"Der Schaum der Tage" von Boris Vian ist eines der besten Bücher, daß ich je gelesen habe. Es verdient wirklich uneingeschränkt fünf Sterne, weil hier die Geschichte des Liebespaares Colin und Chloe auf wundervolle Art und Weise erzählt wird. Hinzu kommt die Darstellung ihres Umfeldes: Der Koch Nicolas und das andere Paar Chick und Alise. Das Buch ist gleichzeitig traurig und schön, in der Art und Weise, wie es surrealistisch das Leben und die Liebe überzeichnet. Unvergessen wird für mich das "Pianococktail" bleiben: Ein Klavier mit integrierter Cocktailbar, das, wenn man ein Lied oder Stück auf ihm spielt, einen entsprechenden Cocktail mixt. Oder die immer neuen und absurden Kochkreationen von dem Koch Nikolas, die er Colin und seinen Freunden präsentiert. Dieses in Farben geschriebene Buch regt in jedem Fall die Phantasie an. Obwohl mir eigentlich fast alle Bücher von Boris Vian sehr gut gefallen habe, ist "Der Schaum der Tage" mit Sicherheit eines der herausragendsten! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 12 von 16 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 11. Juni 1999
Format: Gebundene Ausgabe
dieses buch war die lieblingslektuere meiner pubertaet, und ich liebe es noch immer. wem surreale geschichten gefallen, sollte es sich anschaffen, unbedingt. liebevoll ist es, traurig und suess..
Kommentar 4 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden