Der Prophet des Todes: Thriller und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,75

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Der Prophet des Todes: Thriller auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Prophet des Todes: Thriller [Taschenbuch]

Vincent Kliesch
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (50 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 19,50 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

17. April 2012
"Hochspannend!" Sebastian Fitzek

Eine geheimnisvolle Vorhersage kündigt zwei rätselhafte Todesfälle in Berlin an. Wer steckt hinter der seltsamen Botschaft? Hauptkommissar Julius Kern beginnt zu ermitteln – und erhält kurz darauf selbst eine Todesprophezeiung. Er wird von dem Fall abgezogen, doch inoffiziell ermittelt er weiter. Denn der Prophet des Todes hat keinen Zweifel daran gelassen, dass nur eine Begegnung mit Kerns Erzrivalen Tassilo Michaelis das Rätsel lösen und die Familie des Kommissars retten kann ...


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Der Prophet des Todes: Thriller + Der Todeszauberer: Thriller + Die Reinheit des Todes: Roman
Preis für alle drei: EUR 27,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (17. April 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442377978
  • ISBN-13: 978-3442377978
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 12,6 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (50 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 90.148 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Ein Stand-up-Comedian, der gern über Serienmörder in Berlin schreibt? Ja, das gibt es! Der Autor heißt Vincent Kliesch, ist 1974 in Berlin geboren und lässt Kommissar Julius Kern in seinem Erstling "Die Reinheit des Todes" einem "Putzteufel-Mörder" hinterherjagen. Inspiriert zu seinem Debüt wurde Kliesch angeblich während seiner Arbeit in der Gastronomie, wo der gelernte Restaurantfachmann jahrelang seine Brötchen verdiente. Weitere berufliche Stationen als Moderator und Comedian im Filmpark Babelsberg folgten. Kliesch lebt in Berlin und arbeitet nach wie vor auch als Moderator.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Einfach umwerfend.“ (krimikiosk.de)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Vincent Kliesch wurde in Berlin geboren. Nach dem Abitur machte er eine Ausbildung zum Restaurantfachmann und arbeitete danach mehrere Jahre in der Gastronomie. Dabei entstand auch die Idee zu seinem ersten Thriller Die Reinheit des Todes, der auf Anhieb zu einem großen Erfolg wurde.
Wenn Vincent Kliesch nicht schreibt, steht er als Moderator und Stand-Up-Comedian auf der Bühne. Der Filmpark Babelsberg, in dem er täglich das Publikum unterhält, sowie der legendäre Quatsch Comedy Club sind nur zwei Stationen seiner Laufbahn als Entertainer.
Der Todeszauberer ist der zweite Thriller um den Ermittler Julius Kern.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von sk1 VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Julius Kern wird von seinem Kollegen Quirin Meisner zu einem vermeintlichen Selbstmord gerufen. Eine Frau hat sich offenbar erhängt. Bei ihr finden die zwei einen Zettel mit einer Prophezeihung darauf, die sich offenbar nun erfüllt hat. Nur einen Tag später erhält auch Julius Kern eine solche Prophezeihung, die ihn wieder in seine schlimmsten längst verdrängten Albträume tauchen lässt und zu Tassilo führt, seinem Exfeind, den er vor Jahren gehen lassen musste. Wird er dieses Mal Tassilo zur Strecke bringen?

Vorab muss ich sagen, Sie können dieses Buch auch lesen, wenn Sie die ersten beiden Teile Die Reinheit des Todes: Roman und Der Todeszauberer: Thriller nicht kennen, aber dann wären für Sie die anderen beiden Teile nicht mehr so interressant und Sie verpassen etwas, daher sollten Sie die Reihenfolge einhalten, wenn Sie Herrn Kliesch bisher nicht kennen.

Als ich gelesen habe, dass Vincent Kliesch eigentlich als StandUp-Comedian auftritt, hab ich mich gefragt, wie das gehen soll. Woher nimmt er denn diese Gabe, solch spannende Bücher zu schreiben? Die Geschichte liefert Spannung von Anfang bis Ende, ist meiner Meinung nach nicht vorhersehbar und sprachlich einfach nur toll. Das liest sich so weg. Die Charakterzüge, die Herr Kliesch Tassilo zuordnet, sind für mich auf höchstem sprachlichen Niveau. Die kurzen Kapitel verleiten zudem dazu, das Buch nicht so schnell wegzulegen.

Dass diese Trilogie nun zu Ende ist - mit welchem Ende auch immer sei hier nicht verraten - finde ich persönlich super. Ich freue mich bereits auf den nächsten Nervenkitzel.

FAZIT: Absolut lesenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen mittelmäßig... 8. August 2012
Format:Taschenbuch
Nachdem ich schon die beiden ersten Bücher von Vincent Kliesch gelesen habe, habe ich mich sehr gefreut sein drittes Buch in Händen zu halten. Allerdings kann dieser Teil der Julius Kern/ Tassilo- Geschichte den ersten beiden in keinster Weise das Wasser reichen. Die Idee hinter dem Buch ist zwar gut, wird aber leider ohne wirklichen Tiefgang und mit nur mäßigem Spannungsaufbau verwirklicht. Auch erscheinen manche Wendungen nicht plausibel und an den Haaren herbeigezogen...

Sehr schade, beim nächsten mal bitte wieder besser!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungenes Finale 28. Juni 2012
Von Nina2401 TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Julius Kern ermittelt wieder. Was zunächst wie ein Selbstmord aussieht, entpuppt sich als neue Herausforderung für den Berliner Hauptkommissar Julius Kern. Und auch sein Erzrivale Tassilo kommt wieder ins Spiel ...

Ich war sehr gespannt auf das Finale der Trilogie um Julius und Tassilo und ich wurde nicht enttäuscht. Vincent Kliesch hat sich wieder eine tolle Story ausgedacht und es nach einem etwas schwächeren 2. Teil dieses Mal wieder geschafft, mich so zu fesseln, dass ich das Buch in 2 Tagen ausgelesen habe.

Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und der Spannungsbogen war konstant hoch. Auch wenn man die beiden vorherigen Bücher nicht gelesen hat, kommt man sehr gut in die Geschichte hinein, denn Kliesch gibt zwischendurch immer mal wieder dezente Hinweise auf die Vergangenheit.

Das Zusammentreffen zwischen den ebenbürtigen Gegnern Julius und Tassilo habe ich wieder sehr genossen. Beide Charaktere sind sehr interessant und obwohl Tassilo ein Mörder ist, finde ich ihn fast so faszinierend wie seinerzeit Hannibal Lecter. Auch er ist 'böse', vergisst aber nie seine guten Manieren. Die Geschichte wird teilweise auf 2 Zeitebenen erzählt, der eine Strang um Julius spielt in der Gegenwart, der von Tassilo einige Tage zuvor. Das ist zwar nicht neu, aber ein sehr geeignetes Stilmittel, um mich durch die Seiten fliegen zu lassen.

Zum Ende hin überschlagen sich die Ereignisse, es gibt eine Wendung, die mich sehr überrascht und auch berührt hat. Das Ende macht die Trilogie rund, alles fügt sich zusammen und zurück bleibt ein bisschen Wehmut, weil es keine Fortsetzung mehr geben wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannender Abschluss einer Trilogie 2. April 2014
Format:Taschenbuch
Inhalt:

Nachdem man 2 Eheleute tot aufgefunden hat, der Eine scheinbar vergiftet,
die Andere erhängt, stoßt die Polizei auf eine merkwürdige Prophezeiung,
die genau diese Tode vorausgesagt hat. Misstrauisch geworden wird der
Kriminalbeamte Julius Kern hinzugezogen. Dieser beginnt sofort voller Eifer
zu ermitteln. Doch dann erhält er plötzlich selbst eine Prophezeiung, in der
geschrieben steht, dass er seinen Erzrivalen Tassilo in 3 Tagen finden muss,
andernfalls verliert er seine Familie...

Meine Meinung:

Das ist der dritte und letzte Thriller der Reihe um den Ermittler Julius Kern
und dem Massenmörder Tassilo Michaelis.
Bereits die ersten 2 Bücher "Die Reinheit des Todes" und "Der
Todeszauberer" habe ich ganz gebannt verschlungen. Das war bei diesem
Thriller hier nicht anders. Hätte ich mehr Zeit am Stück gehabt, hätte ich ihn
in einem weggelesen. Vincent Kliesch schreibt sowohl spannend als auch
bildhaft und abwechslungsreich. Besonders seine Abschlusssätze am Ende
eines Kapitels haben mir immer Lust gemacht, sofort weiterzulesen.
Erneut von Julius Kern zu hören und von Tassilos perfiden Spielchen zu lesen
war für mich wieder ganz aufregend, weil es der Autor geschafft hat, mit
immer neuen, intelligenten Gedanken und Handlungsabläufen um die Ecke
zu kommen. Langweilig wurde es in meinen Augen in keiner Sekunde
während des Lesens. Und sowas hinzubekommen ist gut. Nein, das ist
fantastisch!!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Lesenswerter Abschluß
Inhalt
In Berlin vergiftet eine Frau ihren von ihr getrennt lebenden Ehemann, nur um sich anschließend, in ihrer eigenen Wohnung zu erhängen. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Tagen von SandraD veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hervorragend
Alles bisher erschienen vier Bücher von Vincent Klietsch zeichnen sich durch Spannung, deutliche Auseinandersetzung/Recherche mit dem Todesmotiv und der Umstände der... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von FunkyVibes veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Eine Zumutung
Was für ein grottenschlechtes Buch! Ein ödes Geschichtchen reiht sich zusammenhangslos an das andere, der "Autor" meint wohl, ein paar widerliche Phantasien... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Lenah veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Vincent Kliesch - Der Prophet des Todes
Lesegrund:
Da mir bereits die ersten beiden Bände dieser Reihe sehr gut gefallen hatten, war der letzte Band um Julius Kern und Tassilo Michaelis... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Kerstin Junglen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sagenhaft
Vincent Kliesch ist einfach toll. Seine Bücher sind packend. Man erwischt sich letztlich immer wieder dabei, dass man Tassilo, den Erzfeind des Kommissar Kern, fast... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von vierviergarten veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch
Spannend wie immer, typisch Vincent Kliesch. Toller Thriller, spannend wie immer, wenn man Kliesch-Fan ist, wird man nicht enttäuscht sein.
Vor 12 Monaten von Hilde Witt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannung pur!
Kann das Buch nur empfehlen.... Spannung pur! Ein gelungenes Finale! Ich war so gefässelt, dass ich gar nicht mehr aufhören wollte zu lesen! Wirklich lesenswert!
Vor 13 Monaten von Finduilas49 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend und ganz toll geschrieben
Ich lese sehr gern Thriller und Krimis. Dieses Buch ist von vorn bis zum Ende super geschrieben. Es gibt keine langweiligen Stellen,es ist absolut spannend. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Mams74 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Würdige Fortsetzung der Reihe
Der Krimi hat mir gut gefallen. Nachdem der zweite Fall etwas schwächer als der erste Fall war, erreicht dieser wieder das Niveau vom ersten Buch.
Vor 15 Monaten von Sebastian veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kann ein brutaler Mörder sympathisch sein?
Das frage ich mich gerade,als ich das Buch soeben fertig gelesen habe und irgendwie hat das der Autor hinbekommen. Ob gewollt oder nicht. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Coco chanel veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa1c285f4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar