Der Südstern und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Südstern Gebundene Ausgabe – 1993


Alle 15 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 1993
EUR 3,65
7 gebraucht ab EUR 3,65 3 Sammlerstück ab EUR 9,00

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Verlag Neues Leben (1993)
  • ISBN-10: 3355013870
  • ISBN-13: 978-3355013871
  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 12,8 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.903.253 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jules Verne wurde am 08.02.1828 in Nantes geboren, wo er auch aufwuchs. Er studierte Jura in Paris, fand jedoch größeres Interesse am Theater. In Gemeinschaftsarbeit mit Alexandre Dumas schrieb er Opern, Libretti und Dramen. 1863 begann er mit der Niederschrift seiner Abenteuer- und Zukunftsromane. Jules Verne starb am 24.03.1905 in Amiens. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sylvia Frost am 16. März 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Südafrika zur Zeit der ersten Diamantenfunde: der junge französische Bergbauingenieur Cyprien Mèrè hält beim Farmer John Watkins um die Hand von dessen Tochter Alice an. Leider hat er beim Vater keine Chancen, denn er will seine Tochter nur Jemanden geben, der mindestens so reich ist, wie er und es gibt drei weitere Bewerber, die dem ziemlich nahe kommen. Da er zufällig auch eine große Diamantenmine, die Vandergaart- Kopje, besitzt, sucht sich Cyprien unter seinen alten Reisegefährten einen Teilhaber und pachtet einen Claim. Nebenbei unterrichtet er Alice in Chemie und die bringt ihn auf die Idee zu versuchen, Diamanten künstlich herzustellen. Da erreicht ihn die Nachricht, das es in der Mine einen Erdrutsch gegeben hat und einer seiner Arbeiter, der junge Kaffer Matakit verschüttet ist. Cyprien setzt alles in Bewegung, Matakit zu befreien und er holt ihn auch in das Leben zurück. Nun beginnt er seine Versuche. Mit Hilfe eines alten Kanonenrohrs, Sumpfgas, Erde aus der Mine und Feuer will er einen Diamanten herstellen. Matakit wird mit der Unterhaltung des Brennofens beauftragt. Nach fast 4 Wochen wollte man das Ergebnis des Experiments sehen, aber das Kanonenrohr war geplatzt. In der Meinung, der Versuch sei schief gegangen, sah Cyprien doch nach und fand einen Diamanten in seinem Gangstein, der nach dem Schliff unglaubliche 432 Karat wog. Dazu ist er von einer ganz seltenen schwarzen Farbe.

Bei der Feier zu Ehren des nun Südstern genannten Steines verschwindet dieser Spurlos. Der Verdacht fällt auf Matakit, der auch noch aus der Kopje geflohen ist. John Watkins lobt seine Tochter als Preis für Denjenigen aus, der ihm den Südstern zurück bringt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden