newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Ruf des Regenvogels: Ein Australien-Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 3,00
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Sella-Group
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Auflage 1996
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Ruf des Regenvogels Taschenbuch – 2001

9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 2001
EUR 0,01
39 gebraucht ab EUR 0,01 7 Sammlerstück ab EUR 0,49
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiert.
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch
  • Verlag: Bastei Lübbe; Auflage: Bastei Lübbe (2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404257014
  • ISBN-13: 978-3404257010
  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 12,8 x 4,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.467.989 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Klappentext

Australien mit seinen eindrucksvollen Landschaften, mit seiner strahlenden Sonne - ein Land, in dem man es zum reichen Plantagenbesitzer bringen kann. So einfach jedenfalls hatte sich das Corby Morgan vorgestellt und England voller Zuversicht verlassen. Doch er muss einen steinigen Weg ins Ungewisse gehen. Auch Jessie, seine Frau, hat es nicht leicht. Das Leben mit Corby ist alles andere als idyllisch, und ihre Schwester Sylvia, die ein Auge auf ihn geworfen hat, ist für sie keine Hilfe ... -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Patricia Shaw wurde 1929 in Melbourne geboren und lebt heute in Queensland an der Goldküste Australiens. Über viele Jahre leitete sie das Archiv für "Oral History" in Queensland und schrieb zwei Sachbücher über die Erschließung Australiens. Erst mit 52 Jahren entschied sie sich ganz für das freie Schriftstellerleben und hat seither 19 Romane veröffentlicht. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiert.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karl-Friedrich Bangert am 2. November 2006
Format: Taschenbuch
Im Großen und Ganzen eine amüsante Geschichte über Auswanderung, Landbesitz, Liebe und Intrigen im familiären Kreis. Man entwickelt unweigerlich Sympathien und Antisympathien mit den Hauptdarstellern dieses Romans. Der Leitfaden ist jederzeit vorhanden. Was mir besonders gefallen hat, ist die Schilderung der Autorin über die Behandlung der zwangsverpflichteten Arbeiter (Kanaka) auf der Plantage des Corby Morgan. Hier geht es fast menschlich zu. Man kann sich unschwer vorstellen, dass dies in der damaligen Zeit nicht immer der Fall gewesen ist. Das hat mir an diesem Roman gut gefallen. Weniger gut finde ich jedoch, dass man nicht erfährt, wie es Corby und Sylvia in ihrer neuen Heimat ergangen ist. Schlussendlich ist es jedoch ein Roman, den man mit Interesse und Feude liest und der in keiner Phase seiner über 500 Seiten langweilig gerät.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Erika Bergmann am 17. Mai 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Im großen Ganzen fand ich diesen Roman sehr mitreißend. Allerdings störte mich, daß die Übergänge der Erzählung von einer Person zur anderen sehr plötzlich erfolgten. man mußte die Sätze oft zwei Mal lesen um zu merken, das auf einmal über die nächste Person geschrieben wurde. Da hätten meiner Meinung Leerzeilen oder Abgrenzungszeichen hingehört.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefanie Meinecke am 21. Mai 2001
Format: Taschenbuch
Der Roman "der Ruf des Regenvogels" ist eine weitere Meisterleistung von Patricia Shaw. Die Geschicht ist so spannend und interessant erzählt, dass man alles andere um sich herum vergessen könnte. Absolut empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Blauze am 28. August 2007
Format: Taschenbuch
Dieser Roman ist einer der schwächeren von Patricia Shaw. Ganz anders als sonst, konnte ich mich in die Hauptpersonen nicht hineinversetzen und habe auch nicht "mitgelebt", wie es so oft bei ihren anderen Romanen der Fall ist. Ich habe das Buch halt fertig gelesen, weil ich immer noch dachte, es wird besser.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 6. Oktober 2001
Format: Taschenbuch
Das Bewirtschaften eine Zuckkerrohrplantage im wilden Umland von Cairns, Australien, stellt für den englischen Dandy Corby Morgan eine Herausforderung dar, der er nicht gewachsen ist.Der Umgang mit den von Südseeinseln importierten Arbeitern auf der Plantage, das gesellschaftlich Umfeld im noch ungezähmten australischen Outback, die Aboriginies - all diese Spannungsfeldern gipfeln in geheimnisvollen Morden und schlussendlich in der grossen Flutkatastrophe, die den naiven Weissen deutlich ihre Grenzen gegenüber der australischen Natur vor Augen führt. Doch die Pioniere geben nicht auf... auch wenn sie eine familieninterne amouröse Verwicklung an die Grenze ihrer Belastbarkeit bringt...Happy End eines Familienepos, in dem die Protagonisten am Schluss etwas zu harmonisch mit all den schrecklichen Ereignissen klar kommen und ... wenn sie nicht gestorben sind, leben sie heute nocht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden