• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,80 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Master von Ballantrae: Eine Wintergeschichte Gebundene Ausgabe – 24. August 2010


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 29,90
EUR 29,90 EUR 8,95
57 neu ab EUR 29,90 9 gebraucht ab EUR 8,95

Wird oft zusammen gekauft

Der Master von Ballantrae: Eine Wintergeschichte + Auf See
Preis für beide: EUR 53,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: Mare; Auflage: 2. (24. August 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3866481209
  • ISBN-13: 978-3866481206
  • Originaltitel: The Master of Ballantrae. A Winter’s Tale
  • Größe und/oder Gewicht: 15,4 x 4 x 23,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 334.446 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Wen hier der Schauder nicht ergreift, dessen Seele ist unweigerlich verloren (...). Mit Stevenson unterhält man sich glänzend, aber es gibt auch Entsetzliches zu lernen.« (Süddeutsche Zeitung)

»Stevenson erweist sich in diesem Roman als Meister der psychologischen Vertiefung, in den Verstrickungen von Gut und Böse. Viele spätere Autoren haben von ihm gelernt. Für den Mare Verlag hat Melanie Walz Stevensons Werk ganz vorzüglich neu übersetzt und es mit einem blitzgescheiten Nachwort sowie Anmerkungen versehen. Eine Luxusausstattung zu wohlfeilem Preis lässt den geneigten Leser Klar Schiff! zur Lektüre flaggen.« (NDR Kultur)

»Es gibt noch Klassiker zu entdecken: Melanie Walz hat Robert Louis Stevensons Der Master von Ballantrae übersetzt, eine in Deutschland nur wenig bekannte meisterliche Abenteuergeschichte, die viel zu lange im Schatten der populäreren Schatzinsel stand. Jetzt liegt sie in einer schönen Ausgabe vor: eine Wintergeschichte für Kaminabende.« (FAZ-Redakteur Hubert Spiegel im Börsenblatt des Deutschen Buchhandels)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Robert Louis Stevenson, geboren 1850 in Edinburgh, studierte Jura und wurde nach dem Studium freier Schriftsteller. Nachdem er wegen seines Lungenleidens lange vergeblich ein Klima gesucht hatte, das seine Krankheit heilte, lebte er seit 1888 auf Samoa, wo er 1894 starb. Zu seinen berühmtesten Werken zählen Die Schatzinsel (1882) und Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde (1886).

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Carl-heinrich Bock HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 13. Dezember 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Zu den berühmtesten Werken von Louis Stevenson zählen "Die Schatzinsel" und "Der seltsame Fall des Dr. Jekyll". Ein weiterer Klassiker ist sein letzter beendeter Roman "Der Master von Ballantrae", der schon zu seinen Lebzeiten als Meisterwerk galt, eine exzellente Robinsonade die lange im Schatten der Schatzinsel stand, weil es dieses Buch bisher nur in haarsträubenden "antiquarischen Deutsch" gegeben hat. Jetzt ist es dem mare Verlag zu verdanken, dass eine moderne deutsche Übersetzung von diesem wenig bekannten Klassiker vorliegt. Melanie Walz hat es in ihrer Doppelrolle als Herausgeberin und Übersetzerin hervorragend in einer zeitgenössischen Sprache übersetzt und mit einem Nachwort versehen. Das Buch ist ganz hervorragend im Schmuckschuber ausgestattet mit ausführlichen Anmerkungen in denen Henry James und G.K. Chesterton das Werk in den höchsten Tönen loben und so bietet es sich geradezu als Geschenktipp zu Weihnachten an.

Stevenson wurde 1850 in Edinburgh geboren, ging wegen eines Lungenleidens nach Samoa, wo er 1894 starb. In Anlehnung an den alttestamentarischen Mythos von Jacob und Esau schildert Der Master von Ballantrae" den erbitterten, urwüchsigen Kampf zweier ungleicher Brüder zur Zeit des zweiten Jakobitenaufstands im Schottland des 18. Jahrhunderts. Das ist der historische Hintergrund. Es ist ein Roman der aus der verschwenderischen Vielfältigkeit des Lebens gespeist wird. Diese fesselnde Geschichte der Brüder James und Henry, die in zwei völlig unterschiedliche Persönlichkeiten auseinanderfallen, ist auch heute noch literaturhistorisch beeindruckend.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Obwohl einer breiteren Öffentlichkeit eher weniger bekannt, galt schon zu seinen Lebzeiten das hier in einer Neuübersetzung vorliegende Buch "Der Master von Ballantrae" von Robert Louis Stevenson als ein literarisches Meisterstück.

Der spannende und packende Roman ist eine Abenteuergeschichte auf der einen, und ein subtiler psychologischer Roman auf der anderen Seite. Er erzählt die Geschichte zweier Brüder im Schottland des 18. Jahrhunderts, die ihr ganzes Leben lang einen Kampf ausfechten, dem sie sich nicht verweigern und dem sie nicht entrinnen können. Da ist James Durie, der eine Bruder, ein wagemutiger und skrupelloser Kerl, der für "Bonnie Prince Charlie" in den Krieg zieht.

Wie es die Familientradition will, nimmt an seiner Stelle sein stiller Bruder Henry den Platz des Bruders auf dem elterlichen Schloss Durrisdeer ein. Die Frau, die für James bestimmt war, heiratet nun Henry. Denn der Krieger James wird schon lange für tot gehalten und die Familiengeschichte soll weitergehen.

Doch dann kehrt der tot geglaubte James eines Tages zurück, und eine Tragödie griechischen Ausmaßes nimmt ihren Lauf ...

"Der Master von Ballantrae" ist große Literatur und zeigt einen R.L. Stevenson, der weitaus mehr auf seiner schriftstellerischen Palette hatte als die "Schatzinsel". Es ist zu wünschen, dass diese großzügig in Leinen gebundene Neuausgabe aus dem Mare Verlag diesen Roman besser bekannt werden lässt und dass ihm auch in Deutschland die Wertschätzung entgegengebracht wird, die er schon lange verdient.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wortwerkstatt am 9. November 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Wer kennt sie nicht, die Klassiker der Abenteuerliteratur, wie Die Schatzinsel" oder Dr. Jekyll und Mr. Hyde"?
Nun endlich liegt die deutsche Neuübersetzung eines weiteren Klassikers von Robert Louis Stevenson vor. Der Master von Ballantrae" schildert den erbitterten Kampf zweier ungleicher Brüder im Schottland des 18. Jahrhunderts.

Es ist die Zeit des zweiten Jakobitenaufstands. Unter den Fahnen des jungen Bonnie Prince Charlie zieht der unerschrockene James Durie in den Krieg. Die mittlerweile bis auf fünftausend Mann angewachsene Hochlandarmee marschiert über Schottland in England ein, wo sie sich noch größeren Zulauf von den englischen und irischen Jakobiten erhoffte. Doch wie so oft in der Geschichtsschreibung wird der Aufstand in einer Schlacht brutal zerschlagen. Bonnie Prince Charlie wie auch sein ergebener Soldat James Durie müssen fliehen. Derweil nimmt Henry den Platz seines Bruders James auf Schloss Durrisdeer ein. Henry ist der englischen Krone treu ergeben und ehelicht die für seinen Bruder James bestimmte Frau.
Doch eines Tages kehrt der tot geglaubte James zurück und ein beispielloser und lebenslanger Kampf der beiden Brüder beginnt. Verbittert durch das harte und entbehrungsreiche Leben eines Freibeuters fordert er vehement sein Erbe zurück.
Der Master von Ballantrae" ist eine psychologisch dichte Nacherzählung des alttestamentarischen Mythos von Jakob und Esau und schildert, voller Symbolik und Anspielungen, den elementaren Kampf zwischen Gut und Böse.

Es ist erstaunlich, wie modern diese fesselnde und gut lesbare Geschichte heute noch zu lesen ist. Dies liegt vor allem an der gekonnten Mischung von psychologisch feinen Charakterbildern und den abenteuerlichen Schilderungen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden