Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Mars: Bilder vom roten Planeten [Gebundene Ausgabe]

Guillaume Cannat , Didier Jamet
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

2005
Dieser Bericht von einer unglaublichen Reise zur Erforschung unseres Sonnensystems beginnt auf unserem Planeten, von dem aus das Reiseziel, der Planet Mars, mit bloßem Auge als roter Punkt zu sehen ist. Terrestrische Teleskope zeigen ihn mit seinen weißen Polkappen, und im Weltraum lassen sich mehr und mehr Details erkennen.Auf dem Weg zum Mars offenbaren die Bilder von den Mars-Sonden Mars-Express, Mars Global Surveyor und Mars Odyssey Landschaften und meteorologische Phänomene von bisher ungeahnter Vielfalt und Schönheit. Jetzt werden Vulkane und Meteoritenkrater, Canyons und gigantische Risse, Wolken, Tornados und Stürme, Gletscher und ausgetrocknete Täler sichtbar.Vom Finale der Landung auf dem roten Planeten wurden die neuesten Bilder von den Mars-Robotern Spirit und Opportunity übermittelt.Mehr als 100 außergewöhnliche Fotos erzählen von der sehr langen Entstehungsgeschichte des Mars. Seite um Seite verrät der rote Planet mehr über seine Geheimnisse, und die Bildtexte geben einen Überblick über neueste Entdeckungen und den aktuellen Stand der Marsforschung.Im Anhang des Buches finden sich vergleichende Informationen über Charakteristika der beiden Planeten Mars und Erde, über die Marsmonde Phobos und Deimos sowie ein Überblick über die verschiedenen Sonden und Roboter.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Delius Klasing (2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3768816788
  • ISBN-13: 978-3768816786
  • Größe und/oder Gewicht: 34,4 x 26,6 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.396.407 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Den Mars unmittelbar erleben 20. August 2005
Als ich "Der Mars" ausgepackt hatte, war ich zunächst sprachlos: Schon allein das herrliche Foto des Roten Planeten auf dem Einband schlug mich in seinen Bann, wozu auch das große Format dieses ungewöhnlichen Bild- und Sachbandes beitrug, das der Bebilderung angesichts ihrer hohen Qualität generell entgegenkommt.
Bei einem ersten Durchblättern blieb es nicht; ich sah und las mich sofort fest. Hochinteressant zunächst die hervorragend illustrierte Geschichte der Möglichkeiten zur Betrachtung des Mars - und dann der eigentliche Einstieg: Bilder und Erläuterungen zu einer Welt voller Gegensätze mit Bergen/Vulkanen von bis zu 28.000 m Höhe und einem zum Teil 7 km tiefen, 4.000 km langen Schluchtensystem, mit nur unterirdisch vorhandenem Wasser und trotz der extrem dünnen Atmosphäre gewaltigen meteorologischen Phänomenen. Rätselhafte Flusstäler weisen auf früher vorhandenes oberirdisches Wasser hin, ebenso wie Relikte von Seen und Meeren. Tiefe Meteoritenkrater vermitteln ein Bild davon, wie die Erde früher ausgesehen haben muss.
Die Texte enthalten verschiedene Interpretationsmöglichkeiten, weisen aber stets darauf hin, wenn es sich um derzeit nicht belegbare Spekulationen handelt. Die gestochen scharfen und in ihrer Ästhetik einmaligen Bilder, die von den letzten Marsmissionen stammen - insbesondere ein Faltblatt mit der Panoramaansicht eines Kraters - vermitteln den Eindruck, man befände sich vor Ort. Zu jedem Bild gibt es einen Verweis auf Referenzfotos, die aufzeigen, aus welcher Region des Mars das jeweilige Bild stammt. So fungiert das Buch gewissermaßen als Reiseführer; man behält hervorragend den Überblick.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar