• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der Pfad zum Tempel der W... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von biblion1
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Sofortversand aus Deutschland. Buch wiegt maximal 500g. Kleinformat. Andere Illustration des Einband. Einband und Schnitt leicht verfärbt, Erscheinungsdatum 2003,ohne SU
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,42 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Pfad zum Tempel der Weisheit Gebundene Ausgabe – 31. Juli 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 31. Juli 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 11,95
EUR 7,88 EUR 5,56
60 neu ab EUR 7,88 11 gebraucht ab EUR 5,56
EUR 11,95 Kostenlose Lieferung. Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Der Pfad zum Tempel der Weisheit + Gedankenkraft. Durch weises Denken sinnvoll leben + Uralte Weisheit
Preis für alle drei: EUR 39,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 198 Seiten
  • Verlag: Aquamarin (Juli 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3894272384
  • ISBN-13: 978-3894272388
  • Größe und/oder Gewicht: 11 x 2,2 x 15,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 379.758 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roland Herrmann am 10. September 2009
Was wissen wir schon, wenn wir in materieller Beschränkung leben?
Wir schauen nach außen und meinen, dass wir die Wrklichkeit sehen.
Dabei lehrt auch die Heilige Schrift, dass das Reich Gottes in uns
ist. Eine unvorstellbare Größe also ruht unerschlossen in uns. Und
dann werden wir belehrt, dass der Weg schmal und steil ist, der zum
Leben führt. Was wir mit materiellen Augen sehen, ist vergängliche
Materie, eine Welt der Formen. Das ist nicht das Wesentliche. Gott
schuf das Leben, und das ist von anderer Art. Es ist Geist, ist
Bewusstsein, ist ewige Existenz, weil unmittelbarer Teil von Gott.
Dieses Leben wurde aus Wort und Licht hervorgebracht, während
materielle Formen auf Raum und Zeit basieren. Sheldrake nennt es
deshalb morphogenetisches Feld, ein Feld, aus dem Formen entstehen.
Aus Wort und Licht aber entstehen Seelen, individuelle Bewusstheiten,
welche die Chance haben, sich zum Ursprung zurück zu entwickeln. Aber
wir haben nicht einmal Heimweh, wie der verlorene Sohn, weil uns die
Welt noch viel zu viel fasziniert. Deshalb finden so wenige zum Weg
in das wahre göttliche Leben, die Heimat unserer Seele.

Annie Besant ist nun ein Mensch, der durch Inversion den Rückweg zum
Leben gefunden hat. Und in ihrem Bericht in "Der Pfad zum Tempel der
Weisheit" vermittelt sie uns liebevoll persönliche Erlebnisse auf diesem
Weg. Das geschieht nicht, um sich hervorzutun, sondern, um möglichst
bei vielen Menschen die Sehnsucht zu wecken, den Rückweg ins Leben
anzutreten. Es ist ein Weg in die Ewigkeit mit unermesslicher Schönheit
und zu einem ewigen Leben. Und das alles finden wir in uns. Warum?
Weil Gott in allem ist, was lebt. Liebe und Sehnsucht sind Motor bei
einem solchen Bestreben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "rebros45" am 27. September 2005
Dieses Buch beschreibt das Ziel der Seele durch viele Inkarnationen hindurch. Es werden die verschiedenen Stufen leicht verständlich erklärt. Ein schönes Buch für alle die den Sinn des Lebens suchen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Erika Weiler am 23. August 2014
Verifizierter Kauf
Sehr gut geeignet zur theoretischen Untersuchung der Theosophie. Nicht geeignet für junge Menschen oder allgemein für jene, die nach sinnstiftender Lektüre suchen. Denn, früher oder später wird ein jeder erkennen (müssen), dass der Weg der Theosophie der Weg zu Satan ist, - der Verehrung Satans als Gott. Dies wird geflisslisslich lange, lange verschwiegen auf dem Weg der Theosophie.

Schon in der Bibel steht, dass Lucifer (->Satan) gegen Gott rebellierte und sich über die Sterne des Thron Gottes erheben wollte, - sich gleich machen wollte dem Allerhöchsten. Deswegen wurde er verbannt mit seinen rebellischen Engeln (->Dämonen) und auf die Erde geworfen. Es steht auch geschrieben, dass Satan sich als "Engel des Lichts" ausgeben würde, um uns zu verführen. Und genau dies ist der Fall all überall auf der Welt - ebenso wie in diesem Buch.
Leider können viele Menschen nach jahrelangem Studium der Theosophie nicht mehr davon lassen, - sie haben sich einer unmerklichen Gehirnwäsche unterzogen.

Jesus: "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater denn durch mich"!

Also lasst euch nicht verführen vom falschen "Engel des Lichts", denn der Theosophie folgen bedeutet letztlich, sich einzustimmen auf Satan und seine Dämonen. Wahrlich! Dies trifft auf jedwede Esoterik (->Okkultismus) zu. Selbst Yoga, Meditation oder auch Kundalini (Schlangen!kraft), dient letztlich der Öffnung gegenüber Dämonen. Wer nicht stark genug
ist, wird verloren gehen!

Diese Warnung war mir wichtig mitzugeben, - und ich weiß wovon ich spreche. Friede sei mit euch im Namen Jesus Christus!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen