• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der Peloponnesische Krieg ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Peloponnesische Krieg Taschenbuch – 16. Februar 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 8,95 EUR 7,17
59 neu ab EUR 8,95 6 gebraucht ab EUR 7,17

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Der Peloponnesische Krieg + Die Perserkriege + Sparta: Geschichte, Gesellschaft, Kultur
Preis für alle drei: EUR 26,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


C.H.Beck
C.H.Beck - Die Welt im Buch
Entdecken Sie weitere Bücher zu den Themen Literatur, Sachbuch und Wissenschaft im C.H.Beck-Shop.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 120 Seiten
  • Verlag: C.H.Beck; Auflage: 1 (16. Februar 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3406553885
  • ISBN-13: 978-3406553882
  • Größe und/oder Gewicht: 11,4 x 0,5 x 18,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 140.306 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bleckmann

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Dienstbier TOP 500 REZENSENT am 8. Mai 2007
Format: Taschenbuch
Unglaublich, aber wahr! Bruno Bleckmanns Darstellung "Der Peloponnesische Krieg" ist die erste wirkliche Einführung in die Geschichte dieses "antiken Weltkrieges". Bislang musste sich der interessierte Leser die entsprechenden Stellen aus den einschlägigen Handbüchern über die Antike heraussuchen oder sich gleich an den Bericht des Zeitzeugens und Historikers Thukydides wenden. Nun endlich gibt es einen knappen Überblick über den poloponnesischen Krieg in Buchform.

Der Autor legt seinem Buch den Bericht von Thukydides zu Grunde, der nach einhelliger Meinung die Geschichtswissenschaft begründete. Im ersten Kapitel behandelt Bleckmann die Ursachen des Krieges, also die Entstehung des Dualismus Athen-Sparta. Im Anschluss wird die erste Phase des Krieges, der archidamische Krieg (431-421), bis zum Abschluss des Nikias-Friedens behandelt. Im nächsten Abschnitt analysiert Bleckmann die Zeit des brüchigen Friedens bis hin zur für Athen katastrophal verlaufenden Expedition nach Sizilien (421-413) um abschließend die letzte Phase der Auseinandersetzung, den dekleischen Krieg (413-404), unter die Lupe zu nehmen.

Bleckmann konzentriert sich voll und ganz auf die militärische und politische Geschichte des peloponnesischen Krieges. gesellschaftliche, kulturelle oder philosophische Aspekte spielen kaum eine Rolle. Dies ist von einer Einführung, die mit nur knapp 100 Seiten auskommen muss, aber auch nicht zu erwarten. Die Darstellung dürfte sich zu einem Standardwerk entwickeln und allen denen, die einen ersten Einstieg in die Materie suchen, eine große Hilfe sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Prignitz am 24. Februar 2007
Format: Taschenbuch
Mit diesem Band wird endlich ein knapper, aber sehr gut lesbarer Überblick über den Peloponnesischen Krieg vorgelegt. Positiv ist vor allem die gute, bisweilen geradezu unterhaltsame Lesbarkeit des Textes anzuführen. Angemessen wird der Athenozentrismus in der Geschichtsschreibung vermerkt, da man für die Kriegsgeschichte vor allem auf den athenischen Historiker Thukydides angewiesen ist. Bleckmanns Buch ist denn auch sehr eng an Thukydides' Darstellung orientiert, auch und vor allem in der historischen Beurteilung - es wird aber stets korrekt darauf hingewiesen.

Ansprechend ist auch die im Verhältnis recht ausführliche Besprechung der Vorgeschichte des Krieges und der Kriegsgründe sowie der Periodeneinteilung (Archidamischer Krieg - Nikiasfriede - Dekeleischer Krieg). Gewicht legt Bleckmann auch auf den wichtigen Arginusenprozess von 406. Kampftechnik, Heeresteilen und Taktik wird erfreulicherweise ein eigener Abschnitt gewidmet. Der Band liefert also mehr als pure Ereignisgeschichte.

Was, bis auf eine kurze Bemerkung in der Einleitung, völlig fehlt, ist eine Betrachtung zur Kunst- und Kulturgeschichte Athens in der Zeit des Krieges, obwohl mit der kleinen Titelvignette "Aufbruch eines Kriegers" (Vasenbild) doch so schön auf die Kunst der Zeit verwiesen wird. Die Auswirkungen des Krieges, die Erfahrungen und Nöte der Athener haben sich auch im zeitgleichen "Reichen Stil" niedergeschlagen. Eine vergleichende Kunst- und kriegshistorische Analyse der Zeit bleibt damit nach wie vor ein Desiderat der Forschung.

Trotz dieses Einwandes und kleinerer Druckfehler und Doppelungen liegt hiermit nun ein echtes Vademekum zu diesem wichtigen antiken Großereignis vor.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oawer am 11. Oktober 2010
Format: Taschenbuch
Diese Ausgabe von Bruno Bleckmann über den Pelopnnesischen Krieg kann man wirklich nur weiterempfehlen.
Das ganze Thema wurde hier kompakt aber dennoch ausführlich dargestellt. Zudem ist der Text auch sehr verständlich geschrieben und wird an einigen Stellen mit Abbildungen erläutert. Dieses Buch bietet nicht nur einen sehr guten Überblick für Studierende sondern auch für Schüler und alle Geschichtsfans.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch bietet einen kurzen, leicht verständlichen Einstieg in dieses Thema. Es fasst überblicksartig die wichtigsten Ereignisse und Schlachten des behandelten Zeitraumes zusammen. Für diesen Preis ist es definitiv zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Block am 20. März 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
lieferzeit war viel zu lange, damit wurde der Sinn des kaufens nicht erfüllt. der liefertag war weit über eine woche nach ankündigund. das buch war für einen vortrag vorgesehen. dieser konnte in der form nun nicht stattfinden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen