Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,12

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Mann aus dem Fegefeuer: Das Doppelleben des Serienkillers Jack Unterweger [Taschenbuch]

John Leake , Clemens J. Setz
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Kurzbeschreibung

8. Februar 2010
Er war Schriftsteller und Serienmörder, ein Monster und Gentleman. Als »Knastliterat« wurde Jack Unterweger gefeiert, als »Hurenmörder« verdammt und verteufelt. Neun Prostituierte soll er umgebracht haben, von Prag über Wien bis Los Angeles. John Leake gelingt die packend erzählte Dokumentation eines einzigartigen Kriminalfalls.


Wird oft zusammen gekauft

Der Mann aus dem Fegefeuer: Das Doppelleben des Serienkillers Jack Unterweger + Fegefeuer oder die Reise ins Zuchthaus
Preis für beide: EUR 9,94

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Fegefeuer oder die Reise ins Zuchthaus EUR 0,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 464 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (8. Februar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453434730
  • ISBN-13: 978-3453434738
  • Originaltitel: Entering Hades
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 11,8 x 3,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.728 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein Buch, das es an Spannung mit jedem Thriller aufnehmen kann." (Vanity Fair)

"Ein Psychopath, der einer Patricia Highsmith würdig wäre - ein talentierter Mr. Ripley." (Playboy)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

John Leake 1970 in Dallas, Texas, geboren. Studium der Geschichte und Philosophie in Boston und Wien. Lebt als Autor und Übersetzer in Wien.

Clemens J. Setz wurde 1982 in Graz geboren. Seit 2001 studiert er an der dortigen Universität Mathematik und Germanistik. Er ist Obertonsänger, Übersetzer und Gründungsmitglied der Literaturgruppe Plattform. Sein Romandebüt »Söhne und Planeten« wurde für den aspekte-Literaturpreis nominiert. 2008 wurde er beim Bachmann-Wettbewerb mit dem Ernst-Willner-Preis ausgezeichnet. Sein zweiter Roman »Die Frequenzen« stand auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis und wurde mit dem Bremer Literaturpreis 2010 ausgezeichnet.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannend, aber nicht top 10. Oktober 2010
Von avvocato
Format:Taschenbuch
Jack Unterweger, das war schon ein Phänomen: die ganze Causa, gerade der Geschworenenprozess am Straflandesgericht im österreichischen Graz, war tatsächlich aufsehenerregend: Alle, wirklich alle Medien hatten sich auf diese unglaubliche Strafsache gestürzt; nimmt auch nicht Wunder: Unterweger war vorgeworfen worden, ein knappes dutzend Prostituierte in Österreich, Tschechien und den USA sadistisch ermordet zu haben.

Derartige Erinnerungen aus meiner Jugend waren es nun auch, die mich als nunmehr dies Werk Lesenden präjudizierten: Der Autor bietet einen riesengemäldeartigen, weitgefassten Überblick über die kriminelle Genese des Haupt"darstellers", zeigt präzise die Tatumstände auf und berichtet lebensnah vom Prozess.

Auf der Habenseite finden sich: die fesselnde, tatsächlich konzise Schilderung der "Mordwerkzeuge", der Tatorte, der Ermittlungsschritte. Psychologisch genau - und nachvollziehbar! - wird auch das Seelenleid, die Verstrickung der involvierten Ermittler aufgezeigt, werden Wirkmächtigkeit des begnadeten Selbstdarstellers - und gnadenlosen Killers! - Unterwegers dargestellt und vornehmlich auch der "Effekt" dessen bester gesellschaftlicher Verstrickungen in die Wiener High Society. Gerade letzteres in Österreich noch immer von Bedeutung (bei Verwicklung in Strafsachen großen öffentlichen Interesses), wie aktuelle Fälle zeigen.
Negativ steht allerdings zu Buche, dass der Autor leider vom US-Rechtswesen auf hiesige Verhältnisse schließt bzw. unhinterfragt anglo-amerikanische Rechtsstandards übernimmt; ein "Kreuzverhör" durch den verhandelnden Staatsanwalt ist dem österreichischen Prozessrecht etwa unbekannt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Mann aus dem Fegefeuer 6. Dezember 2010
Format:Taschenbuch
Laut Pressestimmen ist es ja "Ein Buch, das es an Spannung mit jedem Thriller aufnehmen kann." Das wiederum finde ich persönlich zu übertrieben dargestellt. Das Buch über den "Häf`n-Literaten" und "Hurenmörder" Unterweger ist aufgrund der Hintergrundinformationen zur Person Unterwegers und dem Prozess sehr interessant, wenn auch zeitweise etwas "zähflüssig" im Verlauf......
Zudem scheinen manche Informationen - den Prozess selbst betreffend- zu "spitz" dargestellt und es finden sich dazu ein paar falsche, fachliche Bezeichnungen-----------
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend, aufregend, einfach klasse! 9. April 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Eines der spannendsten Bücher die ich in der letzten Zeit gelesen habe, einfach empfehlenswert und als Taschenbuch durchaus leistbar! Spitze!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Buch zerfällt in lauter einzelne Seiten 26. Oktober 2012
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Inhalt ist ganz ok, eigentlich genau das, was ich erwartet habe: Interessant und spannend zu lesen. Das Traurige an dem Buch ist allerdings die Qualität des Buches selbst. Es ist derart schlecht gebunden, dass ich nach dem Ende fast lauter einzelne Seiten in der Hand hatte. Also zum nocheinmal lesen oder weiterzugeben gänzlich ungeeignet...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar