EUR 4,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Oberharz: Wander- und Fahrradkarte Landkarte – Folded Map, August 2014


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Landkarte, Folded Map, August 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 4,00
EUR 4,00 EUR 3,94
43 neu ab EUR 4,00 3 gebraucht ab EUR 3,94

Wird oft zusammen gekauft

Der Oberharz: Wander- und Fahrradkarte + Der mittlere Harz: Wander- und Fahrradkarte + Der Südharz: Wander- und Fahrradkarte
Preis für alle drei: EUR 12,00

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sojana187 am 14. Oktober 2012
Verifizierter Kauf
Natürlich können die Interessen von Wanderern/Radlern auch unterschiedlich sein.
Die einen mögen lieber bequeme und breite Teer- und Schotterwege, die anderen (so wie ich) suchen bevorzugt
kleine, romantische und technisch anspruchsvolle Pfade oder Trails. Die Karte ist allgemein für beide Vorlieben
geeignet. Es sind sowohl Radwege für gemütliche Fahrer eingezeichnet, als auch speziell gekennzeichnete
empfohlene Wege für Mountainbiker, welche auf der Suche nach anspruchsvollen Trails sind.

Allerdings muss man bei einer so großen Vielzahl an eingezeichneten Wegen, auch mal damit rechnen,
dass sich ein Weg als zugewucherter Rückeweg entpuppt. Wanderer und Radler, welche besondern auf gut
begehbare Wege wert legen, die können auch beruhigt zu einer anderen Karte greifen, auf welcher die
,,Mini-Pfade" fehlen. So entgeht man dem Risiko plötzlich in der Pampa zu stehen.

Für Leute, welche aber genau diese Pfade suchen, spielt diese Wanderkarte in der obersten Liga.
Wir benutzen sie sowohl zum Wandern als auch zum Mountainbiken. Getestet haben wir die ,,Harzer Wandernadel Karte",
die Karten des Harzclubs sowie 2 spezielle MTB-Karten. In allen genannten Karten fehlten einfach viel zu viel
Wege oder sie waren sogar falsch eingezeichnet (obwohl sie aktuell waren). Oft konnte man anhand der Einfärbung/Streichbreite
gar nicht unterscheiden ob der eingezeichnete Weg nun ein Pfad oder ein breiter Schotterweg ist.

Diese Karte ist mit einem Maßstab von 1:30.000 den undetailirten 1:50.000 Karten
deutlich überlegen. Auch die getesteten Karten mit 1:25.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Franio77 am 6. Mai 2013
Gestern (Mai 2013) habe ich die Karte (Auflage vom Jan. 2013) im Bereich des Rammelsbergs getestet und war etwas enttäuscht:
Zwar sind tatsächlich sehr viele schöne kleinere Wege und Trails in der Karte erfasst, dafür fehlen aber zumindest im Bereich des Rammelsbergs sogar größere Forst-"Strassen". Nicht, dass man sich im Harz so richtig verlaufen könnte, aber wenn man nach einem romatisch zugewucherten Trail auf eine Schotterstrasse kommt und dann nach einigen hundert Metern feststellt, dass die nächste Kreuzung nicht da ist, dann ist das... ... ja was eigentlich? ...Spannend! Und Spass gemacht hat's in diesem Fall auch; ich hatte ja Zeit und WOLLTE was erleben... ;)
Ausserdem fiel mir auf, dass oberhalb des Mittenturms auf der Halde des Rammelsbergs nicht nur die Schutzhütte oben existiert, sondern auf halber Höhe auch ein einzelnes freistehendes Gebäude steht - das nicht eingezeichnet ist... Wie gesagt: Verlaufen im Harz ist schwer, aber auf einer guten Karte hätte ich da zwei Symbole erwartet...
Ich werde jedenfalls mal noch andere Karten testen, auch wenn die Karte zur Orientierung auf den Hauptwegen allemal ausreichend ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen