EUR 9,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Der Mann mit den zwei Leben: Reisen außerhalb des Körpers Taschenbuch – 1. Mai 2005


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 5,98
61 neu ab EUR 9,95 8 gebraucht ab EUR 5,98

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Der Mann mit den zwei Leben: Reisen außerhalb des Körpers + Der zweite Körper: Astral- und Seelenreisen in ferne Sphären der geistigen Welt + Out of body: Astralreisen - Das letzte Abenteuer der Menschheit
Preis für alle drei: EUR 28,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (1. Mai 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453700260
  • ISBN-13: 978-3453700260
  • Originaltitel: Journeys Out of the Body
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 2,8 x 18,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.323 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Robert Allen Monroe, geboren 1915, studierte Maschinenbau und Zeitungswissenschaft. Er arbeitete beim Rundfunk als Autor und Programmdirektor und baute später eigene Rundfunkstationen auf. Ebenso beschäftigte er sich mit der Erforschung praktischer Methoden des Schneller-Lernens in einem Zustand des erweiterten Bewusstseins. Zur Förderung dieser Arbeit gründete er 1973 das Monroe Institute of Applied Sciences in Virginia, das er bis zu seinem Tod 1995 leitete.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon-Kunde am 23. April 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Bücher von Robert A. Monroe sind aus meiner Sicht mit die besten, die es zum Thema außerkörperliche Erfahrung gibt, vor allem auch für Menschen, die wie ich "zufällig" und ohne bewusste Absicht außerkörperliche Erfahrungen machen.

Er beschreibt seine anfängliche Angst und Panik angesichts seiner Erlebnisse, und wie er langsam lernt, seine Angst zu reduzieren und bewusst und mit großer Neugier diesen Zustand zu erforschen.

Robert Monroe hat versucht, seine Aufzeichnungen so nüchtern wie möglich zu halten. Keine Schnörkel, keine esoterischen oder religiös gefärbten Ansichten. Das ist eine Wohltat für den unvoreingenommenen Geist, der sich einen sachlichen Überblick über diese Materie zu schaffen versucht. Viele Abschnitte sind aus seinem persönlichen Tagebuch entnommen, aber er nimmt auch ausführlich Stellung zu verschiedenen Themen rund ums Thema. Es findet sich außerdem eine Anleitung für all diejenigen, die lernen wollen, AKEs herbeizuführen.

Es lohnt sich, die drei von Robert Monroe verfassten Bücher in chronologischer Reihenfolge zu lesen. Dadurch wird sehr klar, wie sich seine Erlebnisse über die Jahre (Jahrzehnte) hinweg weiter entwickelt haben, und wie es ihm immer mehr gelungen ist, in weitere Dimensionen vorzustoßen, die wohl den meisten von uns zunächst verborgen bleiben werden.

Aufgrund meiner eigenen Erlebnisse ist es interessant zu sehen, wie ähnlich die Erfahrungen sind, die zu einer AKE führen und sie zu erleben. Das macht RM für mich nicht nur glaubwürdig, sondern seine Bücher sind für mich inzwischen zu einem unverzichtbaren Schatz von Wissen geworden, den ich nicht mehr missen möchte. Ich lese immer wieder verschiedene Abschnitte daraus, und entdecke immer wieder etwas Neues.

Sehr zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dawn am 19. Mai 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Während Out of Body das ideale Einstiegswerk für die Thematik Astralreisen ist, gibt Monroe anhand seiner Geschichten sehr viel mehr Einblick über die Möglichkeiten,
die das Jenseits zu bieten hat. Dabei darf man nicht vergessen, das alles aus seiner persönlichen Sicht geschrieben ist. So werden sexuelle Kontakte z.b. etwas negativer beschrieben,
als sie es eigentlich sind, da man als konservativer Amerikaner so einige Ängste dabei hat. Das jedoch wird auch von Monroe gut erklärt. Erstaunlich, dass es so ein Buch schon in den 60er Jahren gab. Ich finds immer noch unfassbar, dass ich es erst 2011 entdeckt habe. :)
Monroe erzählt von diversen Ebenen im Jenseits, die man sich übrigens sehr gut von "medialen Personen" bestätigen lassen kann. Als Beispiel die Ankunftsebene der Seelen, wenn sie gerade gestorben sind.
Auch sehr unterhaltsam sind die Geschichten über "Ich-dort" einer anderen Inkarnation seiner Seele aus einer Parallelwelt, in dem er häufiger mal schlüpft und sein Umfeld damit in Rage bringt. ;)
Monroe gibt in den ersten Erlebnissen Beweisversuche an, da er häufig auf der physischen Welt landet. So konnte er auch auf dieser Art und Weise sein Umfeld von seinen Reisen überzeugen.
Man darf jedoch nie vergessen, dass das Jenseits gar nicht will, dass ein Beweis als Mainstream in der Öffentlichkeit angesehen wird, weil das selbstverständlich zu einer graviernden Beeinflussung in der Gesellschaft führen würde. Das ist der Denkfehler, den die meisten skeptischen Leser zu Beginn machen.
Die Helfer, von denen er schreibt, deuten auch darauf, dass der freie Wille nicht gänzlich vorhanden ist.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TH.Ramm am 20. Oktober 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es ist mein 2. Buch zu diesem Thema und es hat mich persönlich angesprochen, da der Autor nur einen geringen Teil darauf verwendet, aus seinen eigenen Erfahrungen ein neues Weltbild entstehen zu lassen. Ich habe es innerhalb von drei Tagen gelesen, da seine Tagebucheinträge manchmal an einen Fantasyroman erinnern. Das heißt, es ist spannend. Es ist spannend sich immer wieder selbst zu fragen:"wenn dies nicht alles nur Fantasien sind, könnte es ihm wirklich passiert sein..." die eigene Meinung wandelt sich im Verlauf des Buches immer wieder von - interessant, möglich, nein, unmöglich, alles nur Träume, zu - vielleicht doch erfahrbar?
Ich versuchte dieses Phänomen bereits durch Visualisierungsübungen( aus einem anderen Buch) ohne Erfolg. Auch in diesem Buch sind Vorübungen beschrieben und wie man die Schwingung induziert. Vorgestern übte ich dann 3 1/2 Stunden und zu meinem Erstaunen, weiß ich jetzt, was der Schwingungszustand bedeutet, da ich ihn erlebt habe. Ist es wirklich so einfach, über reine Gedankenkraft eine neue Dimension zu bereisen? Ich werde es herausfinden. Für mich gehen die Übungen zu außerkörplerlichen Erfahrungen mit Meditation/oder Selbshypnose einher, denn am schwierigsten ist wohl der Entspannungszustand zu erreichen. Also für jeden, der einfach Lust auf ein abenteuerreiches Buch hat und für jeden, der selbst glaubt, diese Abenteuer erleben zu können, ist es absolut empfehlenswert.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen