Der Minister und das Mädchen: Wilsbergs 11. Fall und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der Minister und das M&au... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Minister und das Mädchen Taschenbuch – 1. September 1998


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 0,98
42 neu ab EUR 8,99 16 gebraucht ab EUR 0,98

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Der Minister und das Mädchen + Irgendwo da draußen + Das Kappenstein-Projekt
Preis für alle drei: EUR 25,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 157 Seiten
  • Verlag: GRAFIT (1. September 1998)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3894252162
  • ISBN-13: 978-3894252168
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,4 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 318.188 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Jürgen Kehrer wurde 1956 in Essen geboren. 1974 von der Zentralen Vergabestelle für Studienplätze nach Münster geschickt, fand er das Leben in dieser Stadt bald so angenehm, dass er noch heute dort wohnt.
1990 erschien sein erster Kriminalroman "Und die Toten lässt man ruhen". Erstmals ermittelt hier der sympathische, unter chronischem Geldmangel leidende Privatdetektiv Georg Wilsberg, der ebenso wie sein Autor in Münster tätig ist. Bis 2007 folgten 17 weitere Wilsberg-Krimis. 1995 wurde Wilsberg vom ZDF entdeckt und ist mittlerweile Protagonist einer Fernseh-Krimireihe am Samstagabend. Sieben der bislang gesendeten 38 Wilsberg-Filme basieren auf Romanen von Jürgen Kehrer.
Neben den Wilsberg-Romanen schreibt Jürgen Kehrer historische und in der Gegenwart angesiedelte Kriminalromane, Drehbücher fürs Fernsehen und Sachbücher. Zuletzt erschienen von ihm die Kriminalstorys "Wilsbergs Welt" sowie der Kriminalroman "Münsterland ist abgebrannt". Die Gesamtauflage seiner Bücher beträgt über 700.000 Exemplare.
Jürgen Kehrer ist verheiratet mit der Krimi- und Sachbuchautorin Sandra Lüpkes und Mitglied im "Syndikat", der Vereinigung deutschsprachiger Krimiautorinnen und -autoren.
www.juergen-kehrer.de

Produktbeschreibungen

Wolfgang Schwarz, MdB hat gute Chancen, nach der nächsten Wahl Ministerzu werden. Doch gegen Schwarz' Sohn Christian läuft ein Strafverfahren,der Student soll eine Kommilitonin vergewaltigt haben. Und ein Prozeß könntedie Karriere des Kandidaten beschädigen. Da Christian treuherzig versichert,unschuldig zu sein, beauftragt Schwarz den Privatdetektiv Georg Wilsberg,der anscheinend voreingenommenen Polizei auf die Sprünge zu helfen. Tatsächlichstoßen Wilsberg und seine veganische Assistentin Franka bald auf einigeMerkwürdigkeiten. Offenbar ist Christian Opfer eines Komplotts, das sichgegen den Minister in spe richtet.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Krimi-Vielfraß VINE-PRODUKTTESTER am 27. November 2006
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wieder mal ein super unterhaltsamer Detektivroman, aus der Feder von Jürgen Kehrer, um den Privatdetektiv Georg Wilsberg. Sonderbare sexuelle Praktiken, politische Machenschaften und ein Frauenmord bilden das Handlungsgerüst dieses Romanes. Kehrer spielt sein gesamtes Erzähltalent klasse aus und fesselt den Leser von der ersten Seite an. Dabei stimmt nicht nur der Spannungsbogen, sondern auch die Handlungscharkteren und die Handlungsfäden sind fantastisch aufeinander abgestimmt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
der Fall um den Ministersohn, der einer Vergewaltigung angeklagt wird, während er sich angeblich geweigert hat, an einer SM-Nummer teilzunehmen ist interessant und amüsant erzählt, auch wenn die Lösung relativ früh ahnbar ist. Aber es ist aschön zu sehen, dass Georg Wilsberg in diesem Roman langsam wieder moralischen und finanziellen Boden unter die Füße bekommt und sein Leben mehr und mehr in "normalen" Bahnen verläuft.

Interessant auch, wie dieser Roman einige indirekte und direktere Vorhersagen zum sogenannten "Arabischen Frühling 2011" macht. Lesenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lars am 7. Juni 2001
Format: Taschenbuch
Ein Kriminalroman im Sumpf der Politik - das klingt spannend, ist es aber nur teilweise. Die Idee zum Buch ist gut: Ein Politikersohn wird wegen einer Vergewlatigung beschuldit. Die Karriere des Vaters ist dadurch bedroht. Ein Privatdetektiv soll die Unschuld des Sohnes beweisen. Soweit so gut - leider belässt es der Autor nicht bei dieser Geschichte sondern gibt seiner Story einige verblüffende Wendungen, die zwar originell sind, aber dem Roman jeden realistischen Zug nehmen. Das alleine wäre nicht tragisch, wären die Haupt- und Nebenpersonen des Buches nicht vollkommen überzeichnet. Muss der rücksichtslose Politiker auch noch Alkoholiker sein? Fazit: Zuviel des Guten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Becht am 22. November 2009
Format: Taschenbuch
Habe mich vor einigen Wochen durch die Wilsberg-Krimis gearbeitet. Bis auf Ausnahmen bzw. Ausrutscher solide Krimiware, immer gut geschrieben, schön am Leben dran - und viel, viel besser als die Fernsehverarbeitung (was nicht wirklich eine Überraschung war). Würde ich wiederlesen und auch verleihen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden