Der Ruf des Kuckucks: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 12,89

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 5,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Der Ruf des Kuckucks: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Ruf des Kuckucks: Roman [Gebundene Ausgabe]

Robert Galbraith , Wulf Bergner , Christoph Göhler , Kristof Kurz
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (167 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 22,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Der Ruf des Kuckucks Jetzt kostenlos reinlesen: XXL-Leseprobe von "Der Ruf des Kuckucks"

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 18,99  
Gebundene Ausgabe EUR 22,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
MP3 CD, Audiobook, MP3 Audio, Ungekürzte Ausgabe EUR 19,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 15,78 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

30. November 2013
Das Krimi-Ereignis, über das die Welt spricht!

Als das berühmte Model Lula Landry von ihrem schneebedeckten Balkon im Londoner Stadtteil Mayfair in den Tod stürzt, steht für die ermittelnden Beamten schnell fest, dass es Selbstmord war. Der Fall scheint abgeschlossen. Doch Lulas Bruder hat Zweifel – ein Privatdetektiv soll für ihn die Wahrheit ans Licht bringen.

Cormoran Strike hat in Afghanistan körperliche und seelische Wunden davongetragen, mangels Aufträgen ist er außerdem finanziell am Ende. Der spektakuläre neue Fall ist seine Rettung, doch der Privatdetektiv ahnt nicht, was die Ermittlungen ihm abverlangen werden. Während Strike immer weiter eindringt in die Welt der Reichen und Schönen, fördert er Erschreckendes zutage und gerät selbst in große Gefahr …

Ein fesselnder, einzigartiger Kriminalroman, der die Atmosphäre Londons eindrucksvoll einfängt – von der gedämpften Ruhe in den Straßen Mayfairs zu den versteckten Pubs des East Ends und dem lebhaften Treiben Sohos. "Der Ruf des Kuckucks“ ist das hochgelobte Krimidebüt von J.K. Rowling, geschrieben unter dem Pseudonym Robert Galbraith, in dem sie mit Cormoran Strike einen ungewöhnlichen Ermittler präsentiert.


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Der Ruf des Kuckucks: Roman + Der Seidenspinner: Roman
Preis für beide: EUR 42,98

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Der Seidenspinner: Roman EUR 19,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 640 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Verlag (30. November 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3764505109
  • ISBN-13: 978-3764505103
  • Originaltitel: The Cuckoo's Calling
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 14,6 x 5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (167 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.646 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"In allem schimmert die gute alte englische Krimi-Tradition durch, von Arthur Canon Doyle über Dorothy L. Sayers bis P.D. James […] unterhaltsam und nicht ohne Charme." (SPIEGEL)

"Rowling gelingen kontrastreiche, scharfe Szenen. […] Durchaus perfekt konstruiertes Rätselbild des Anfangs bis zur ausführlichen Auflösung, die eines Hercule Poirot würde gewesen wäre." (Tobias Gohlis in DIE ZEIT)

"JK Rowling hat ein handwerklich einwandfreies, sehr unterhaltsam erzähltes, im besten Sinne altmodisches Stück britischer Detektivliteratur geschrieben.“ (Süddeutsche Zeitung)

"Privatdetektiv Cormoran Strike und seine Assistentin Robin können durchaus in Serie gehen." (Denis Scheck, ARD „druckfrisch“ & in Tagesspiegel)

"Ihr Krimi im Stil eines Simenon liest sich wirklich unterhaltsam, Mr. Galbraith." (Gong)

"Spannend bis zu den letzten Seiten: Eine sehr klassische Ermittlergeschichte, die statt auf Blut und Gewalt vor allem auf Stimmung und Atmosphäre setzt.“ (Gesa Müller, WDR Eins Live HF)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Robert Galbraith ist das Pseudonym von J.K. Rowling, Autorin der Harry-Potter-Reihe und des Romans Ein plötzlicher Todesfall.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein viel zu langer Roman, aber auch mit Stärken ... 25. Februar 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Dass sich hinter dem Namen Robert Galbraith eigentlich die britische Autorin Joanne K. Rowling verbirgt, dürfte sich inzwischen herumgesprochen haben. Nun bin ich zwar kein großer Harry-Potter-Fan, aber meiner Meinung nach kann Rowling richtig gut schreiben. Und so war ich, auch wegen der eigentlich durchweg positiven Kritiken durchaus auf den ersten Krimi der Autorin gespannt.

Zur Story. Der Privatdetektiv Cormoran Strike wird beauftragt, den Tod des berühmten Models Lula Landry zu untersuchen. Angeblich hat sie Selbstmord begangen, indem sie sich von ihrem schneebedeckten Balkon im Londoner Stadtteil Mayfair in den Tod stürzte. Jedenfalls ist die Polizei dieser Meinung.
Cormoran Strike hat Zweifel an seinem Auftrag, aber finanzielle Nöte und ein desolates Privatleben, lassen ihn den Auftrag annehmen. Seine Ermittlungen führen ihn in die Kreise der Reichen und Schönen Londons. Ob Stardesigner, Rechtsanwälte oder Popstars. Jeder von ihnen hat eine eigene Version der Geschichte.

Cormoran Strike ist in meinen Augen ein gelungener Ermittler. Körperlich gehandicapt, hat er als Ermittler doch in Afghanistan ein Bein verloren. Auch seine eigene Familiengeschichte ist spannend, denn seine Mutter war ein bekanntes Groupie und sein Vater somit ein bekannter Sänger. Sein Privatleben ist die reine Katastrophe, hat er sich doch gerade mal wieder von seiner Verlobten getrennt.

Überhaupt die Charaktere: allesamt gut getroffen, fein herausgearbeitet und wundervoll beschrieben. Hier liegt die große Stärke des Buches. Strikes Sekretärin zum Besipiel ist wunderbar beschrieben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von sabatayn76 TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Inhalt:
Das berühmte Model Lula Landry hat sich von ihrem Balkon gestürzt, für die Polizei steht sehr bald fest, dass es sich um einen Suizid handeln muss. Doch Lulas Bruder kann und will das nicht glauben, also engagiert er den verschuldeten, frisch von seiner Partnerin verlassenen, seit Wochen auftragslosen Privatdetektiv Cormoran Strike, der das Motiv und den Täter aufdecken, den Fall aufklären soll. Strike dringt immer tiefer in die glamouröse Welt der Reichen und Schönen ein und bringt sich bald selbst in Gefahr.

Mein Eindruck:
Ich liebe die Harry Potter-Romane und habe auch 'Ein plötzlicher Todesfall' mit Begeisterung gelesen. Deshalb fiel es mir recht schwer zu akzeptieren, dass mir 'Der Ruf des Kuckucks' nicht gefallen hat. Das Buch ist sehr gut geschrieben, liest sich flüssig. Personen, Orte und Situationen werden sehr genau und detailliert beschrieben, die Protagonisten wurden sehr lebendig und überzeugend charakterisiert. Doch der Inhalt konnte mich leider gar nicht begeistert, ich fand das Buch eher unspektakulär, mich hat nicht interessiert, wie die Geschichte weitergeht, wie der Fall gelöst wird, was aus den Protagonisten wird.

Mein Resümee:
Für mich war 'Der Ruf des Kuckucks' inhaltlich eine Enttäuschung. So sehr ich J.K. Rowling eigentlich mag, ich werde wahrscheinlich keinen weiteren Krimi von ihr lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
32 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Model und der Detektiv 2. Februar 2014
Von Jean Ignace Isidore Gérard TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Nun ist er da, der neue Roman von J.K.Rowling. Diesmal ist es endlich der vor Jahren versprochene Krimi.
Ob die Geschichte mit dem ausgeplapperten Geheimnis der wahren Autorenschaft nun stimmt oder nicht, muss wohl jeder selbst entscheiden. Ich gehöre zu denen, die die Geschichte und nicht an einen Marketing-Trick glauben wollen. Denn ein wenig kann ich schon verstehen, dass sie einfach nur eine Geschichte erzählen wollte, ohne den Druck von vermutlich Millionen Lesern, Funk- und Fernsehen, Kritikern usw. auf den Schultern zu spüren. Denn seien wir mal ehrlich: würden wir mit diesem Wissen um den extrem hochgesteckten Erwartungen überhaupt etwas zu Papier bringen können? Ich vermute mal eher nicht, ist doch schon eine Rede vor Familienmitgliedern an Omas 80. Geburtstag oder ein Referat vor der Klasse zu halten ein Grauen, durch das wir alle schon gegangen sind.

"Der Ruf des Kuckucks" ist ein klassischer Detektiv-Krimi. Beim Lesen fühlte ich mich stark an die alten Noir-Krimis mit Humphrey Bogart erinnert. Der gebrochene, problembelastete, dem Alkohol zu sprechende Schnüffler, dort die schöne Frau, die ergebene Sekräterin und dann der alles veränderte mysteriöse Fall, diesmal um den Selbstmord eines weltberühmten Models.

Ich fühle mich sehr gut unterhalten. Der Anfang war ein wenig holprig, der Stil ungewohnt, Cormoran mir nicht symphatisch, doch mit der Zeit bin ich mit ihm warm geworden. Die Charaktere insgesamt sind gut beschrieben, haben Tiefe und viel Raum und sind nicht langweilig.

"Der Ruf des Kuckucks" ist aus heutiger Sicht, ein eher "altmodischer" Krimi: wenig Blut, Dialoglastig, kein kranker Folter-Psycho-Serienmörder.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein klassischer Whodunit 21. Februar 2014
Von schiller
Format:Gebundene Ausgabe
Natürlich war ich gespannt auf Rowlings ersten Krimi ... bin aber leider doch ein wenig enttäuscht von diesem Werk. Die Detektivarbeit wird sehr ausführlich dargestellt .. diese besteht sicher auch aus ausführlichen, langatmigen Interviews, die einfach zu viel Platz im Buch einnehmen. Wer gerne auf den Täter tippt ist hier aber sicher in seinem Element, wobei natürlich -wenn man ein wenig aufgepasst hat- jeglicher Twist zum Ende des Buches fehlt.

Was aber richtig problematisch ist, dass man das Gefühl nicht los wird, dass Rowling über ein Thema schreibt in dem sie sich überhaupt nicht auskennt. Das Ganze ist klischeebehaftet und an einigen Stellen nicht mehr wirklich nachvollziehbar. Z.B. der Auftritt der Aushilfe/Sekretärin Robin in der Designerboutique. Ich gehe als Ottonormalo mit abgewetzter Jeans in einen der teuersten Klamottenläden Londons und tue so, als könnte ich mir Kleidung im fünfstelligen Bereich leisten?
Auch der Designer Guy Somé wird eher so beschrieben, dass er den gängigen Vorurteilen entspricht. Bei Fantasy, liebe Frau Rowling reicht Phantasie aus, diese haben sie ganz gewiss, bei realistischen Darstellungen ist eine umfangreiche Recherche leider unabdingbar.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Zähflüssig...
hochgelobt auch in der FAZ! Ich war neugierig und habe diese Neugierde schnell verloren. Das Buch fesselt einfach nicht, es liegt an der fehlenden Spannung und der langweiligen... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Tagen von chauchat veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unaufgeregt und stimmungsvoll erzählt
Keine Action, kein Geballer - nein. Ein ruhiger, angenehmer Krimi von Dietmar Wunder gewohnt wundervoll vorgelesen. Gute britische Handwerkskunst, die beweist, dass J.K. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Tagen von tlluna veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen große literatur
dieses buch hat alles was Unterhaltungsliteratur ausmacht. spannende Story mit einem überzeugenden ende, strukturiert, interessante Charaktere, genaue milieubeschreibung. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Tagen von Markus Dahlke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannedes Hörbuch
Der Ruf des Kuckucks ist ein spannendes und gut vertontes Hörbuch.
Das Hörbuch hat uns gut gefallen und wir können es nur weiterempfehlen,
an alle Fans von... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Tagen von Anne-Sophie Schmidt veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ging so
Das sich hinter dem Pseudonym J.K. Rowling verbirgt dürfte wohl mittlerweile klar sein, daher war ich sehr gespannt auf das Buch. Lesen Sie weiter...
Vor 24 Tagen von krümel veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Frechheit dieser Preis
Der Preis ist ja wohl ne Frechheit. Ok, ein paar Euro mehr für den Übersetzer, aber 13€ teurer als das englisch sprachige Buch ist unverschämt
Vor 29 Tagen von Alexander veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Wer nach Spannung und einer unerwarteten Handlung sucht, der sollte...
Cover
Das Cover bzw. der Aufdruck des Schutzumschlages ist sehr Stimmungsvoll. Nach dem Lesen erkannte ich die Parallelen und für einen Krimi ist das Cover wirklich... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Inflagrantibooks veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend bis zum Schluss. Sehr schöne versierte Sprache,...
. Auch in der Schwierigkeit den Täter selbst zu entlarven... tolle Urlaubslektüre.
Von diesem Autor kann man auf jeden Fall mehr vertragen.
Vor 1 Monat von tuc veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Buch
Bücher sind wie immer bei Amazon gewohnt pünktlich und gut verpackt. Das Buch ist super toll, hätte sie ruhig unter ihrem Namen schreiben können, es wäre... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Andrea veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannende Mörderjagd
Klappentext:
Als das berühmte Model Lula Landry von ihrem schneebedeckten Balkon im Londoner Stadtteil Mayfair in den Tod stürzt, steht für die ermittelnden... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Lara veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar