oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Medicus [Blu-ray]

Olivier Martinez , Tom Payne , Philipp Stölzl    Freigegeben ab 6 Jahren   Blu-ray
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (55 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Vorbesteller-Preisgarantie Weitere Informationen.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Dieser Artikel wird am 22. Mai 2014 erscheinen.
Bestellen Sie jetzt.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung am Erscheinungstag:
Ob die Lieferung am Erscheinungstag an Ihre Adresse möglich ist, sehen Sie an der Kasse.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Vorbesteller-Preisgarantie! Bestellen Sie jetzt und profitieren Sie vom günstigsten Preis für das Produkt zwischen Bestellung und Erscheinungs- bzw Erstauslieferungsdatum. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Sie haben die Wahl: Alle Versionen von Der Medicus finden Sie hier.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.

  • Blu-ray-Player und Spielekonsole in einem: Alles rund um PlayStation 3 und PlayStation 4.


Wird oft zusammen gekauft

Der Medicus [Blu-ray] + 12 Years a Slave [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 34,98

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • 12 Years a Slave [Blu-ray] EUR 16,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Olivier Martinez, Tom Payne, Ben Kingsley, Stellan Skarsgard, Elyas M'Barek
  • Regisseur(e): Philipp Stölzl
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 22. Mai 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 150 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (55 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00H8KRWKG
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 142 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

England im 11. Jahrhundert - Rob Cole hat eine außergewöhnliche Gabe: Als kleiner Junge fühlt er, dass seine kranke Mutter sterben wird und muss hilflos zusehen, wie sich seine Vorahnung erfüllt. Auf sich allein gestellt, schließt sich der junge Waise einem fahrenden Bader, der ihm neben den üblichen Taschenspielertricks auch die Grundlagen der mittelalterlichen Heilkunde nahe bringt. Schon als Lehrling erkennt Rob die Grenzen dieser einfachen Praktiken. Eines Tages erfährt er von dem berühmten Universalgelehrten Ibn Sina, der im fernen Persien Medizin lehrt, und er beschließt sich dort zu Arzt ausbilden zu lassen. Auf seiner Reise begegnet Rob Cole zahllosen Gefahren und Herausforderungen, muss Opfer erbringen und sich seinen Weg bedingungslos erkämpfen. Am Ende wird sein unbeirrtes Streben nach Wissen mit Erkenntnissen über die Welt und über sich selbst mit Freundschaft und wahrer Liebe belohnt...

 Der Medicus 01
 Der Medicus 02
 Der Medicus 03
 Der Medicus  04
 Der Medicus 05
Der Medicus 06

VideoMarkt

Nach dem Tod seiner Mutter durch eine mysteriöse, im 11.Jahrhundert noch unheilbare Krankheit, zieht es den jungen Engländer Rob Cole viele Jahre später ins persische Isfahan. Dort lernt er bei Ibn Sina, dem berühmtesten Arzt des Orients, alles über Medizin, findet er die große Liebe, aber auch einen Hexenkessel vor, in dem er sich als Jude tarnen muss, weil Christen verfolgt werden, und der Einfluss muslimischer Fundamentalisten auch für den tyrannischen Schah, den Förderer Ibn Sinas, zur Bedrohung wird.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
91 von 115 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein großes Buch, ein sehr guter Film 25. Dezember 2013
Format:DVD
Eine Bemerkung vorab: Dieser Besprechung liegt der Kinobesuch zugrunde; die DVD erscheint erst ein Jahr später, ich werde sie mir aber mit Sicherheit kaufen! In der Zwischenzeit kann die Besprechung vielleicht als Anregung für einen Kinobesuch wirken. Ohne entsprechende große Kinofilme könnte Amazon auch keine DVD 's verkaufen! Und noch eine Vorbemerkung: Für das Buch gibt hier es mehrere hundert Besprechungen, die auch auf den Inhalt eingehen, insoweit sei hier auf die Kurzbeschreibung verwiesen. Die vielen Millionen, die das Buch gelesen haben werden noch nicht einmal diese benötigen.

Wenn ein großer und sehr erfolgreicher Roman verfilmt wird, dann hört man als Reaktion immer: „Das Buch ist besser gewesen“. Für die Verfilmung des „Medicus“ gilt dies nicht: Der Film ist etwas anderes, und zum Teil ist er sogar besser als die Romanvorlage. Letzteres deshalb, weil der bei einer Verfilmung immer gegebene Zwang zur Verkürzung und Dramatisierung hier dazu führt, dass einige historische Fehler der Romanvorlage mit weggekürzt worden sind. Das fängt gleich im ersten Teil des Films an, dem Leben des jungen Waisen Rob Cole im England kurz nach der ersten Jahrtausendwende. Der Roman schildert zwar auch ein hartes Leben, aber immerhin sorgt ein blühendes Zunftwesen (im Jahr 1020!) zumindest für ein ganz kleines Mindestmaß an sozialer Sicherung. Ein solches Zunftwesen gab es damals nicht. Der Film zeigt das elende Leben der einfachen, armen Bevölkerung mit aller Härte. Wenn ich das Buch erneut, dann zum dritten Mal, lese, werde ich diese Bilder im Kopf haben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schwach 28. März 2014
Von janspb
Format:DVD
Auch meine Rezension beruht auf dem Kinobesuch. Der Film ist gut gemacht, gut besetzt und hat eine nette Story. Mit dem Buch "Der Medicus" hat er leider gar nichts zu tun bis auf die Grundgeschichte. Viele Figuren (namentlich sei an dieser Stelle Robs Frau Mary genannt) sind komplett anders dargestellt als im Buch. Als eigenständiger Film würde das Werk von mir 3-4 Sterne bekommen, als "Medicus"-Verfilmung nur einen. Schwach, da hätte man deutlich mehr draus machen können (und müssen).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
28 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "Der Medicus" oder "Der Heiler" 2. Januar 2014
Von june4
Format:DVD
Komme gerade aus dem Kino. Habe vorher schon einige Rezensionen gelesen, die mich vor einer zu großen Enttäuschung bewahren sollten. War also auf alles gefasst. Und am Ende bleiben leider nur drei Sterne : a) weil ich das Buch liebe und b) weil es eigentlich auch kein schlechter Film war, nur dass er sich nicht als "Medicus" hätte bezeichnen sollen, dann wäre alles in Ordnung gewesen.Der Film ist weder platt und langweilig, noch genial und epochal. Er ist einfach ganz gut gelungen, zumal für einen deutschen Film (wenn man die Vorlage nicht kennt und mit zu hohen Erwartungen ins Kino geht.) Die Schauspieler sind gut bis sehr gut, werden ihren im Drehbuch vorgesehenen Rollen gerecht. Es gibt schöne Bilder und berührende Szenen. Die Story hat Schwächen, aber das haben so viele andere "Blockbuster" auch. Realismus ist nicht unbedingt das, was ich im Kino erwarte. Insgesamt ein eindrucksvolles Filmerlebnis, wäre da nicht...... ja, eben das Original. Wenn man ein schmales Büchlein wie "Der kleine Hobbit" auf drei überlängliche Großprojekte aufblähen kann, warum muß man dann ein fettes Buch mit einer so komplexen Geschichte in einen Teil reinquetschen (egal ob es noch eine längere TV-Version davon geben wird)? Das, was für mich den Charme des Buches ausmachte, nämlich die Wanderung vom finsteren mittelalterlichen England über die jüdische Gemeinde mit ihren fremden Ritualen und wie der junge Rob über die Thora erst die jüdische Sprache und später über den Koran die islamische Sprache und Kultur erlernt, fällt im Film fast völlig weg. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Jay-Jay
Format:DVD
Ich habe den Film angeschaut, weil ich Historienfilme à la "Die Päpstin" oder die Luther-Verfilmung von 2003 sehr mag. Das Buch "Der Medicus" habe ich nicht gelesen und auch kein Wissen über die Hintergründe der Geschichte, also ob es für den Medicus ein historisches Vorbild gibt. Daher bin ich ganz unvoreingenommen in den Film gegangen und habe einfach eine spannende Story über den ewigen Kampf Wissen gegen blinden Glauben erwartet.

Insgesamt wurden meine Erwartungen an den Film erfüllt. Es handelt sich um eine aufwendige Inszenierung mit hervorragenden Darstellern und imposanten Szenen. Das Erzählmuster kommt mir aus den beiden oben genannten Filmen bekannt vor, ein junger, wissensdurstiger Mensch kämpft gegen die Dummheit der religiösen Elite seiner Zeit. Den Teil des Filmes fand ich sehr überzeugend.

Es war außerdem spannend zu sehen, was man im 11. Jahrhundert in Europa unter Medizin verstanden hat. Die besten Dienste hat vor allem der Beißkeil geleistet! Ebenso war es toll, mitzuverfolgen, wie der junge Medicus im Orient endlich mit vernünftigen Heilmethoden in Kontakt kommt und seinen Wissensdurst stillen darf.

Jedoch gab es in dem Film auch noch eine Liebesgeschichte und den Konflikt des Shas mit seinen unterschiedlichen Gegnern. Gegen Ende hat sich der Film für meinen Geschmack etwas zu sehr in diesen Erzählsträngen verloren. Das erklärt dann auch die Spieldauer von 150 Minuten, die ich an manchen Stellen des Films zu deutlich gespürt habe. Ich hätte es schöner gefunden, wenn der Film etwas kürzer gewesen wäre und sich mehr auf das Kernthema des wissensdurstigen Medicus konzentriert hätte.

Der Film ist grundsätzlich sehr sehenswert, jedoch würde ich ihn mir kein zweites Mal anschauen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Der Medicus (kastriertes Filmformat)
Der Medicus wurde im Aspect Ratio: 2.35:1 in den Kinos gezeigt. Die hier angebotene DVD ist folglich auf das Format 1. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Tagen von Ingo Hahn-Rostock veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehenswert
Bitte besucht und liked meine Facebook-Seite für aktuelle Kritiken: Filmfreak Kritik

Zuerst sollte ich euch wissen lassen, dass ich das Buch zum Film nicht gelesen... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Tagen von GamePrince veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Verfilmung? Naja..... Unterhaltsam JA. Gelungene Verfilmung NEIN
An für sich, kein schlechter Film. ABER ich habe leider das Buch gelesen. Die "Verfilmung" zeigt hier auf eindrucksvolle Weise, wie man es nicht angehen sollte. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Tagen von J. Crombach veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Ein Stern nur für die verfremdung des Buches
über den Film-Inhalt wurde hier oft geschrieben. Ich bin eigentlich nicht penibel bei den Differenzen zwischen Drehbücher und original Bücher. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Tagen von Jakob veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Medicus ?????
Ich kann nur Eines sagen ! Verbietet den Deutschen Filme zu drehen !!!!
Was für ein Schund. Schade um die guten Schauspieler.
Vor 1 Monat von Gregor veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen (Viel zu) Frei nach dem Buch "Der Medicus"
Man mag da unterschiedlicher Meinung sein, welche Version der Geschichte einem nun besser gefallen hat, allerdings steht wohl außer Frage, dass Buch und Film zwei Geschichten... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Kalle H. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nichts für Bücherwürmer
Zuerst muss ich mal anmerken, dass die Diskussionsvergleiche zwischen Film und Buch lächerlich sind. Es ist klar, dass in einem Buch viel mehr Information verpackt ist. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Zizu veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Der Film ist nicht schlecht....
Aus Vorfreude auf den Film habe ich das Buch, dass ich zuletzt vor 22 Jahren gelesen hatte, wieder hervorgeholt und verschlungen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Düster veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Was bleibt, sind die Namen ...
Der Film ist eher für die gemacht, die das Buch nie gelesen haben. Ansonsten stellt sich sehr schnell die ersten Enttäuschungen ein. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Mr. Sushi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend, schön, interessant, tolle Darstellung der Zeit damals...
Inhalt:

England im 11. Jahrhundert – Rob Cole hat eine außergewöhnliche Gabe: Als kleiner Junge fühlt er, dass seine kranke Mutter sterben wird und muss... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von An veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa3d9ebb8)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar