• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der Orden der Andala ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Rheinberg-Books
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Gebraucht - Wie neu Folienverpackung leicht verschmutzt, sofort ab Lager verfügbar
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Orden der Andala Broschiert – 10. Februar 2011

1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,50
EUR 9,50 EUR 4,90
17 neu ab EUR 9,50 2 gebraucht ab EUR 4,90

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 140 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (10. Februar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3842332505
  • ISBN-13: 978-3842332508
  • Größe und/oder Gewicht: 15,6 x 1,4 x 22,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.640.770 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Manuela P. Forst wurde 1979 in Wien geboren und hat sich mit Schreibfeder und Zeichenstift der Fantasy verschworen. 2004 gewann ihre erste Kurzgeschichte "Quell des Reichtums" bei einem Anthologiewettbewerb. Seither veröffentlichte sie zahlreiche Texte in Anthologien und Magazinen wie Elfenschrift, XUN, Earth Rocks, Fantasia - teilweise mit eigenen Illustrationen versehen. Ihr Debütroman "Donoghs Rache" erschien im Frühling 2006 in dem Buch "Basodunum - Von Kriegern und Druiden". 2008 bis 2010 war sie aktives Mitglied im Verein zur Förderung phantastischer Literatur in Österreich - Earth Rocks und in diesem Zusammenhang in der Jury der Kurzgeschichtenwettbewerbe tätig sowie für das Layout des Vereinsmagazins zuständig. 2009 erlangte sie den 2. Platz beim Frederic Brown Award in der Kategorie bestes Science-Fiction Bild. 2010 gewann ihr Bild "Perfect Future" den Future 2 Design Award.
Homepage: www.mpforst.co.nr
Facebook Fanseite: www.facebook.com/mpforst

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulrike Stegemann am 30. Mai 2011
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Die junge Ianett ist Kriegerin und Glaubensanhägerin des Orden der Andala - einer Gottheit, deren Macht sich über die Wüste erstreckt. Und obwohl Ianett stolz und kämpferisch ist, gibt sie sich den Priesterinnen gegenüber gehorsam. Sie folgt deren Befehlen und zieht hinaus in die entlegensten Gebiete, um die für den Orden so wichtigen magischen Steine zu beschaffen. Begleitet wird sie dabei stets von ihrer treuen Freundin, der Berglöwin Tikha.
Auf einem ihrer Beutezüge trifft Ianett unverhofft auf einen Soldat, der behauptet, ihr Bruder zu sein. Doch Ianett fehlt die Erinnerung an ihre Kindheit und ihre wahre Familie. Sie hat sich immer nur als Kind der Wüste betrachtet, aufgezogen von den Priesterinnen des Ordens. Es fällt ihr schwer, sich auf den Fremden einzulassen, der sich nun in ihr Leben drängt und gemeinsam mit ihr einige Abenteuer besteht. Sie kämpfen gegen Mantikore und Harpyien, die ihre Welt bedrohen. Die magischen Steine sollen dem Orden der Andala schließlich helfen, um diese schrecklichen Kreaturen für immer zu verbannen. Bis zuletzt lässt sich Ianett in ihrem Glauben daran nicht beirren. Doch da gibt es noch eine Prophezeiung, die sich erfüllt, und am Ende alles in ein ganz anderes Licht rückt.
Manuela P. Forst präsentiert uns in dieser Geschichte einige spannende Kampfszenen, eine durchweg flüssige Handlung und letztlich auch ein kleines Drama. Insgesamt ein solider Roman für alle Fantasy-Liebhaber.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden