In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Der Rivale des Pharaos - Bd.2 auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Rivale des Pharaos - Bd.2 [Kindle Edition]

Horst Hustert
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Broschiert EUR 14,50  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der vorliegende Band 2 setzt die Schilderung der Abenteuer des jungen Sen zu Zeiten des Pharaos Thutmosis fort. Nachdem der 1. Band die Erziehung und das Heranwachsen des Waisenjungen Sen unter der Obhut von Senmut, dem Vertrauten des Pharaos Hatschepsut, an dessen Hof zum Inhalt hatte, fährt der 2. Band mit der Rückkehr von Sen aus dem Land Mitanni fort, wohin er aufgrund widriger Umstände aus Theben hatte flüchten müssen.

Die Wiederbegegnung mit seiner großen Liebe Merit und der Stadt seiner Kindheit steht jedoch unter einem ungünstigen Stern: Merit ist dem zukünftigen Pharao Thutmosis als Frau versprochen und dieser findet immer wieder einen Anlass, Sen für besondere Aufgaben auf Reisen zu schicken und somit von Theben fernzuhalten. Seine Zukunftspläne muss Sen ständig zurückstellen und er gerät zunehmend in einen Strudel von Intrigen und Machtkämpfen. Verschwörerische Priester des Gottes Amun wollen ihn am Aufstand gegen den Pharao beteiligen, zumal sie das dunkle Geheimnis um seine wahre Herkunft zu wissen vorgeben.

Auch im 2. Band gelingt es Horst Hustert, den Leser spannend und fesselnd auf eine Zeitreise in die alte ägyptische Zivilisation zu schicken. Lebensgewohnheiten und Abenteuer, schicksalhafte Begegnungen und trickreiches Meistern von gefährlichen Situationen werden ideenreich und realitätsnah beschrieben. Ein spannender Abenteuerroman mit dem sympathischen Helden Sen!

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1283 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 512 Seiten
  • Verlag: Principal Verlag; Auflage: 2 (1. Januar 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B006SLZ7NA
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #143.447 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Romantik und Spannung 29. Juli 2013
Von Manetho
Format:Kindle Edition
Der Rivale des Pharaos (Bd. 2) von Horst Hustert

Der Fortsetzungsroman spielt in der Zeit des Übergangs von Pharaonin Hatschepsut zu ihrem Halbneffen und zugleich Stiefsohn Thutmosis III. als Herrscher des ägyptischen Reiches in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts v. Chr.. Thutmosis III. wird von den meisten Ägyptologen als bedeutendster König hinsichtlich der Ausdehnung und Macht des altägyptischen Reiches eingeordnet.
Ich-Erzähler und Hauptperson ist weiterhin die fiktive Person Sen, der andeutungsweise immer wieder als Sohn von Hatschepsut und ihrem Lebensgefährten Senenmut gehandelt wird, was historisch nicht belegt ist, da diese Verbindung kinderlos blieb und gesellschaftspolitisch bleiben musste.
Der Titel beider Romanteile begründet sich auf der Liebe zwischen Sen und Merit, die schließlich mit Thutmosis III. verheiratet wird, weil Sen als Zivislist und Berater während eines großen Feldzugs in Oberägypten angeblich getötet wurde. Im Roman ist Merit nur eine Nebenfrau von Thutmosis III., was geschichtlich nicht zutreffend ist, da sie unter dem Namen Meritre nach dem Tod seiner ersten Hauptfrau, Sat-Jah, möglicherweise mit Neferure, der Tochter Hatschepsuts mit ihrem Halbbruder Thutmosisi II. identisch, seine Große königliche Gemahlin und Mutter seines Sohnes und Nachfolgers, Amenophis II., wurde.
Die militärischen Abenteuer des Sen als Zivilist und Berater von Thutmosis III. und seine Liebe zu Merit in einem damals eigentlich undenkbaren Verhältnis mit der Hauptfrau eines Pharao werden spannend beschrieben, so dass auch der zweite Teil diese Romans, von kleinen sprachlichen Holprigkeiten abgesehen, sehr lesenswert ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Jolly
Format:Broschiert
In diesem zweiten Band des Romans darf der junge Sen nach mehreren Jahren der Flucht endlich wieder nach Ägypten zurückkehren. Dort trifft er auch seine Jugendliebe Prinzessin Merit wieder, die im Frauenhaus des Palastes lebt und dem Pharao versprochen ist. Aber kaum ist Sen richtig angekommen, da schickt Pharao Thutmosis III. ihn schon wieder auf eine wichtige Mission. Und so bleibt es: Jedes Mal, wenn Sen zurückkehrt, ist der nächste Auftrag nicht weit und Sen ahnt, dass dies auch deshalb geschieht, um ihn von Merit fernzuhalten.

Für den Leser hat das den Vorteil, dass die Handlung nie stagniert, sondern sich ein Abenteuer an das andere reiht. Sen lernt das Geheimnis eines Tempelorakels im Nildelta kennen, enttarnt eine Goldräuberbande, wird entführt, als Sklave verkauft, landet bei zwergenwüchsigen Menschenfressern, lernt schöne Königstöchter kennen und soll am Ende auch noch Teil eines Komplotts gegen den Pharao werden. Horst Hustert hätte sicher auch mit der Hälfte der Handlungsideen die 500 Seiten dieses Buches problemlos füllen können.

Der rote Faden zwischen all diesen Abenteuern ist die wunderschöne und berührende Liebesgeschichte zwischen Merit und Sen. Der Leser leidet mit den beiden Liebenden, die nie lange zusammen sein können. Und nach einer mehrjährigen Abwesenheit muss Sen zu seinem Entsetzen sogar feststellen, dass Merit inzwischen mit Thutmosis verheiratet worden ist. Romantisch veranlagten Lesern zieht sich spätestens an dieser Stelle der Magen zusammen, denn aus dieser Situation kann es für das Liebespaar keinen Ausweg geben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden