summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale

Kundenrezensionen

73
4,5 von 5 Sternen
Der Pakt
Preis:2,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. März 2014
Da ich ein Riesenfan der Serie bin, war es für mich natürlich ein absolutes Muss, die Staffel zu kaufen. Und es hat sich mal wieder gelohnt. Ich wurde nicht enttäuscht. Es gibt wieder spannende und gruselige Fälle und auch der Nebenstrang ist diesmal wieder spannungsgeladen. Die Neue im Team, Agent Blake, hat ihr Debut. Was ich von ihr halte kann ich noch gar nicht recht sagen. Vielleicht muss man da noch ein oder zwei Staffeln abwarten. Man ist natürlich als Fan an Emily Prentiss gewöhnt und zieht immer wieder Vergleiche......aber ich persönlich finde die Rolle der Agent Blake gar nicht so schlecht. Wie gesagt, vielleicht braucht es noch ein wenig. Jedenfalls passt sie mit ihrem Fachgebiet ziemlich gut ins Team. Kurzum, ich würde die Staffel jedem Fan empfehlen. Für Einsteiger ist sie eher nichts, dafür ist natürlich in den vorangegangenen Staffeln zu viel passiert. Da kann ein Neuling nicht unbedingt immer folgen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. August 2014
Da ich die ersten 7 Staffeln bereits besitze war es natürlich klar, dass die 8. Staffel ebenfalls auf meiner Wunschliste steht.

Kurze Zusammenfassung, worum es bei der Serie geht:
Criminal Minds unterscheidet sich von anderen Serien durch die Fokussierung auf den jeweiligen Kriminellen und weniger auf das Verbrechen im Allgemeinen. Die Verhaltensanalyseeinheit des FBI beschäftigt sich mit den grausamsten Serienkillern und unterstützt die Polizei im ganzen Land bei der Klärung dieser Fälle. Dabei versetzen sie sich in die Killer hinein und erstellen individuelle Profile.

Jedes Mitglied dieses Teams hat seine eigenen Stärken, die das Team unterstützen:

- Aaron Hotchner (Thomas Gibson) ist der Chef der Einheit und ehemaliger Staatsanwalt. Er ist ein ernster Mensch, der seinen Job lebt und rund um die Uhr im Einsatz ist. Außerdem ist er alleinerziehender Vater und versucht trotz des zeitaufwändigen Jobs für seinen Sohn da zu sein.
- David Rossi (Joe Mantegna) ist der erfahrenste Ermittler des Teams. Er hat die Einheit vor vielen Jahren aufgebaut und sie zu dem gemacht, was sie heute ist. Er war einige Jahre im Ruhestand, ehe er zurückkehrt und das Team unterstützt. In dieser Zeit hat er einige erfolgreiche Bücher geschrieben. Er ist der berühmteste Gesicht des FBI.
- Dr. Spencer Reid (Matthew Gray Gubler) ist ein "Wunderkind" und Statistikexperte. Er besitzt drei Doktorgrade (Mathematik, Chemie und Ingenieurwissenschaften), außerdem hat er den Bachelor in Psychologie und Soziologie. In der vierten Staffel arbeitet er an seinem Bachelor in Philosophie. Er hat einen IQ von 187 und kann 20.000 Wörter in einer Minute lesen.
- Derek Morgan (Shemar Moore) ist der Kämpfer des Teams. Er hat einen schwarzen Gürtel im Judo und macht gerne Mal Witze auf Kosten seiner Kollegen. Dennoch ist er ein absoluter Teamplayer und ein Spezialist für zwanghafte Verbrechen.
- Jennifer "JJ" Jereau (AJ Cook) war zunächst für die Kommunikation zuständig. Sie war das offizielle Gesicht des Teams und hat sich mit den Behörden und der Presse auseinander gesetzt. Nachdem sie das Team unfreiwillig für eine Weile verlassen musste kehrt sie als Profilerin zurück. Sie ist verheiratet und hat einen kleinen Sohn. Ihre Rolle als Mutter fließt oft in ihre Arbeit mit ein.
- Penelope Garcia (Kirsten Vangsness) ist die technische Analystin des Teams. Sie ist ein Genie wenn es um Computer geht und versorgt das Team mit vielen nützlichen Informationen. Sie ist eine sehr auffällige Person, bevorzugt verrückte/bunte Kleidung und ist sehr humorvoll.
- Dr. Alex Blake (Jeanne Tripplehorn) ist die neue im Team. Sie hat mehrere Universitätsabschlüsse und ist seit vielen Jahren beim FBI. Nebenbei lehrt sie Linguistik an einer Universität.

Die Macher der Serie haben mal wieder eine spannende Staffel mit vielen neuen Fällen erschaffen. Wieder einmal regen einige Fälle zum nachdenken an und das persönliche innerhalb des Teams kommt nicht zu kurz.

Dennoch habe ich zwei Kritikpunkte, weshalb ich nicht alle Sterne vergeben habe:

1. Das neue Teammitglied Dr. Alex Blake ist für die Fans (oder zumindest für mich) gewöhnungsbedürftig. Ich weiß nicht warum, aber ich werde einfach nicht warm mit ihr. Es ist zwar nicht so, das ich sie nicht mag aber meinetwegen hätte man sie auch gut weglassen können...
2. Die Extras der DVD sind etwas Mau. Bei den anderen Staffeln war immer sehr viel Bonusmaterial dabei. Dieses mal ist es deutlich weniger. Es gibt wie immer die Outtakes und ein kleines Special zu einer längeren Handlung der Staffel, auf die ich hier nicht näher eingehen werde (Spoiler). In den anderen Staffeln waren immer Making-Offs zu verschiedenen Folgen dabei.

FAZIT:
Für die Fans weiterhin ein MUSS. Wer noch kein Fan ist, wird einer werden. Neueinsteiger sollten natürlich mit der ersten Staffel beginnen, da es einige ältere Geschichten gibt, die in der achten Staffel erwähnt werden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Februar 2014
Meine Erwartungen:
Eine weitere Staffel "Criminal Minds" die mit spannenden Fällen unterhält und bei denen es auch was zum Mitdenken gibt. Das Niveau muss nicht angehoben werden, dennoch soll es so unterhaltsam sein wie in den Vorgängern.

Meine Meinung zu "Criminal Minds - Die komplette achte Staffel":
Meine Erwartungen wurden erfüllt, so viel kann ich zumindest als Fan zu dieser Staffel sagen.
Es gibt wie immer einige Fälle zum mitdenken, jedoch nicht unbedingt im Überfluß.
Das Niveau wurde, wie in meinen Erwartungen (erhofft), nicht angehoben sondern es blieb konstant. Nicht mehr und nicht weniger.
Was soll man nach acht Staffeln noch großartig sagen?
Klasse Schauspieler, Spannende Fälle, eine tolle Kameraführung, spitzen Inszenierung und Story's die in sich immer auf den Punkt gebracht werden.
Es gibt natürlich ein paar winzige Kanten hier und da, aber die gibts auch in der besten Familie...

Fazit:
Man wird nicht unbedingt komplett vom Hocker gerissen, sondern bekommt eine Criminal Minds-typische Staffel geboten, die wie immer gekonnt und wohl dosiert Crime, Thriller und Action miteinander vereint.
Zum Schluss kommt dann eben dieses Endprodukt, auch bekannt als die achte Staffel.
Wer so etwas erwartet hat und Fan dieser Serie ist, sollte nicht auf "kriminelle Gedanken" kommen und sich dieses Produkt unbedacht zulegen ;-)
Wer nicht so auf Crime steht und nicht schon die vorigen Staffeln mitverfolgt hat, sollte den Kauf vielleicht nochmal überlegen...
4 von 5 Sterne da meine Erwartungen erfüllt wurden, ich jetzt jedoch nicht absolut überwältigt oder vom Hocker gerissen wurde.

Abschluss:
Falls etwas unklar ist oder jemand Fragen/Kommentare zu meiner Rezension hat, könnt ihr mir dieser grne in die Kommentare schreiben. Ich werde so schnell es geht zurückschreiben und freue mich mit euch darüber zu diskutieren ;-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Mai 2014
Da hatte man sich so gefreut, dass eine 8. Staffel beschlossen und gedreht wurde - und dann das! Die Serie kommt irgendwie nicht in Gang. Ergebnis der Vetragsverhandlungen war wohl, dass sich Thomas Gibson (Hotchner) und Joe Mantegna (Rossi) mehr zurücknehmen sollten. Na schön - aber so? Sie spielen über weite Strecken im Prinzip keine Rolle. Die vom Team erstellten Profile sind oft derart nichtssagend, dass sie den ermittelnden Behörden vor Ort keinerlei Hilfe sein können.
Was einigermaßen gelungen ist, ist die verbindende Hauptstory, dass irgendein gut informierter Unbekannter gegen das gesamte Team arbeitet.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. April 2014
Keine Frage es wurde schon viel zu Criminal Minds gesagt und geschrieben; Zunächst einmal zur Situation der Darsteller:
Nach dem Weggang von Paget Brewster wurde, wie alle wissen, Jeanne Tripplehorn mit ins Boot geholt, was ich persönlich als sehr positiv erachte. Jeanne macht einen guten Job und ich finde sie paßt besser ins Team als Paget Brewster in Staffel 7 zuvor, von daher sehe ich die personelle Veränderung zunächst einmal positiv.

Ansonsten hat sich auch weiterhin nicht viel verändert die Darsteller agieren gewohnt routiniert und ich fand wie bisher in jeder Staffel Matthew Gray Gubler besonders hervorstechend.

Dennoch ist es schade, dass hier teilweise komplett abstruse Storyelemente eingebaut werden; Was vorher voller guter und durchdachter Story war, endet oft in einem Fiasko ohne Idee und ohne Verstand.

Manche Folgen wirken von der Story her wirlich dümmlich und die Lösungsansätze sind meistens nur blöde Zufälle oder Penelope googelt halt mal ein bißchen; Wer hier wirklich ehrlich ist und die Folgen der 8. Staffel mit der Raffinesse der 1. oder 2. Staffel vergleicht, dem wird schnell klar was den neuen Folgen fehlt; Es fehlt eindeutig das logische Profiling und die Intelligenz der Charaktere, in den ersten Staffeln gab es manchmal so packende Folgen, dass man weder aus noch ein wußte. Auch spätere Folgen z.b. der fünften Staffel (Fürst der Dunkelheit/ Die längste Nacht) waren richtig spannend.

Inzwischen habe ich manchmal das Gefühl ich befinde mich hier in einem CSI Zirkus, selbst Criminal Minds Team Red war besser als diese Staffel hier und auch viel spannender.

Ohne viel Spannung kann man dann auch keine gute Bewertung mehr geben obwohl ich Criminal Minds seit den Anfängen sehr mochte bzw. es meine Lieblingsserie war..

Inzwischen gucke ich sogar lieber Law and Order: SVU als Criminal Minds, denn diese Serie ist in ihrer aktuellen 14. Staffel deutlich besser wie CM Staffel 8.

Alles in allem vergebe ich 3 Sterne weil ich immer noch Criminal Minds Fan bin und die Charaktere sehr mag, der Spannung nach wären es nur noch zwei, zumal die ersten Folgen der neunten Staffel auch nicht allzu überragend waren.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. November 2014
Ich liebe diese Serie und kann Sie nur jedem weiter empfehlen.
In der achten Staffel ist leider Emily nicht mehr dabei, dafür kommt Dr. Alex Blake ins Team. Ich finde sie hat sich gut ins Team integriert und wird besonders für Spencer eine sehr wichtige Person.
Es bleibt spannend bis zum Ende, es geschehen Dinge, mit denen niemand gerechnet hat. (Spencer verliebt sich u.a.).
Gelungene Staffel, so wie die Vorgänger auch.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 1. August 2014
Jeder der die Serie liebt, wird auch die 8. Staffel gut finden. Tragik, Humor, Spannung, wie man es gewöhnt ist. Warum dann nur 4 Sterne? Nun, ich finde es generell doof, wenn Serien so lange ausgestrahlt werden, bis die ursprüngliche Mannschaft entweder den Serientod sterben oder anders verschwinden musste. Meiner Meinung nach, sollte es langsam zum Serienende kommen, mit einem schönen Schluss.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 8. Juli 2015
Ich habe die Staffel bestellt, da ich einige Folgen im TV verpasst hatte.
Zwar habe ich bei Durchsicht der Staffel gemerkt, dass ich fast alle Folgen schon kenne, aber es war trotzdem angenehm alles noch einmal in chronologischer Reihenfolge anzuschauen.

Empfehlenswert für Fans :-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Mai 2014
was soll ich hier darüber schreiben?

Ich bin ein Fan von Criminal Minds und kann diese Staffel jeden empfehlen dem diese Serie ebenfalls gefällt. Es wird nie langweilig...immer neue spannende Fälle.

Mit dieser Staffel ist meine Sammlung komplett.

Hoffe das noch viele Staffeln folgen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 14. Juni 2015
Staffel 8 reiht sich bei mir an die 7 Vorgänger und war wieder wirklich gut. Ich finde gerade die verworrenen Geschichten zwischendrin sehr gerne, die anderen ein kleiner Dorn im Auge sind, aber dennoch gibt das Team wieder alles.
Staffel 9 Ist schon unterwegs...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen