In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Der Ruul-Konflikt 5: Bedrohlicher Pakt auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Ruul-Konflikt 5: Bedrohlicher Pakt
 
 

Der Ruul-Konflikt 5: Bedrohlicher Pakt [Kindle Edition]

Stefan Burban , Allan J. Stark
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe EUR 13,90  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Sturmwolken des Krieges ziehen erneut am Horizont auf. In dieser Zeit des Umbruchs reist Captain Jonathan Clarke vom MAD auf die Frontwelt Starlight, um den untergetauchten Verbrecher Aaron Leech ausfindig zu machen. Was zunächst wie ein einfacher Routineauftrag aussieht, entpuppt sich schnell als gefährliches Wettrennen, denn plötzlich zeigen auch die Ruul reges Interesse an dem Flüchtigen. Und der Preis des Wettrennens ist das gesamte Starlight-System ...

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 596 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 320 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Atlantis Verlag Guido Latz (29. Juni 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00DPYX2EE
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #17.670 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Der am 22.08.1975 geborene Stefan Burban entdeckte schon früh seine Zuneigung zur phantastischen Literatur. Vor einigen Jahren wurde er freiberuflicher Autor.

Er bereitete über viele Jahre akribisch seine Debüt-Serie, die Military-SF-Reihe "Der Ruul-Konflikt" vor. Im März 2008 veröffentlichte er schließlich im Langlhofer Verlag seinen ersten SF-Roman "Tödliches Kreuzfeuer", der ebenfalls im Ruul-Konflikt-Universum spielt.

Der Atlantis Verlag begann ab Juni 2010 in regelmäßigen Abständen mit der Veröffentlichung der Serie. Aus der Ruul-Serie sind bisher folgende Bände erschienen:

Ruul-Konflikt-Prequel:

Band 1 Tödliches Kreuzfeuer (geplant für September 2014 - bereits vorbestellbar)

Der Ruul-Konflikt:

Band 1 Düstere Vorzeichen
Band 2 Nahende Finsternis
Band 3 In dunkelster Stunde
Band 4 Verschwörung auf Serena
Band 5 Bedrohlicher Pakt
Band 6 Im Angesicht der Niederlage
Band 7 Brüder im Geiste (geplant für Mai 2014 - bereits vorbestellbar)
Band 8 Zwischen Ehre und Pflicht (geplant für Dezember 2014 - bereits vorbestellbar)

weitere Romane sind in Vorbereitung

Im April 2013 weitete Stefan Burban sein Repertoire aus und veröffentlichte mit dem Roman "Söldnerehre" seinen ersten Fantasy-Roman. Außerdem ist für Oktorber 2013 der erste Band "Die letzte Bastion" seiner neuen Military-SF-Reihe "Das gefallene Imperium" eingeplant.

Derzeitig arbeitet er an verschiedenen Projekten innerhalb der phantastischen Literatur. Bekannt ist er allerdings bisher hauptsächlich für seine Military-SF-Romane.

Im Oktober 2013 erscheint mit "Die letzte Bastion" der erste Band seiner neuen Military-SF-Reihe.

Auf seiner Homepage werden sie ausführlich über all seine Projekte und Romane inklusive Leseproben und Hintergrundinfos zum Universum des Ruul-Konflikts informiert:

www.stefan-burban.de

Umfangreiche Rezensionen zu seinen Werken finden Sie auf folgenden Online-SF-Magazinen:

www.phantastik-couch.de
www.phantastiknews.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wieder total spannend 20. August 2013
Format:Gebundene Ausgabe
Nun liegt mit Bedrohlicher Pakt der 5. Band der Ruul-Serie vor und die Reihe wird mit jedem erscheinenden Band besser. Der 5. Band schließt direkt an die Handlung von Verschwörung auf Serena an. Der Roman handelt von den MAD-Agenten Captain Jonathan Clarke und Lieutenant Deborah Kirelsky, die auf die Starlight-Kolonie geschickt werden, um dort einen flüchtigen Verbrecher zu fangen. In wirklichkeit aber geraten sie in eine Verschwörung, die nicht nur für die Menschen von Starlight zur tödlichen Bedrohung wird, sondern auch für alle menschlichen Sternensysteme.
Wie bei Band 4 verknüpft Stefan Burban wieder die Genres von SF-Krimi und Military-SF und das auf eine Weise, die den Leser ans Buch fesselt. Es dauert zwar ein paar Seiten bis die Handlung Fahrt aufnimmt, doch dann geht es richtig ab. Vor allem, wenn der Military-SF-Teil beginnt. Ich will nicht zu viel verraten, doch in diesem Buch kommt zum ersten Mal seit dem 3. Ruul-Band wieder eine ganze planetare Invasion vor, komplett mit Landungsschiffen, Artillerigefechten, Jäger-Kämpfen und sogar einer Panzerschlacht. Wer die ersten 4. Bände gut fand, wird von diesem nicht enttäuscht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich wieder Weltraumschlachten a la Burban 6. September 2013
Von Sarah F. TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Sci-Fi ist immer so ein Thema.. Es gibt hier wirklich nur wenige Bücher, die mich überzeugen können. Auch TV-Serien aus diesen Bereich reizen mich kaum. Stefan Burban hat es mit seiner außergewöhnlichen Reihe jedoch geschafft – Ich mag zumindest seine Werke sehr gerne. Nachdem er mich jedoch mit seinem letzten Werk doch etwas enttäuscht hatte, war ich neugierig, ob er diesmal sein Augenmerk wieder auf die Ruul, außergewöhnliche Weltraumschlachten und Spannung gerichtet ist. Schließlich wurden im vierten Band eher ruhigere Töne angeschlagen.

Diesmal kombiniert er nicht James Bond, sondern Kriminalistik, Militär und SciFi. Der Band setzt genau dort an, wo „Verschwörung auf Serena“ aufgehört hat. Diesmal geht es für den MAD-Agenten Captain Jonathan Clarke und seinen Lieutenant Deborah Kirelsky auf die Starlight-Kolonie. Ihr Auftrag ist mehr oder weniger einfach, denn sie sollen einen flüchtigen Verbrecher namens Aaron Leech wieder einfangen. Doch sie sind nicht allein, denn auch die Ruul zeigen plötzlich wieder Interesse und zwar ausgerechnet an dem flüchtigen Verbrecher. Es beginnt nicht nur ein Wettlauf mit der Zeit, sondern sie stoßen auch intern auf Widerstand und geraten dabei in tödliche Gefahr.

Nachdem der vierte Band erst zum Ende hin wirklich rasant und spannend geworden ist, ging es in dem fünften Band überraschend ruhig zur Sache. Die Ermittlungen erinnern sehr stark an den Vorgänger, wirken aber inzwischen passender. Das liegt einfach daran, dass der Leser schon an diese neue Wendung beim Inhalt gewohnt ist, aber auch daran, dass sich eine neue und klare Linie erkennen lässt, an die sogar ich mich gewöhnen kann.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Ruul sind wieder da! 14. Juli 2013
Von McDuncan TOP 500 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Nachdem der Autor in Band 4 ganz ohne Ruul auskam, betreten die echsenartigen Feinde der Menschheit im neuesten Roman wieder die Bühne.

Band 5 beginnt eher verhalten mit dem Auftrag zweier MAD-Agenten, im Grenzsystem Starlight einen flüchtigen Verräter aufzuspüren. Vor Ort müssen sie aber feststellen, dass ihre Unterstützung keinesfalls willkommen ist und die ganze Angelegenheit ziemlich zwielichtig wirkt. Stück für Stück offenbaren die Ermittlungen die eigentlichen Drahtzieher und die tatsächlichen Hintergründe. Dadurch stehen nicht nur die Leben der beiden Agenten auf dem Spiel, sondern plötzlich geht es um ein ganzes Sonnensystem und seine Einwohner ...

Die Story beginnt ähnlich wie Band 4 eher in Richtung Agentenroman / Detektivstory (Ermittlungsarbeit der Agenten), um sich ungefähr ab der Hälfte der Stilrichtung der Military SF zuzuwenden. Von da an geht es dann in bewährter Art und Weise im All und am Boden gegen die altbekannten Feinde zur Sache.

Stefan Burban präsentiert durch die gelungene Kombination der beiden Genre eine interessante Rahmenhandlung und damit kurzweilige und spannende Unterhaltung. In Verbindung mit jeder Menge Action und einer klaren und strukturierten Erzählweise bietet der Roman für meine Ansprüche hohen Lesespaß. Zu einem 5. Stern konnte ich mich nicht entschließen, da es in meinen Augen doch gewisse inhaltliche Parallelen zu Band 4 gibt. Der guten Unterhaltung tut das aber keinen Abbruch.

Fazit: Für die Leser der bisherigen Ruul-Romane eine klare Empfehlung. Der richtige "Knall" fehlt noch, dürfte aber angesichts der sich langsam abzeichnenden Ziele der Ruul nicht mehr lange auf sich warten lassen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Weiterhin auf hohem Niveau 28. Juli 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Keine Frage, Burban weiß, wie man schreibt und er vermag den Leser zu fesseln. SiFi ist von der Natur der Sache natürlich fiktiv, störend fällt dann aber doch auf, das Physik bei Burban ZU relativ ist. Schiffe, die ein fremdes System betreten, werden von den Systembewohnern direkt erfasst, Verzögerungen, die durch Lichtgeschwindigkeit zu erwarten wären, spielen keine Rolle. Das macht das Werk eher eine gute Spaceopera als ein hardcore Sciencefiktion Roman.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ein absolutes Muss für jeden SF Fan
Ein military Since Fiktion der sehr spannend geschrieben ist.
Ich habe den vorliegenden Band in einer Nacht ausgelesen.
Einfach nur Top !
Vor 1 Monat von Archer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Atemberaubend.
Fesselnde Geschichte, gute Fortsetzung der Reihe. Buch in knapp 2 Tagen, mit Unterbrechungen, durchgelesen.
Stefan Burban schreibt Science Fiction die Spaß macht.
Vor 1 Monat von ChrisJ veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Hm... (enthält Spoiler)
Also an sich fand ich das Buch ganz schön geschrieben, Inhalt, Schreibstil und alles.
Schöne Raumschlachten, Bodenkämpfe und Verschwörungen. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Andreas Baumgartner veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Eine spannende Weiterführung der Story
Angefangen hat dieser Roman noch recht gemütlich, jedoch mit fortschreitender Handlung wurde die Story immer spannender. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Rommie veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Angenehme Fortsetzung
Das Buch baut etwas auf den Band 4 auf. Spionage, Machtspiele und menschliche Gier sind fast ein Spiegel für die Gegenwart. Auch hier findet der Leser/-in Spaß am lesen.
Vor 11 Monaten von Uwe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller 5ter Teil
Sehr gutes Buch das die Serie würdig weiter erzählt . Ich hoffe das der nächste Teil auch so gut wird !
Vor 12 Monaten von Erich veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gelungener 5. Band
Im 5. Band des Ruul-Konflikts geraten zwei MAD-Agenten in eine Verschwörung auf der Starlight-Kolonie. Auch mit dem 5. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Susan West veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gelungene Mischung
Der Roman ist eine gelungene Mischung aus Krimi und Military-SF. Der 5. Band spinnt die in Band 4 begonnene Handlung weiter und führt mehrere neue Charaktere ein. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Jenny veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Im Grunde nichts Neues
Wer die ersten Teile gelesen hat, liest hier eine wieder neu aufgewärmte Suppe. In Ordnung aber nichts Besonderes. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von T. Kühne veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannende Fortsetzung
Mit Band 5 setzt Stefan Burban die Serie um den Ruul-Krieg in gelungener Weise fort. Und diesmal sind die Ruul wieder mit von der Partie. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von J. Schaadt veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden