Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Juli 2012
Inhalt: Ob Borussen oder Fußballinteressierte - wer sich mit der Geschichte von Borussia Dortmund bis 2011 beschäftigen will, stößt automatisch auf das aktualisierte Werk von Dietrich Schulze-Marmeling. Es handelt sich hierbei um eine Neuauflage des selbsternannten Klassikers Der Ruhm, der Traum und das Geld. Die Geschichte von Borussia Dortmund, die Ende letzten Jahres veröffentlicht wurde. Dementsprechend wurde die jüngere Geschichte bis zum August 2011 berücksichtigt. In übersichtlich gestalteten Kapiteln ist die Historie von Borussia Dortmund anschaulich und gut lesbar zwischen zwei Buchdeckel gepresst worden. Dazu wurde das Werk neu und schön bebildert (schwarz-weiß). Doch bei den neu hinzugekommenen Kapiteln ab 2005 wurde nachlässig gearbeitet. Zwar ist die Historie des Ballspielvereins seit 2005 hier gut nachfühlbar und der große Kontext ist stimmig, doch im Detail wurde geschlampt: Im Klappentext wird der Autor als Borusse vorgestellt ("BVB-Fan seit vier Jahrzehnten.") - warum er dann jedoch in seinem Werk vom Westfalenstadion u.a. als Arena spricht, bleibt sein Geheimnis. Noch schwerer wiegen jedoch die gelegentlich auftretenden Zahlendreher und Flüchtigkeitsfehler. Wenn der ehemalige Dortmunder Torwart Marcel Höttecke wiederholt in Matthias Höttecke umbenannt wird oder von dem Bundesligisten aus Sinsheim als Kreisgauer statt Kraichgauer gesprochen wird, dann ist das mehr als peinlich für ein Werk, welches den Anspruch hat, ein Klassiker zu sein.

Im Anhang findet sich ein ausführlicher Statistikteil. Sehr lobenswert ist auch die ausführliche und aktualisierte Rubrik 'BVB-Lexikon der Spieler, Trainer, Präsidenten' in der viele ehemalige und aktive Borussen mit einem Text, Statistiken und zum Teil mit einem Foto kurz vorgestellt werden. Bei der Rubrik 'Fan-Adressen (Internet)' zeigt sich jedoch erneut die unsaubere und scheinbar überhastete Neuauflage des Buches: Die Seiten wurden einfach aus der letzten Ausgabe von 2005 übernommen. Viele dieser Internetseiten existieren überhaupt nicht mehr. Dafür fehlen Fanmagazine wie bspw. 'Gib mich die Kirsche'.

Fazit: Wer über die Historie der Borussia mehr erfahren will, ist hier bis zum Jahr 2005 größtenteils an der richtigen Adresse. Die Geschichte des Vereins wird fundiert aufbereitet und ist zudem gut zu lesen. Die Bearbeitung der jüngeren Geschichte (spätestens ab 2005) wird der Historie zwar inhaltlich durchaus gerecht, jedoch nicht in der Ausführung. Die unsaubere Arbeit ärgert jemanden enorm, der sich mit der Geschichte der Schwarzgelben auseinandersetzen will. Der neue Teil wurde bis zum Jahr 2009 aus dem Buch Ein Jahrhundert Borussia Dortmund 1909-2009 übernommen, ohne die Fehler zu beseitigen. Bei solch einem Werk sind eine saubere Arbeit und ein besseres Lektorat jedoch unabdingbar.
Nicht nur Leser die bereits über ältere Ausgaben des Buches oder über das o.g. Werk zum hundertjährigen Vereinsjubiläum verfügen, werden sich zweimal überlegen, ob diese Neuauflage ihr Geld wert ist.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2013
Der Ruhm, der Traum und die Leidenschaft: - Die Geschichte von Borussia Dortmund.
Das perfekte Geschenk für alle BVB Fans. Die Freude war riesig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden