Der Partner: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der Partner ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Bücher-fix
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand und Service durch AMAZON - inkl. Rechnung und Garantie, bzw. Gewährleistung. Alle Bücherpreise inkl. 7% MwSt. Die AGB und Widerrufsbelehrung finden Sie unter -Verkäufer-Hilfe- und -Rücksendungen-
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,13 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Partner Taschenbuch – 1. September 1999

136 Kundenrezensionen

Alle 19 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 0,23
Audio-CD
"Bitte wiederholen"
EUR 7,09
62 neu ab EUR 9,95 39 gebraucht ab EUR 0,23 4 Sammlerstück ab EUR 2,95

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Der Partner + Das Geständnis: Roman + Verteidigung: Roman
Preis für alle drei: EUR 29,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 464 Seiten
  • Verlag: Heyne; Auflage: 13. (1. September 1999)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453151658
  • ISBN-13: 978-3453151659
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 4 x 18,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (136 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.637 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Kurz und knapp sind die meisten von John Grishams Buchtiteln: "Der Gefangene", "Das Urteil", "Der Anwalt", "Das Testament". Sie lassen bereits erahnen, dass der 1955 geborene Autor Jurist ist. John Grisham lebte in den 80er-Jahren als niedergelassener Anwalt in Southaven, Mississippi, und genau diese Tätigkeit brachte ihn schließlich zum Schreiben. Ein Vergewaltigungsfall mit einem minderjährigen Opfer ließ ihn nicht mehr los. So entstand sein erster Roman, "Die Jury", den er neben einem 12- bis 14-stündigen Arbeitstag vorwiegend in der Nacht verfasste. Diesem ersten Bestseller sind seither weitere Thriller gefolgt, die ebenfalls die Bestsellerlisten stürmten.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Vor lauter besinnlicher Vorweihnachtsstimmung mal wieder so richtig Lust auf Thrill? Dann ist das Hörspiel Der Partner nach dem Roman von John Grisham genau das richtige Kontrastprogramm.

In Brasilien führt Danilo Silva ein zurückgezogenes Leben. Nichts deutet darauf hin, dass er vor Jahren als Patrick Lanigan 90 Millionen Dollar beiseite geschafft und der Welt seinen eigenen Tod vorgespielt hat. Doch der ehemalige FBI-Agent Jack Stephano ist ihm auf den Versen und lässt eines Tages die Falle zuschnappen. Er schreckt vor nichts zurück um herauszubekommen, wo das Geld ist -- doch das weiß nur die geheimnisvolle Anwältin Eva Miranda. Die atemlose Jagd um Geld, Macht und Gerechtigkeit hat schon begonnen.

Miterleben statt Lesen: Das Hörspiel setzt das Buch perfekt um und bringt die knisternde Spannung, das Tempo und die überraschenden Wendepunkte der Story wirklich gut rüber. Dafür sorgen neben den Profi-Sprechern, wie Christian Redl, Ulrike Krumbiegel und Ulrich Noethen, vor allem die rasanten Schnitte, die Musik à la Hitchcock und die realistische Geräuschkulisse.

Der Hörer taucht zweieinhalb Stunden ab in den Dschungel des Verbrechens und der amerikanischen Justiz. Intrigen und Korruption, Misstrauen und Lügen beherrschen die Szene. Die Spannung hält einen bis zum Schluss in Atem, wenn man glaubt, das geniale Verwirrspiel endlich durchschaut zu haben und dann doch alles ganz anders kommt.

John Grisham ist der Meister des Justiz-Krimis und ein echter Insider: in Mississippi geboren, war er dort Parlamentsabgeordneter und Anwalt, bevor er mit seinem Buch Die Firma Weltruhm erlangte. Die Berliner Morgenpost schrieb über Der Partner: "Das ist Grishams bester Plot." -- Spieldauer: 158 Minunten, 2 Kassetten. --Dagmar Rosenberger -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

John Grisham hat 27 Romane, ein Sachbuch, einen Erzählband und fünf Jugendbücher veröffentlicht. Seine Bücher wurden in 38 Sprachen übersetzt. Er lebt in Virginia und Mississippi.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "sailaway555" am 18. Dezember 2001
Format: Taschenbuch
"Der Partner" ist ein typisches John-Grisham-Buch. Es geht um einen Anwalt, der sich mit dem Geld eines Klienten aus dem Staub gemacht hat und jetzt von ihm und seinen Ex-Partnern durch die halbe Welt verfolgt wird. Als er schließlich gefunden ist, beginnt für ihn die Tortur erst. Mit Hilfe eines alten Freundes, seiner Anwältin und seiner Rechtskunst versucht er sich schließlich aus all seinen Problemen herauszuwinden.
Das Buch lässt sich sehr gut lesen, man bekommt gar nicht genug davon und bleibt bis zum -etwas unorthodoxen- Ende dran.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 8. August 1999
Format: Taschenbuch
John Grisham hat die Gabe, die amerikanische Rechtsanwaltswelt als eine Welt voller großer Fälle, unglaublicher Komplotte und ausgetüftelten Hinterlistigkeiten darzustellen und den Leser doch immer auf der Seite des Rechtsanwaltes zu halten. So auch in „Der Partner", in der es um einen vermeintlichen toten Kanzleianwalt geht, der gerade das Firmenkonto um ein paar hundert Millionen Dollar erleichtert hat. Hier setzt das Buch ein und beschreibt, wie die geprellte Anwaltskanzlei Himmel und Hölle in Bewegung setzt, den untreuen Sozius zu finden. Als das dann so weit ist, beginnt dieser mit einem Spiel, in dem er Schritt für Schritt akribisch geplant hat. Natürlich muß man zugunsten des Buches annehmen, daß ein Mensch einen Handlungsablauf derart ausgefeilt planen kann. Wie aber in den meisten Grisham-Büchern hält der Schluß noch so einige Überraschungen parat, die den Leser hinterher immer etwas traurig hinterlassen. Alles in allem war es mal wieder eine fesselnde Story, die sich diesmal ganz in der Welt der Kanzleien abspielt und nicht ein Angriff auf eine große Konzernmacht wie die Zigarettenindustrie beispielsweise in „Das Urteil" darstellt. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Kraft am 6. April 2006
Format: Taschenbuch
Das Buch handelt von einem amerikanischem Rechtsanwalt, der seinen Tod vortäuscht, um mit 90 Millionen gestohlenen Dollars nach Brasilien abzuhauen. Den eigentlichen Eigentümern des Geldes, sowie dem FBI gefällt das verständlicherweise weniger. Die Geschichte beginnt nun an dem Punkt, an dem er von seinen "Jägern", die ihr Geld natürlich gerne wieder hätten, gefunden wird. Natürlich könnte man nun meinen, hier müßte die Geschichte doch eigentlich zu Ende sein, ist sie allerdings beileibe nicht. Der gerissene Kerl hat vorgesorgt und es ist wirklich erstaunlich, wie sich die Geschichte entwickelt! Stück für Stück kommt man dem Unglaublichem näher!
John Grisham hat sich mit diesem Werk selbst übertroffen, mit unfassbarer Spannung leitet er den Leser durch die Wirren dieser Geschichte vorbei an Anklagen, Gesetzen, Ermittlungen und unvorhersehbaren Clous, sowie eindrucksvollen Rückblenden, die der Sache die nötige Würze geben.
Spannung vom Anfang bis zum Ende! Der Kauf dieses Buches lohnt sich ohne Frage!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Readersbest am 7. Mai 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
"der Partner" ist nach "die Firma" mein zweites Buch von Grisham. Zum Inhalt will ich nicht viel schreiben, nur soviel: es geht wieder um einen Anwalt. Diesmal entwendet der Protagonist (Patrick) 90 Millionen Dollar, wird um die halbe Welt gejagd u. schließlich aufgespürt. Der Großteil des Buches beschäftigt sich dann mit den Hintergründen des verschwundenen Geldes, wie konnte Patrick verschwinden u. seinen Tod vortäuschen u. um die Frage wo das Geld geblieben ist.
Die Charaktere sind hier im Gegensatz zur Firma nicht ganz so scharf gezeichnet u. es dauert recht lange bis man Sympathie für Patrick u. seine Geschichte aufbringen kann. Allerdings ist das Lesevergnügen trotzdem von der ersten bis zur letzten Seite recht hoch u. man will immer wissen wie es jetzt weitergeht.
Der Größte Kritikpunkt ist allerdings, dass sich die Lösung der ganzen Geschichte bzw. Patricks Plan relativ schnell dem Leser offenbart u. man eigentlich nach 2/3 des Buches schon ungefähr weiß wie es enden wird.
Fazit: sicherlich kein Buch zum mehrmals lesen; allerdings als nette Bettlektüre ohne große Ansprüche durchaus zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mediatrice TOP 500 REZENSENT am 24. Dezember 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Die erste Hälfte des Buches ist noch ganz nett und spannend zu lesen, wenn auch da schon total vorhersehbar.

Dann nervt es zusehends, dass der Hauptdarsteller immer nur bröckchenweise seine Geschichte preisgibt. So wird, in meinen Augen, zu sehr künstlich Spannung aufrechterhalten. Einen echt, nachvollziehbaren Grund gibt es nämlich nicht dafür.

Ein Anwalt (Der Partner) einer Mehrparteienkanzlei will aus seinem Leben aussteigen, da kommt ihm das 90 Millionen Projekt gerade richtig. Er reißt es sich unter den Nagel. Die 90 Millionen sind aber natürlich mit Politikern, Bestechungsgeld usw. behaftet. Er gibt es nicht aus, sondern legt es an und lebt davon irgendwo im tiefsten Brasilien. Seinen Tod täuschte er vor. Irgendwann bekommen sie ihn natürlich doch und er schafft es, da er wichtige Gespräche aufgenommen hat, dass er freigesprochen wird. Er gibt das Geld zurück und kann sozusagen die Zinsen behalten.

Außerdem fragte ich mich, wieso er sich einer Gesichtsoperation unterziehen musste, wenn er eh damit rechnete irgendwann entdeckt zu werden...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden