Jetzt eintauschen
und EUR 0,23 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Morgen stirbt nie (James Bond 007) - Platinum

von Electronic Arts GmbH
PlayStation
 USK ab 16 freigegeben
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Cyber Monday Woche
Cyber Monday Woche
Entdecken Sie die Cyber Monday Woche mit mehr als 5.500 Angeboten. Hier finden Sie alle tagesaktuellen Video Games-Angebote.


Informationen zum Spiel


Produktinformation

  • ASIN: B00004TNC9
  • Größe und/oder Gewicht: 0,1 x 0,1 x 0,1 cm ; 5 g
  • Erscheinungsdatum: 15. Dezember 2000
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.724 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Setze als weltmännischer Geheimagent 007 Dein Köpfchen und Deine High-Tech-Geräte ein, um Dich durch die vielen Spionage-Level zu kämpfen. Die Story beruht auf den spannenden Szenen des erfolgreichen Kinofilms, es gibt z.B. Schieß-, Fahr- und Ski-Modi. Deine Mission ist zwar gefährlich, aber Du kannst es schaffen. Immerhin bist Du Bond...James Bond.
FEATURES:
- Viele verschiedene Spielmodi
- Schießen, Auto fahren und Ski fahren
- Typische Bond-Waffen und -Geräte
- Manschettenknopf-Laser, Infrarot-Kameras und vieles mehr
- 10 Missionen und Orte wie im Original-Film
- Viele verschiedene Kampftechniken
- Nahkampf-, Feuer- und Tarnangriffe
- Brandneue Story mit Videosequenzen und Filmausschnitten

Amazon.de

Die Erwartungen an dieses Spiel waren hoch, nicht nur wegen des gleichnamigen spannenden Films, sondern auch wegen des außergewöhnlich guten James-Bond-Spiels GoldenEye 007 für Nintendo 64. Tomorrow Never Dies verfügt zwar über die Originalität und Faszination, die man von dem charmanten, Martini-schlürfenden Spion mit der Lizenz zum Töten erwartet, hätte allerdings eine etwas bessere Aufmachung vertragen. Erwarten Sie von diesem Spiel nicht, dass es mit seinen Vorgängerspielen und -filmen mithält. Wenn Sie tatsächlich auf eine Spielerfahrung à la GoldenEye aus sind, sollten Sie sich das im Zweiten Weltkrieg angesiedelte Spiel Medal of Honor zulegen.

In Tomorrow Never Dies kommt ein automatischer Zielmodus zum Einsatz. Allerdings schränkt dieser viel zu sehr ein, um von Nutzen zu sein, denn der Spieler muss stillstehen, um ein Ziel im Visier zu behalten. Das Spiel folgt getreu dem Skript des Films. Wenn sich die Handlung verdichtet -- wie beispielsweise bei der Verfolgungsjagd auf Skiern oder beim Fliegen eines mit nuklearen Sprengköpfen besetzten Kampfflugzeugs aus der Gefahrenzone -- wird der Spieler jedoch dazu gezwungen, die Kontrolle größtenteils oder sogar ganz aufzugeben.

Die High-Tech-Erfindungen von Bonds altem Freund Q kommen nur spärlich zum Einsatz, und das Fehlen eines Modus für mehrere Spieler lässt Tomorrow Never Dies eher zu einem eingeschränkten Vergnügen als zu einem herausragenden Spielgenuss werden. --Jeff Young

Pro:

  • Hervorragende Musik
  • Guter Einsatz von Szenen aus dem Originalfilm, um die Handlung voranzutreiben
Kontra:
  • Sehr schlechtes Steuerungsprinzip und beschränkte Weitsicht verhindern ausgeklügelte Spielweise
  • Grafiken der Ski- und Fahrsequenzen wirken altmodisch, und die Steuerung während dieser Sequenzen lässt zu wünschen übrig
  • Einfache Level und fehlender Modus für mehrere Spieler machen das erneute Spielen wenig oder sogar überhaupt nicht attraktiv

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.4 von 5 Sternen
3.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen toller shooter! 26. März 2001
Von Ein Kunde
wer auf Balleraction steht MUSS hier zugreifen, das Spiel ist einfach top - gute Grafik, schnelle Engine, abwechslungsreiche Gegner - was will man mehr? - absolute Kaufempfehlung
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Es gibt Geheimtipps am Markt - dies ist einer! 12. Mai 2014
Verifizierter Kauf
Tomorrow never dies war ein mehr als mittelmäßiger Bondfilm, doch das Spiel profitierte qualitativ noch viel eher, nämlich davon dass es sich nicht um ein Lizenzspiel handelte, sondern erst vor 15 Jahren erschien. Altersmäßig habe auch ich nun das Recht es spielen zu dürfen, auch wenn es sicher nicht nur von der 16+ Klientel geschätzt wurde ;-)

Natürlich wirkt es bezüglich der Texturen und der Weitsicht veraltet, doch den Charme erlangt es eher durch passgenaue musikalische Untermalung und Filmmaterial in den Zwischensequenzen. Auch die Fahrmission im BMW 750 hat ihren Reiz.
Zugegebenermaßen ist das Spiel nicht immer leicht, doch es existieren funktionierende Cheats und besonders die ersten beiden Missionen haben mich in ihrer Schneelandschaft virtuell fesselnd fasziniert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Wie kann man das nur versauen? 8. April 2013
Von Thomas M. VINE-PRODUKTTESTER
Spaß: 1.0 von 5 Sternen   
Dieses Spiel ist eine absolute Enttäuschung! Wie kann man nur so einen Mist produzieren zu so einer erfolgreichen Serie wie James Bond? Es wird mir immer ein Rätsel bleiben. Tatsache ist: dieses Spiel ist so absolut schlecht, dass ich es niemandem empfehlen würde!

Die Steuerung ist sowas con schlecht, dass man während des Gamings dasitzt und größtenteils einfach nur auf den Gegner schießt, einfach weil man es in der Hektik nicht gebacken bekommt, die Tasten zu drücken. Die Steuerung an sich ist komplett rucklig und wirkt, wenn man mit dem Auto unterwegs ist oder wenn man Skifahren muss, komplett nutzlos und dahingerotzt.
Die Grafik selber geht zwar in Ordnung, doch es geht einem einfach nur auf den Zeiger, wenn man versuchst, irgendwelche Scharfschützen auszuschalten, die man einfach nicht sehen kann, weil die Sicht nicht weit genug reicht.
Die Missionen selber wirken kaum durchdacht und mindern mit jeder Stufe die Motivation, einfach weil es entweder nur aus simplen Geballer besteht oder weil man sich teilweise fragen muss, was denn nun eigentlich der Sinn dieser Mission ist. Auch die Sequenzen, die integriert wurden, wirken eher nutzlos.

Ach, bevor ich noch mehr auseinandernehme: 2 Sterne für's Spiel, wobei ich den einen Stern auch nur deswegen gebe, weil die Grafik noch etwas nett ausschaut. Das Spiel selber ist für die Mülltonne und selbst dafür noch zu schlecht, um reingeworfen zu werden...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Leider nicht wie erwartet 15. November 2012
Von J. jun
Spaß: 2.0 von 5 Sternen   
Wer einmal den Vorgänger "Goldeneye" von Rare gespielt hat, wird hier nur ein müdes lächeln hinbekommen. Grafik ist nicht wirklich gut und der Spielspaß hält sich auch arg in Grenzen. Ich habe es nach dem Kauf gleich wieder zurückgeschickt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen zu schwierig und schlechte Grafik 25. März 2001
Schon im ersten Level ist der Schwierigkeitsgrad so hoch, daß man immer wieder verliert und von vornen anfangen muß, was nach einiger Zeit ziemlich nervt und man die Lust am Spielen verliert. Auch die Graphik ist verbesserungswürdig.Das einzig Positive an diesem Spiel sind die Trailer, da sie über DVD laufen. Ansonsten ist dieses Spiel nur etwas für eingefleischte James Bond-Fans und Leute mit viel Geschciklichkeit und Geduld.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden