Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 17,56

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 7,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Pate - DVD-Collection (5 DVDs) [Box Set]

Al Pacino , Marlon Brando , Francis Ford Coppola    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (100 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Al Pacino, Marlon Brando, Diane Keaton, Andy Garcia, Talia Shire
  • Regisseur(e): Francis Ford Coppola
  • Format: PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Mono), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 5
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Paramount Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 4. November 2002
  • Produktionsjahr: 1990
  • Spieldauer: 540 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (100 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00005LO7Z
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.104 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Der Pate Dieser Film von Francis Ford Coppola, der allgemein als wahrhaftiger Klassiker angesehen wird, liefert eine dieser seltenen Erfahrungen, dass alles vom Anfang bis zum Ende perfekt erscheint. Beinahe so, als ob jeder, der seinen Teil zu dem Film beitrug, dafür geboren wurde. Basierend auf Mario Puzos Bestseller über eine Mafia-Dynastie, erfasst und betont Coppolas Der Pate die universellen Themen, die Einwanderer in Amerika beschäftigten: die Hoffnungen und Träume der eigenen Nachkommen zu realisieren, Kinder aufzuziehen, die die guten Taten fortführen usw. Mitten während des Generationskonflikts im Rahmen des Vietnamkriegs gelang es dem Film, eine ganze Nation mit der Geschichte über einen rebellischen Sohn (Al Pacino) zu faszinieren, der sich zum Bewahrer des Traums seines Vaters wandelt. Marlon Brando spielte entgegen Puzos eigener Vorstellung vom Patriarchen Vito Corleone, und die Zeit hat dem Schauspieler Recht gegeben. Der Rest der Besetzung, im Speziellen James Caan, John Cazale und Robert Duvall als der Rest von Vitos männlicher Brut, die sich alle daran versuchen, ihrem Vater die Bürde der Verantwortung abzunehmen, ist ohne Vergleich und einfach wundervoll.

Der Pate II Das Leben des Mafiabosses Vito Corleone, dem Patriarchen aus Mario Puzos Bestseller-Roman Der Pate, lieferte Francis Ford Coppola die Grundlage für die bemerkenswerte Fortsetzung zu seinem Oscar-preisgekrönten Erfolg aus dem Jahre 1972. Robert De Niro spielt Vito als jungen sizilianischen Einwanderer in Little Italy in New York zu Beginn des 20.Jahrhunderts. Coppola zeigt Ausschnitte aus Vitos Aufstieg zu einem einflussreichen Kriminellen und verwebt diese Entwicklung mit den Anstrengungen seines Sohnes Michael Corleone, der die Geschäfte der Familie vor dem Beginn von Castros Herrschaft auf Cuba auszudehnen versucht. Der Pate II bleibt dem Zuschauer ebenso im Gedächtnis wie der erste Film und er stellt eine erstaunlich vielschichtige, aber dennoch geradlinige Tragödie dar, in der auch einige Persönlichkeiten der Geschichte des 20.Jahrhunderts eine Rolle spielen. Zudem macht er deutlich, dass unser Schicksal schon bestimmt ist, bevor wir überhaupt geboren werden. In diesem Film sahen viele Kinogänger De Niro zum ersten Mal, und er hinterlässt einen phänomenalen Eindruck. Aber auch mit ihm und einer Reihe anderer wahrhaft brillanter Schauspieler (darunter auch der Schauspiellehrer Lee Strasberg), ist es doch Al Pacino, der mit seiner meisterlichen Darstellung den Film völlig in der Hand hat.

Der Pate III 16 Jahre, nachdem Regisseur Francis Ford Coppola für Der Pate II seinen zweiten Oscar gewann (den ersten hatte er 1972 für Der Pate erhalten), starteten er und sein Hauptdarsteller Al Pacino den Versuch, demselben Konzept nochmals Leben einzuhauchen. Abgesehen von der ausgefeilten Handlung, in deren Rahmen Michael Corleone beim Vatikan um Vergebung bittet und gleichzeitig seinen Neffen (Andy Garcia) darauf vorbereitet, die Leitung der Familie Corleone zu übernehmen, misslingt es, dem Zuschauer als wahrhaft eindrucksvolle Erfahrung in Erinnerung zu bleiben, wie es den vorangegangenen Filmen gelungen war. Dennoch spielt Al Pacino als gealterter Michael sehr bewegend -- voller Bedauern versucht er, sich mit seiner Frau (Diane Keaton) und seinen mittlerweile erwachsenen Kindern zu versöhnen (eines wird von Sofia Coppola, der Tochter des Regisseurs, nicht sonderlich gekonnt dargestellt). --Tom Keogh

Kurzbeschreibung

DVD 1 - Teil 1:
Coppola malt ein realistisches Bild vom Aufstieg und Fall einer sizilianischen Familie in Amerika. Er zeigt, wie in solchen Familien die Tradition über die Generationen hinweg von den Vätern auf die Söhne übertragen werden. Meisterhaft gelingt es ihm, die Balance zwischen einer Familiengeschichte einerseits und ihren kriminellen Aktivitäten andererseits zu halten.
Produktionsjahr: 1972
Laufzeit: 168 Min.
DVD 2 - Teil 2 (2 DVDs):
Don Michael führt jetzt die Familiengeschäfte des Mafia-Clans. Rückblicke erinnern immer wieder an Teil 1 und lassen eine 70jährige Familienchronik entstehen, die der Corleone-Dynastie. Don Michael leitet das Verbrecherimperium noch rücksichtsloser und härter als sein Vater, doch auch bei ihm steht die Zusammengehörigkeit der Familie im Vordergrund.
Produktionsjahr: 1974
Laufzeit: 192 Min.
DVD 3 - Teil 3 :
New York im Herbst 1979. Der Pate Michael Corleone hat seine Casinos in Las Vegas abgestoßen und sich in die Bank des Vatikans eingekauft. Aber das Milliardengeschäft droht zu platzen. Hinter den Kulissen des Petersdoms wird ein teuflisches Komplott eingefädelt - der Corleone-Clan kämpft mit allen Mitteln ums Überleben....
Produktionsjahr: 1990
Laufzeit: 163 Min.
DVD 4 - Bonus Material:
-Hinter den Kulissen
-Zusätzliche Szenen/ Die "Pate-Chronologie"
-Der Familienstammbaum
-Foto Gallerie
-Kino Trailer
-Auszeichnungen und Reaktionen
-Filmemacher
Laufzeit: 187 Min.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Epos für die Ewigkeit! 28. August 2002
Format:DVD
Ich hatte einfach die Nase voll: So ziemlich jeder in meinem Freundeskreis schwärmte, wie toll doch der Pate ist und ständig wurden Filmzitate als Insider-Witze in den Raum geworfen - wer kennt das nicht. Also schnappte ich mir die Pate-Collection - und war einfach hin und weg. Ich legte die erste DVD ein und war derart vor den Bildschirm gefesselt, dass ich bis fünf Uhr morgens alle drei Teile ansehehen musste!
Francis Ford Coppola, der für seine ungewöhnliche Regie-Arbeit bekannt ist (Apocalypse Now), setzte das ebenfalls geniale Buch von Mario Puzo fast wortgetreu um und schuf damit einen Mafiaepos, der seinesgleichen sucht. Die Geschichte der Familie Corleone, die zuerst in New York, später an der Westküste ihr Imperium aufbaut, bekommt mit einem jungen Al Pacino, Marlon Brando, Robert Duvall, James Caan, Diane Keaton, Robert de Niro und anderen tollen Schauspielern eine derart realistisch-spannende Farbe, dass der Film fast als Doku durchgehen könnte ;-)
Mit vielen filmischen Feinheiten (mann sollte auf die Gewaltdarstellungen achten, da Coppola für seine Art bekannt ist, diese übberraschend und vielseitig zu drehen), Rückblendtechniken (in Film 2 werden die Beginne der Familie Corleone gezeigt, mit Robert de Niro als jungen Brando!) und glaubhafter Charakter-Entwicklungen (Al Pacino als Pate in Teil 3 etc.) wird die Godfather-Serie ein Stück Filmgeschichte. Die Dialoge aus Teil 1 (natürlich die mit Marlon Brando) sind einfach Kult!
Die DVD-Collection ist sehr üppig ausgestattet: Neben den Ton-Einstellungen und Coppola-Kommentar bei den Filmen gibt's eine zusätzliche DVD voll gestopft mit Making Of, Dokus und Interviews.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die beste BOX 18. März 2007
Von PepeRoni
Format:DVD
Zum Inhalt ist genug gesagt; daher fasse ich mich kurz: die "black box" ist eindeutig die beste! Die Ton- und Bildqualität, die Features, die komplette Sammlung aller Filme und dazu der fantastische Preis (wenn man sich andere Filmboxen ansieht, die weitaus weniger enthalten und zudem auch nicht ein solches Epos der Filmgeschichte) - alles spricht für diese Box!

Jedem Pate-Fan muss diese Box gehören! Und die, die den/die Film/e noch nicht kennen, werden ebenfalls infiziert mit dem Pate-Virus. Ein absolutes MUSS in jedem anspruchsvollen und umfangreichen Filmarchiv!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Phantastisch! 9. September 2002
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
Diese Kollektion ist eine der schönsten DVD Kollektionen, die ich je gesehen habe!
Die Filme sollte jeder zumindest einmal gesehen haben. Meiner Meinung nach ist der erste Teil einfach legendär. Die Stimmung, die dieser Film verbreitet ist einfach grandios. Marlon Brando in einer seiner besten Rollen, Al Pacino in noch sehr jungen Jahren. Der zweite Teil zieht sich sehr in die Länge, über 3 Stunden!!! Er ist aber immer noch ausgezeichnet, Robert de Niro ist hier auch noch sehr jung, aber fantastisch. Der dritte Teil hat mich ein wenig enttäuscht. Er ist perfekt gemacht, 16 Jahre nach dem zweiten Teil mit den gleichen Schauspielern. Leider kommt in diesem Film nicht annähernd die Stimmung des ersten Teiles auf. Es scheint, als weiss Herr Coppola nicht recht, was er noch erzählen soll. Trotzdem ist auch der dritte Teil sehr gut.
Die DVDs sind in English auf Dolby Digital 5.1, die deutsche Tonspur ist allerdings nur Stereo bzw Mono. Das stört aber nicht weiter, da die Filme sehr Dialoglastig sind. Die Box ist sehr schön aufgemacht, in vier Hochglanzkartons befinden sich die insgesamt 5 DVDs. Ich habe lange gezögert, die etwas teure DVD Kollektion zu kaufen, denn über 80 EUR sind schon nicht wenig Geld. Aber ich habe mich durchgerungen, und bis heute nicht bereut, dass ich sie gekauft habe. Bis heute, denn heute hab ich gesehen, dass sie zukünftig nur noch fast die Hälfte kosten wird...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastische Edition 16. Oktober 2001
Format:DVD
Francis Ford Coppolas Klassiker endlich auf DVD. Man hat lange darauf warten müssen, aber es hat sich gelohnt. Die Pate DVD-Collection bietet auf 5 DVDs alles, was der Herz des Fans höher schlagen lässt. Vor allem jede Menge Hintergrundmaterial, das einen sehr guten Einblick auf die Arbeitsweise von Coppola gibt. Bild und Ton sind okay, auch wenn die deutsche Tonspur nur in mono vorliegt. Wer des Englischen mächtig ist, sollte ohnehin zur englischen Originalfassung in DD 5.1 greifen. Es lohnt sich. Alles in allem eine Box, die in keiner DVD-Sammlung fehlen darf.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
41 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich liebe Amerika ...... 7. Januar 2003
Von Exciter30
Format:DVD
Dies ist unumstritten das Beste was bisher an DVD Boxen erschienen ist. Für diese Box ist glaube ich der DVD-Player einzig und allein erfunden worden. Zu dem Film nur eins vorab, wer sich über die besten Filme aller Zeiten unterhält und den Paten nicht kennt, der sollte doch lieber seine Meinung für sich behalten. Teil 1 und 2 gehören bis heute nach 30 Jahren zu den besten zehn Filmen aller Zeiten, wenn nicht sogar zu den besten überhaupt. Das soll nicht heißen das der dritte Teil schlecht wäre, doch es ist äußerst schwer die beiden ersten Teile zu toppen. Der dritte Teil erreicht nicht mehr ganz die Qualität seiner beiden Vorgänger, aber trotz alledem ist es ein erstklassiger Film und vor allem ein würdiges Ende für die Triologie.
Kurz zu den DVD`s selbst. Einzige kleine Kritikpunkte sind: der leider nur in Mono verfügbare Ton und der zweite Teil der auf zwei Scheiben gepresst wurde. Der Ton ist aber trotzdem sehr passabel. Leider ist es ja noch nicht möglich mehr als 180 min in perfekter Qualität auf eine DVD zu bringen, aber das kann man verkraften. Es gibt zwar Filme mit längerer Laufzeit als „Der Pate II" die auf einer DVD zu finden sind, doch da macht sich das erheblich in der Bildqualität bemerkbar. Die Bonus-DVD ist einfach nur als perfekt zu bezeichnen. Dort findet der Kenner und Fan alles was das Herz begehrt. Unter anderem befinden sich dort Dokumentationen über die Dreharbeiten, geschnittene Szenen chronologisch geordnet, Berichte zu den Oscar-Verleihungen, der Familienstammbaum und vieles mehr auf der DVD. Nach intensivem studieren dieser Bonus DVD ist man Experte in Sachen „Der Pate".
Was kann man zu den Filmen noch sagen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen orginal stimmen
großes kino für zu hause !!!
bester film,pate 1-3 ist jede minute wert,,
tolles geschenk für jedern,,
sehr zu empfehlen
Vor 12 Tagen von Carina Mahlendorf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Besser als im TV
Der Pate - DVD-Collection (5 DVDs) [Box Set]

Was will man als fast 100ster Rezensent noch über diesen Jahrhundert-Film sagen? Nichts! Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Larissa veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der Pate III: Tragödie
Michael Corleone hat es fast geschafft. Er ist nicht mehr im Glückspielgeschäft, nicht mehr im Verbrechen, schwerreich und sehnt sich, das Versprechen zu erfüllen,... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Jazzer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein filmisches Epos
Habe mir die Box gebraucht gekauft, bin trotzdem zufrieden. Das einzige was mich etwas stört ist, dass die Arretierung in den Boxen bei manchen rausgebrochen ist. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Christian Bisikiewicz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genialer Filmklassiker
Dieser Klassiker sollte in keiner Sammlung fehlen, sehenswert!!!
Ein Meisterwerk von Copolla über die fiktive sizilianische Familie Corleone in Amerika.
Vor 3 Monaten von Nati veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Falsche Angaben
Produkt in guten Zustand und sehr schnell geliefert, jedoch ist angegeben, dass auch die italienische Sprache enthalten ist. Dies ist nicht der Fall. und somit nur 2 Sterne.
Vor 4 Monaten von Andy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bewertung "Der Pate, Teil 3"
Der Teil hat mir gefallen, passt von der Geschichte/Erzählung zu den beiden Vorgängern!
Wer sagt, dass "Der Pate" Kult ist, muss auch diesen dritten Teil... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Philipp veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Einfach nur cool
Tolle film, tolle schauspieler, usw.. Blu rays sind ok (der erste so lala, was wohl an de originalqualität liegt.) Gruß
Vor 6 Monaten von Jo Steelandt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der Pate III
Leider werden im Fernsehen immer nur I u. II gezeigt. Deshalb habe ich III gerkauft.
Ich finde, dass 1 und 3 die besten Filme sind. Folge 2 schwächelt.
Vor 9 Monaten von edgar veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen der pate
ich bin sehr zufrieden mit dem film, weil es ein sehr guter film ist über das geschehen der Mafia .
Vor 9 Monaten von Sarah Berg veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa4042600)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
serie 0 14.12.2012
Welche Edition darf es denn nun sein? 0 09.01.2009
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar