Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
Der Rosenkavalier (Ga) ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: clubsoundlounge
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 17,98

Der Rosenkavalier (Ga) Box-Set

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Box-Set, 11. Februar 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 10,93 EUR 9,92
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
27 neu ab EUR 10,93 6 gebraucht ab EUR 9,92

Hinweise und Aktionen


Herbert von Karajan-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Komponist: Richard Strauss
  • Audio CD (11. Februar 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: Box-Set
  • Label: Deutsche Grammophon (Universal Music)
  • ASIN: B0048IDR46
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 56.487 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Introduction (Act 1)
  2. "Wie du warst!" (Act 1)
  3. Der Feldmarschall sitzt im krowatischen Wald (Act 1)
  4. "Selbstverständlich empfängt mich Ihro Gnaden" (Act 1)
  5. Macht das einen lahmen Esel aus mir? (Act 1)
  6. "I komm' glei..." - "Drei arme adelige Waisen" (Act 1)
  7. "Di rigori armato il seno" (Act 1)
  8. "Mein lieber Hippolyte" (Act 1)
  9. Da geht er hin, der aufgeblasene schlechte Kerl (Act 1)
  10. "Ach! Du bist wieder da!" (Act 1)
  11. "Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding" (Act 1)

Disk: 2

  1. Introduction (Act 2)
  2. Ein ernster Tag, ein großer Tag! (Act 2)
  3. "In dieser feierlichen Stunde" (Act 2)
  4. Presentation of the Rose (Act 2)
  5. "Mir ist die Ehre widerfahren" (ZWEITER AKT)
  6. "Ich kenn' Ihn schon recht wohl" (Act 2)
  7. "Jetzt aber kommt mein Herr Zukünftiger" (Act 2)
  8. Hab' nichts dawider (Act 2)
  9. Mit Ihren Augen voll Tränen (Act 2)
  10. "Herr Baron von Lerchenau!" (Act 2)
  11. "Da lieg' ich!" (Act 2)

Disk: 3

  1. Introduction and Pantomime (Act 3)
  2. "Hab'n Euer Gnaden noch weitre Befehle?" (Act 3)
  3. "Nein, nein, nein, nein! I trink' kein Wein" (Act 3)
  4. Wie die Stund' hingeht (Act 3)
  5. "Halt! Keiner rührt sich!" (Act 3)
  6. "Ihre hochfürstliche Gnaden, die Frau Fürstin Feldmarschall" (Act 3)
  7. Ist halt vorbei (Act 3)
  8. "Mein Gott, es war nicht mehr als eine Farce" (Act 3)
  9. Heut oder morgen oder den übernächsten Tag (Act 3)
  10. "Marie Theres'!" - "Hab mir's gelobt, Ihn lieb zu haben" (Act 3)
  11. "Ist ein Traum, kann nicht wirklich sein" (Act 3)

Produktbeschreibungen

Auch die zweite Staffel von Opera!, der neuen Opern-Serie von Decca und Deutsche Grammophon, steht wieder für herausragende digitale Gesamteinspielungen der beliebtesten Meisterwerke der Operngeschichte. Legendäre Sängerbesetzungen, große Dirigenten und ein konkurrenzlos günstiger Preis – das Paket, das die beiden großen Opernlabels mit Opera! schnüren, sollte geeignet sein, die Herzen der Fans von Bartoli, Domingo und Co. höher schlagen zu lassen. Zu den Höhepunkten der zweiten Staffel zählen unter anderem Richard Strauss’ Rosenkavalier in einer legendären Einspielung unter Herbert von Karajan, W. A. Mozarts Le nozze di Figaro mit Cecilia Bartoli als Cherubino sowie Donizettis Lucia di Lammermoor mit Cheryl Studer und Plácido Domingo als tragisches Liebespaar.

Richard Strauss’ geniale Hommage an Mozart in der unvergleichlich klangsinnlichen Interpretation eines der größten Strauss-Interpreten der Schallplattengeschichte – Herbert von Karajan! Mit Anna Tomowa-Sintow, Agnes Baltsa und Kurt Moll agierte eine erstklassige Besetzung.

“Sensously sung and played” Gramophone


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Karajan hat sich dem Rosenkavalier immer wieder zugewandt - dies ist ist seine zweite Studioproduktion, nach seiner legendären Londoner Aufnahme für die EMI (mit einer luxuriösen Besetzung: Schwarzkopf, Ludwig, Edelmann, man weiß nicht, wo man mit dem Schwärmen anfangen soll). Nun also eine Aufnahme, die der Salzburger Aufführung in den 80er Jahren folgte. Und gemessen an seinen früheren Versionen (zu erwähnen v.a. auch der Salzburger Live-Mitschnitt aus den 60er Jahren mit della Casa, Jurinac, Güden und eben wieder Edelmann) schneidet er deutlich schwächer ab (man muss jetzt nicht das böse Kritikerwort des Sklerosenkavaliers bemühen...). Das liegt zum einen am Dirigat von Karajan, das hier schon sehr statisch geworden, wenig Raum für Komik und Dramatik lässt. Da hilft es denn auch nicht viel, dass die Wiener Philharmoniker zum Niederknien schön spielen (und hierin ihren Londoner Kollegen überlegen sind).
Zum anderen sind auch die Sänger nicht wirklich überzeugend: A. Tomowa-Syntow ist darstellerisch zu blass und auch stimmlich zu unstet, Baltsa v.a. vom Stimmtypus wenig überzeugend, gestaltet aber wenigstens einen stürmischen Octavian. J. Perry ist als Sophie wenig überzeugend, die Stimme ist zu klein, darstellerisch bleibt sie blass. Nur Moll hält ein hohes Niveau, ist ein differenzierter Ochs, dem man auch den Adligen abnehmen kann.
Wenn man Karajan will und eine Studioaufnahme, dann diese: Strauss: Der Rosenkavalier, mir gefällt der Salzburger Live-Mitschnitt von ihm aber fast noch besser: Rosenkavalier (Gesamtaufnahme)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Obwohl dieser Rosenkavalier, der ja aus einer Produktion der Salzburger Festspiele Anfang der 80er Jahre entstanden ist, und von einem Teil der Musikkritiker negativ
bewertet wurde - man sprach sogar damals vom "Sklerosenkavalier", wurde er vom Salzburger Publikum und einem Großteil der Kritik begeistert aufgenommen.Ich schreibe diese Rezension, nachdem ich eben im Fernsehen den ersten Rosenkavalier aus München unter Carlos Kleiber gesehen habe. Kleiber hat bis auf wenige Stellen - Überreichung der silbernen Rose und Schlußduett - sehr schnelle Tempi, für meinen Geschmack manchmal zu schnell. Karajan legt die Tempi etwas breiter an, ohne jedoch auf scharfe Kontraste zu verzichten. Das Sängerensemble gefällt mit - mit Ausnahme von Lucia Popp und teilweise auch Brigitte Fassbaender - bei der Karajanaufnahme besser, die Stimmen passen auch viel besser zueinander, besonders das Schlußduett ist wie mit einer Stimme gesungen. Kurt Moll ist für mich ohnehin der beste Ochs, wunderbar komödiantisch und die tiefen Töne kommen wirklich tief und mit Kraft. Anna Tomowa-Sintow hat zwar einen starken Akzent, das stört mich nicht - in dem Vielvölkerstaat der Monarchie klingt das sogar glaubhaft.Auch alle anderen Rollen sind exzellent besetzt.
Kommentar 3 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
mein vater hat sich diese cd gewünscht und er findet sie einfach nur klasse - somit alles wunderbar, 5 sterne.
Kommentar 0 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden