Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Mitternachtszirkus Taschenbuch – 1. Oktober 2003


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 1,53
8 gebraucht ab EUR 1,53

Hinweise und Aktionen

  • Erstmals digital erhältlich: Star Wars Episode 1-6 und umfangreiches Bonusmaterial in Star Wars - Die digitale Filmkollektion.

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: Droemer Knaur (1. Oktober 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426624311
  • ISBN-13: 978-3426624319
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Originaltitel: Cirque du Freak
  • Größe und/oder Gewicht: 11,6 x 2,9 x 18,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 162.633 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Darren Shan ist das Pseudonym des Schriftstellers Darren O’Shaughnessy, der 1972 in London geboren wurde. 1978 zog seine Familie nach Limerick in Irland, doch seinen Londoner Akzent hat er nie verloren. Darren studierte Soziologie und Englisch und arbeitete danach einige Jahre für eine Fernsehfirma, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. "Der Mitternachtszirkus", erster Band einer zwölfbändigen Vampirserie, machte Darren Shan über Nacht berühmt und wurde in über zwanzig Sprachen übersetzt. Die Serie verkaufte sich weltweit bereits über zwölf Millionen Mal. Wenn Darren Shan nicht an neuen Büchern arbeitet, genießt er seine umfassende Filmsammlung, lange Spaziergänge, Fußball und Reisen.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von N. Wolz am 6. Oktober 2003
Format: Taschenbuch
Ganz ehrlich: Als ich so die ersten Seiten gelesen habe dachte ich: Oh nein, warum hast du dir das Buch gekauft? Der Stil hat mich einfach negativ überrascht (dauernd wörtliche Rede, kurze Sätze, ein Kinderbuch eben).
Doch bald schleicht sich eine Spannung ein, die wächst und wächst, und: Ich habe das Buch an einem Stück durchgelesen und wollte es keine Sekunde mehr aus der Hand legen, habe mit Darren gelacht und geweint (was mir fast nie passiert). Werde mir auch weitere Bände kaufen, und da ich weiß, dass das Buch für Kinder gedacht ist, ziehe ich keinen Stern für den Stil (den ich am Schluss übrigens nicht mehr so zu bemängeln fand) ab.
Fazit: Nur zu empfehlen
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Timo am 19. Januar 2006
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist einsame spitze! Ich war früher ein totaler Lesemuffel aber als ein Junge in meiner Klasse dieses Buch vorstellte hat mich das so fasziniert dass ich es gleich kaufen musste, und es war absolut kein fehlkauf.
In der Geschichte geht es um einen ganz normalen Jungen der mit seiner Familie zusammen wohnt. Doch als eines Tages ein seltsamer Circus namens Cirque du Freak in die Stadt kommt ändert sich für Darren Shan alles!
Unbedint lesen!! (Hat mich zur Leseratte gemacht)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sabrina am 27. Januar 2004
Format: Taschenbuch
Darren Shan ist ein ganz normaler Junge. Zumindest bis zu dem Tag, an dem der Cirque du Freak in die Stadt kommt, eines der eigentlich verbotenen Absurditätenkabinette. Zusammen mit einem Freund besucht Darren eine Vorstellung, in der von bärtiger Frau bis zum Wolfsmenschen so ziemlich alles vertreten ist. Das Highlight für den 10jährigen aber ist die dressierte Spinne von Mr. Crepsley. Die muss er einfach haben, eine Entscheidung, die sein Leben von Grund auf verändern wird.
Darrens Geschichte, von diesem selbst erzählt, wird laut Information im Buch als Harry-Potter-Nachfolger gehandelt, eine Ankündigung, die kaum nachvollziehbar ist, da beide Geschichten außer einer männlichen Hauptfigur in ähnlichem Alter wirklich nichts gemeinsam haben. "Mitternachtszirkus" wirkt viel düsterer und enthält mehr Horrorelemente, dies allerdings auf durchaus kindgerechtem Niveau. Im ersten Band passiert nicht wirklich viel. Man lernt Darren, seine Freunde und seine Familie kennen und der Rest der Geschichte lässt sich in wenigen Sätzen zusammenfassen. Vermutlich werden erst die nachfolgenden Bände, von denen bisher neun auf deutsch erschienen sind, Auskunft darüber geben, wie gut die Serie wirklich ist.
"Mitternachtszirkus" hinterlässt einen positiven ersten Eindruck, deutet aber für meinen Geschmack zu viel an und lässt zu viele Fragen offen. Allerdings hat der Autor ein paar interessante neue Ideen, aus denen sich hoffentlich im Verlauf der Serie eine wirklich gute originelle Geschichte entwickelt.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. Februar 2006
Format: Taschenbuch
Ich weiß gar nicht warum hier viele etwas an den Büchern auszusetzen haben und Bemerkungen wie: Nichts für Kinder oder total schlecht abgeben ! Wer solche Bewertungen schreibt hat das Buch wahrscheinlich nicht aufmerksam genug gelesen, denn jeder der Bücher mag und sich auch mal gerne Geschichten liest in denen nicht 100 Prozent Realität vorhanden ist und auch mal Vampire auftauchen, wird mir beipflichten das die ganze Darren Shan Reihe ( nicht nur Mitternachstzirkus ) mehr als 5 Sterne verdient !Ich mag zwar nicht alle Vampirbücher, da manche sehr übertrieben und etwas zu weit von der Realität entfernt sind- aber dieses hier hat meine Erwartungen übertroffen ! Wirklich zu empfehlen !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Phynes am 4. August 2007
Format: Taschenbuch
Darren Shan habe ich zufällig entdeckt, es war preisgünstig und die Opitk hat mir gefallen. Inhaltlich fand ich es immer sehr spannend und abwechslungsreich.
Für Erwachsene könnte er aber eher fad und langweilig werden, da er meiner Meinung nach doch eher was für Kinder ab 12 Jahren ist. Insgesamt ist die Saga in 12 Bänden gefaßt und wirklich abenteuerlich und vergnüglich. Mir hat es Spaß gemacht die Saga zu lesen und kann sie jedem empfehlen der ein Faible für Vampiere und Schauergeschichten hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Katja Peters am 14. Juni 2012
Format: Taschenbuch
***INHALT/KLAPPENTEXT***

Klappentext:
Warte, bis es dunkel wird... Darren Shan lebt ein ganz normales Teenagerleben - nett, aber irgendwie langweilig. Das ändert sich schlagartig, als der geheimnisvolle Mitternachtszirkus in die Stadt kommt. Heimlich schleicht sich Darren in die nächtliche Vorstellung und entdeckt eine Welt, die er nie für möglich gehalten hätte!"

Meine eigenen Worte:
Dieses Jugendbuch fängt eigentlich an wie immer: Ein Junge geht zur Schule und spielt dort in der Pause Fussball mit seinen drei besten Freunden. Alles verläuft in ruhigen Bahnen bis eines Tages ein Zirkus in die Stadt kommt. Das besondere hieran ist, dass dieser lediglich Nachtvorstellungen zu bieten hat und das natürlich auch nur für Erwachsene. Woher die Jungs das wissen? Ganz einfach: Es wird ein Flyer gefunden und die Burschen sind restlos begeistert von der Aussicht, mal was anderes in dieser Einöde zu erleben. Probleme bereiten ihnen jedoch die finanziellen Mittel und natürlich das Alter. Schnell wird das Geld aus Sparbüchsen und den elterlichen Geheimverstecken zusammengeklaubt. Allerdings reichen die Scheine und Münzen nur für den Kauf von 2 Karten. Es muss somit ausgelost werden, wer von den vieren in den Zirkus gehen darf. Gesagt, getan - bei der Ermittlung der beiden Zirkusbesucher wird schon deutlich, dass Darren ein besonderes Talent in sich birgt. Er und Steve machen sich nun gespannt und neugierig auf den Weg zum Einlass, der ihnen trotz ihres Teenie-Alters auch gewährt wird. Hier werden alle möglichen Kuriositäten dargeboten. Darren ist wie hypnotisiert von einer dressierten Vogelspinne, die er UNBEDINGT haben möchte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen