In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Der Peloponnesische Krieg - Zweites Buch auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Der Peloponnesische Krieg - Zweites Buch: In der klassischen deutschen Übersetzung von Johann Davin Heilmann. [Kindle Edition]

Thukydides , Gabriel Gottfried Bredow , Johann David Heilmann

Kindle-Preis: EUR 3,18 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Anfang des Peloponnesischen Krieges. Die Thebaner überrumpeln Platäa. Gegenwehre der Platäenser. Niederlage der Thebaner. Mißlungener Entsatz und treuloser Vergleich zwischen beyden. Anstalten der Athenienser zu Platäa. Zurüstungen der beyden Hauptmächte zum Kriege. Gesinnungen der verschiedenen Griechischen Staaten dabey. Verzeichniß der beyderseitigen Bundesgenossen. Die Lacedämonier ziehen ihre Macht zusammen. Rede des Archidamus an seine Kriegsvölker. Letzter gütlicher Versuch des Archidamus. Verschiedene Verfügungen des Perikles. Die Athenienser ziehen vom Lande in die Stadt; dergleichen sie zwar schon ehedem unter dem Theseus gethan; doch aber jetzt ungern voran gehen; auch in der Stadt schwer unterkommen können. Die Peloponnesier unter dem Archidamus rücken vor Önoe; und von da in Attika; welches sie von Acharnä aus verheeren. Die Athenienser werden darüber schwierig, und thun verschiedene Ausfälle. Die Athenienser schicken eine Flotte nach dem Peloponnes, wohin sich Archidamus zurück ziehet. Neue Verfügungen der Athenienser auf den Verfolg des Krieges. Unternehmungen derselben auf Methone und Elis. Kleopompi Unternehmungen auf Lokris. Die Ägineter müssen ihre Insel räumen. Sonnenfinsterniß. Verbindungen des Sitalces und Perdikkas mit Athen. Die Athenienser erobern Solium, Astakus und Cephallenia. Einfälle der Athenienser ins Megarensische, und dermahlige Stärke ihrer Kriegsmacht. Die Athenienser befestigen Atalanta. Rückkehr des Evarchus nach Astakus. Feyerliche Leichenbestattung der gebliebenen Athenienser. Standrede des Perikles, worin er, nach Bemerkung der Schwierigkeit seines Vorhabens, 1) mit dem Lobe ihrer Vorfahren, und 2) den Vorzügen ihrer Vaterstadt, a) in Ansehung ihrer Staatsverfassung; b) in Ansehung ihrer Annehmlichkeiten des Lebens; c) in Ansehung ihres kriegerischen Ruhms; d) in Ansehung des anderweitigen Charakters ihrer Einwohner; e) in Ansehung ihres allgemeinen Ruhmes; 3) das Lob der Gebliebenen selbst verbindet. 4) die übrigen zu gleichem Verhalten aufmuntert; 5) die Hinterbliebenen, so wohl a) Ältern, als b) übrige Angehörige tröstet und c) der ihren Kindern von dem Staate zugedachten Belohnungen erwähnet. Ausbruch der Seuche in Athen. Ursprung derselben. Ihre Symptomen. Außerordentlich giftige Beschaffenheit derselben. Kläglicher Zustand der Einwohner dabey. Häufiges Sterben. Sittliche Folgen dieser Seuche. Alte Weissagungen davon. Zweyter Einfall der Peloponnesier in Attika Unternehmungen des Perikles auf den Peloponnesischen Küsten. Rückzug der Peloponnesier aus Attika. Hagnons und Kleopompi Unternehmungen gegen die Chalcidenser und Potidäa. Schwierigkeiten der Athenienser gegen den Perikles. Des Perikles Strafrede, worin er 1) der Athenienser (a) Unbescheidenheit, b) Wankelmuth und Kleinmüthigkeit; c) Blindheit in Schätzung ihrer wahren Vortheile; 2) die gefährlichen Folgen eines solchen Verhaltens zeigt; 3) ihre Ehrbegierde reitzt, Große Eigenschaften des Perikles. Landung der Peloponnesier auf Zacynthus. Die Athenienser heben die Lacedämonischen Gesandten nach Persien auf. Der Ampracioter Feldzug gegen Argos in Amphilochien. Melesanders Unternehmungen in Lycien. Übergabe der Stadt Potidäa. Die Platäenser protestiren gegen die gedrohte Belagerung ihrer Stadt. Des Archidamus gütliche Anträge. Sie lassen sie Sache nach Athen gelangen. Und entschließen sich, eine Belagerung auszuhalten. Wirkliche Belagerung von Platäa. Der Platäenser Gegenanstalten. Fehlgeschlagener Versuch, die Stadt in Brand zu stecken. Die Belagerung wird in eine Einsperrung verwandelt. Einbuße der Athenienser unter dem Xenophon gegen die Chalcidenser und Bottiäer. Unternehmung des Karmus auf Akarnanien. Glückliche Ausfalle der Stratier. Des Knemus Rückzug. Phormion nöthigt die Peloponnesier im Krisäischea Meerbusen zu einem Seetreffen, welches er gewinnt, Anstalten beyder Theile zu einem zweyten Seetreffen. Stellung der beyderseitigen Flotten. Rede der Peloponnesischen Seeobersten an ihre Völker, Phormion erweckt das gute…

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2086 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 94 Seiten
  • Verlag: eJus (25. März 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00J9KTH2O
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Amazon Bestseller-Rang: #253.187 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden